Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Computerbeschreibung bei Netzlaufwerk

Frage Internet

Mitglied: andi28

andi28 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2011 um 23:32 Uhr, 3264 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo alle zusammen =)
Ich bin neu hier und habe mich hier angemeldet weil ich hoffe das mir einer bei meinem problem helfen kann.

Also kurze schilderung meines Problems.7

bei Windows XP und früheren Versionen wie 2000 ist bei dem verbinden eines Netzlaufwerks als anzeige im Arbeitsplatz folgendes zu lesen gewesen:

(Beispielfreigabe)

public$ auf "PDC NEU (srv.lcl-00)" (P



Jetzt zu meinem Problem wir nutzen das Window 7 Ultimate Betriebssystem und da wird unter Computer es aber nun so angezeigt:

(Beispielfreigabe)

public$ (\\srv.lcl-00) (P


Und jetzt meine Frage. Wie kann man Windows 7 dazu bringen das es das wieder so anzeigt wie in XP?
also das

Freigabename Computerbeschreibung Computername Laufwerksbuchstabe

angezeigt wird??


Ich hoffe das mir einer dabei helfen kann. Ich schätze das da was in der Registry umgeschrieben werden muss. Aber was genau weis ich leider nicht.

Danke schon mal im Voraus.
Mitglied: Clijsters
22.06.2011 um 23:52 Uhr
Moin,

auch wenn ich das Problem nicht wirklich nachvollziehen kann, - Es ist bei Win7 leider so.
Wenn du aber doch die Namen der Laufwerke selbst definieren möchtest, könnte folgender Code unter Umständen helfen(VBScript):
01.
'Ein ungetesteter Auszug aus einem Logonscript: 
02.
 
03.
On Error Resume Next 
04.
'Syntax der Configfile: 
05.
'Benutzername;Buchstabe;NAme;Freigabe 
06.
'z.B.: 
07.
'Dominique;Z:;Freigabe auf W2008-ClusterFS;\\ClusterFS\Freigabe$ 
08.
'----------------------------------------------------------------- 
09.
Set WshShell = CreateObject("Wscript.shell") 
10.
Set objShell = CreateObject("Shell.Application") 
11.
Set objNetwork = CreateObject("WScript.Network") 
12.
set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
13.
'ConfigFile: 
14.
configfile = "config.txt" 
15.
 
16.
set config = fso.opentextfile(configfile,1) 
17.
username = WshShell.ExpandEnvironmentString("%USERNAME%") 
18.
 
19.
Do Until config.atendofstream 
20.
		arrvars = Split (config.readline, ";") 
21.
		If InStr(lcase(username), lcase( arrvars(0))) Then 
22.
			call Map(arrvars(1),arrvars(2),arrvars(3), VarDebugging) 
23.
		End If 
24.
	 
25.
	loop 
26.
	 
27.
	 
28.
Sub Map(buchstabe,name,freigabe) 
29.
	 
30.
		objNetwork.RemoveNetworkDrive buchstabe 
31.
		'Err.Clear, da ein Fehler auftritt, wenn das Laufwerk nicht bereits vorhanden ist... 
32.
		Err.Clear 
33.
		objNetwork.MapNetworkDrive buchstabe, freigabe 
34.
		objShell.NameSpace(buchstabe).Self.Name = name 
35.
 
36.
End Sub
Das Script mapt die Laufwerke mit den in der Configfile angegebenen Parametern (u.A. auch der Name)
Syntax der Configfile:
Benutzername;Buchstabe;Name;Freigabepfad
Gruß
Dominique

PS.:
Wenn es sich um ein AD handelt und die Laufwerke per Anmeldescript gemappt werden und du Interesse hast, hab ich das Ganze noch Gruppen-abhängig im Angebot.
Macht einiges an Verwaltung einfacher.

PPS.:
Wenn du immer das selbe Shema (Freigabe auf Server) nutzen möchtest,
kannst du das Script so anpassen, dass die eh schon definierten Variable(n) eigentlich nur UNC in den Namen gepackt werden. Split() ist ganz gut dafür...
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
23.06.2011 um 00:38 Uhr
>PS.:
>Wenn es sich um ein AD handelt und die Laufwerke per Anmeldescript gemappt werden und du Interesse hast, hab ich das Ganze noch Gruppen-abhängig im Angebot.
>Macht einiges an Verwaltung einfacher.


das würde mich wohl interessieren
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
23.06.2011 um 08:46 Uhr
Moin

Zitat von Clijsters:
PS.:
Wenn es sich um ein AD handelt und die Laufwerke per Anmeldescript gemappt werden und du Interesse hast, hab ich das Ganze noch
Gruppen-abhängig im Angebot.
Wenn das Anmelde Skript per GPO ausführt kann man die Gruppen-Abhängigkeit doch via GPO regeln ohne im Skript noch was anzupassen.
Macht einiges an Verwaltung einfacher.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: andi28
23.06.2011 um 10:03 Uhr
Danke schon mal für die bisherigen Antworten.

Doch leider handelt es sich nicht um ein AD.
Ich habe auch noch etwas weiter gesucht und habe nach längerem die bearbeitung
der Registry mit ShowDriveLettersFist und ToggleCommentPosition gefunden.

Nur wenn ich diese Werte in das jeweilige Registry-Verzeichnis eintrage und den PC neu starte ist immer noch
die Ansicht der Netzlaufwerke auf public$ (\\srv.lcl-00) (P.) und nicht wie es sein soll auf public$ auf "PDC NEU (srv.lcl-00)" (P.)

Gruß Andi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst Zugriff auf Netzlaufwerk nur über IP-Adresse möglich (18)

Frage von standard zum Thema DNS ...

Windows Server
gelöst Netzlaufwerk RemoteApp auf Win 2012 R2 Terminalserver funktioniert nicht (12)

Frage von grenzde zum Thema Windows Server ...

Sicherheits-Tools
gelöst Kiosk PC - Virenüberprüfung - Netzlaufwerk (5)

Frage von tresha zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office
Office 365 business essentials Netzlaufwerk (3)

Frage von achim222 zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (17)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
SFP Modul (miniGibic) (11)

Frage von apranet zum Thema Netzwerke ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...