Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Computernamen ändern schlägt fehl

Frage Microsoft

Mitglied: thorsteng2

thorsteng2 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.08.2009, aktualisiert 10:26 Uhr, 7808 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Miteinander,

wir haben ein überschaubares Netzwerk, so dass wir den Computernamen in Anlehnung an den Usernamen wählen. Bekommt der User nach mehreren Jahren seinen neuen PC, so fliegt der alte entweder komplett raus oder wird umbenannt und an anderer Stelle verwendet. Der alte Computername wird demnach nicht mehr verwendet und sollte wieder frei sein. Bei der Änderung des Computernames verweigert Windows jedoch seinen Dienst und gibt folgende Fehlermeldung aus:

"Computernamen ändern" Der folgende Fehler trat bei der Überprüfung des Namens "DMueller" auf. Verbindung wurde nicht hergestellt, weil ein identischer Name bereits im Netzwerk vorhanden ist. Wählen Sie "System" in der Systemsteuerung, um den Computernamen zu ändern, und versuchen Sie es erneut.

Wir verwenden eine Domäne mit XP Clients und W2K3 R2 Stamdard Servern. Natürlich ist das kein kritisches Problem, jedoch wäre es schön wenn man die Computernamen einheitlich hätte. Momentan behelfen wir uns indem wir die Namen mit einer Zahl versehen und die hochzählen. So geistern dann bald DMueller3 im Netzwerk rum

Wäre klasse, wenn jemand für diesen Fall eine Lösung parat hätte. Der Zeitfaktor kann nicht die Ursache sein, auch nach tagelangem Warten, so dass jegliches Replizieren abgeschlossen sein sollte erscheint der Fehler erneut.

Grüße,
Thorsten
Mitglied: 48844
04.08.2009 um 10:30 Uhr
Was sagt das DNS lösche den Namen da Raus wenn er noch drin ist und in der AD
Bitte warten ..
Mitglied: 43964
04.08.2009 um 10:42 Uhr
Nimm den Computer aus der Domäne raus (also in eine Arbeitsgruppe setzen...der Name der AG ist egal. Also zB "Test").
Dann neustarten.
Sicherstellen, dass der alte Computer aus dem AD gelöscht ist.
Jetzt den Computer umbenennen (in "DMueller").
Jetzt wieder neustarten.
Und jetzt den Computer aus der AG wieder in die Domäne setzen.
Bitte warten ..
Mitglied: YAFAxx
18.02.2010 um 12:36 Uhr
Einfach auf dem Client in den Computereigenschaften den Namen nennen und bei der Frage nach einem Benutzer mit entsprechenden Rechten einen Domänen-Admin benutzen. Der Name wird dann auf dem Rechner und im Active Directory geändert. Ein Neustart genügt.

Ich suche gerade nach der Berechtigung dafür, weil bei uns die Namen durch eine Person geändert werden sollen, die aber kein Domänen-Admin ist. Falls da wer etwas zu weiß, wäre schön - habe noch nichts gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: 48844
18.02.2010 um 20:00 Uhr
in den Domänen Policy findest du die einträge wer Computer in die Domäne aufnehmen oder löschen darf namensänderung etc. einfach mal die GPO ankucken
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
WSUS Neuinstallation auf SBS2011 schlägt fehl (3)

Frage von Blongmon zum Thema Windows Server ...

Xenserver
gelöst Citrix XA 76 - Auto-Created Printers schlägt fehl mit Status 0x7A und EventID 1116

Frage von diematrix125 zum Thema Xenserver ...

Windows Installation
Windows Upgrade schlägt fehl (11)

Frage von ratzekahlx zum Thema Windows Installation ...

Exchange Server
Migration Exchange 2007 zu 2013 schlägt fehl (1)

Frage von zimlars zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...