Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Computername von Client der Teil einer Domäne ist nachträglich ändern.

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: -MAtRiX-

-MAtRiX- (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2005, aktualisiert 12.11.2005, 20330 Aufrufe, 4 Kommentare

"Das Konto existiert bereits."

Vor folgendem Problem stehe ich gerade.

Ich habe einen PC der schon länger nicht mehr verwendet wird und auf dem Windows XP ziemlich frisch installiert ist. Da dachte ich mir das ich diesen gleich verwendete und dann den User ändere.

Der PC ist Teiler einer Domäne und hatte den Computername HANS. Wenn ich nun den Computername in PETER umändere unter "Computername ändern" bekomme ich die Meldung "Bei dem Versuch den Computernamen in "PETER" zu ändern, ist der folgende Fehler aufgetreten: Das Konto existiert bereits". Das war eigentlich meine Absicht denn der User PETER ist schon in der Domäne vorhanden und soll nur einen "PC-Wechsel" machen.

Weiß einer weiter wie man den User PETER eintragen kann anstatt des HANS?
Mitglied: gemini
11.11.2005 um 20:24 Uhr
Hallo MAtRiX,

ich verstehe deine Frage nicht ganz *grübel*
Was willst du ändern, den Usernamen oder den Computernamen?
Auch wenn in deiner Umgebung die Rechner wie deren Benutzer heißen, sind das zwei grundlegend unterschiedliche Konten.
Gewöhnlich ist es nicht notwendig, den Rechner umzubenennen, wenn ein anderer Benutzer darauf arbeitet.

Computername:
Wenn es mittels 'Ändern'-Button nicht klappt, kannst du den Rechenr aus der Domäne in eine Arbeitsgruppe nehmen, das Maschinenkonto im Active Directory löschen und den Rechner wieder in die Domäne aufnehmen. Dabei kannst du auch den Rechnernamen festlegen. Wenn für diesen Rechner noch kein Konto im AD existiert wird im Container 'Computers' eines angelegt. Dafür brauchst du die Anmeldedaten eines Kontos das die Berechtigung hat, bspw. das des Domänenadmin.

Benutzername:
Den Usernamen kannst du im AD in den Eigenschaften des Benutzers, Reiter 'Konto' bei Benutzeranmeldename ändern.

HTH
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: -MAtRiX-
11.11.2005 um 20:33 Uhr
Es handelt sich um den Computername.

Wenn ich den User im AD lösche gehen auch die ganzen Einstellungen verloren.

Es muss doch irgendwie möglich sein den User "umzumelden". Warum bringt er mir überhaupt die Meldung das er bereits existiert wenn ich ihn gar nicht neu anlegen will sondern ihn nur benutzen will?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
11.11.2005 um 21:00 Uhr
Du kannst diesem Computer keinen Namen geben, der schon mal in der OU verwendet wird.
Das heißt: Wenn es einen Benutzer PETER bereits gibt kann ein Computer PETER nicht mehr erstellt werden, wohl aber ein Computer PCPETER o.ä.

Wenn der Rechner partout PETER heißen muss, musst du eine OU für die Computer erstellen und die Rechner darin anlegen.
Bitte warten ..
Mitglied: 19726
12.11.2005 um 08:14 Uhr
Gab es denn im Netzwerk schonmal einen PC der "Peter" hieß ???
Wenn ja, geh ins AD, such dieses Computerkonto Namens Peter (nicht das Userkonto!!!) und lösche es. Dann sollte es funktionieren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst AD Kennwort ändern bei WIN10, oder WIN7 Client an Domäne nicht möglich : (17)

Frage von xtra-long zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
gelöst Partition auf einer virtuellen Maschine nachträglich ändern (6)

Frage von TimSterntaler zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Client in Domäne via VPN Verbindung aufnehmen (6)

Frage von Robgro zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...