Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Countdown-Lösung für LAN

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: keine-ahnung

keine-ahnung (Level 5) - Jetzt verbinden

22.09.2014 um 12:27 Uhr, 1781 Aufrufe, 27 Kommentare, 4 Danke

Moin miteinander,

kennt zufällig jemand eine Software, die einen (leicht) einstellbaren countdown im LAN propagieren kann? Um das mal zu versinnbildlichen: ich mache eine Laboruntersuchung, deren Ergebnis erst nach x-Minuten auswertbar ist, momentan realisiere ich das mit einem Kurzeitwecker - nur wird das mitunter überhört, wenn an dem Arbeitsplatz keiner sitzt.

Schick wäre ein simpel einzustellender countdown, der dann einige Stationen im LAN alarmiert per pop up oder akustisch oder ...

Für Eure Ideen wie immer dankbar, Thomas
27 Antworten
Mitglied: Pjordorf
22.09.2014 um 12:44 Uhr
Hallo,

Zitat von keine-ahnung:
Für Eure Ideen wie immer dankbar, Thomas
Weil du es bist.... Nimm eine Minutengenaue Zeitschaltuhr oder Timer und hänge dein Schiffshorn da dran. Versorge das ganze mit genug Strom und mache einen Termin beim HNO

Ist dies evtl. geeignet? http://www.directlogic.com/oneclock.php

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.09.2014 um 13:15 Uhr
Hi Peter,

dann eher die Idee mit dem Schiffshorn ... nur habe ich gerade alle ausgeliehen .

Lokal nützt das nix ... da tut es meine Eieruhr ja auch. Wir wechseln im Betrieb ständig die Arbeitsplätze, ich habe hier doppelt soviele PC und Zimmer wie Leute. Insofern wäre das übers LAN zwingend ...
Wenn das nicht geht, müsste ich mal versuchen, das über die TK abzufackeln mit einem Terminruf ... ist aber mühevoll einzustellen.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
22.09.2014 um 13:20 Uhr
Hallo

Schick wäre ein simpel einzustellender countdown, der dann einige Stationen im LAN alarmiert per pop up oder akustisch oder

Sind das Windows Arbeitsplätze??

Wenn ja, kennst du msg.exe /?

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.09.2014 um 13:25 Uhr
Moin,
Wenn ja, kennst du msg.exe /?
kenne ich, dass ist doch die Tusse, die rechts nur einen Arm hat ?

Mal abgesehen davon, dass ich jetzt nicht der Fan von msg bin, es sollte ein einfach zu bedienender Timer sein.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
22.09.2014 um 13:33 Uhr
Hallo,

CountDown Uhr
- einfach inzustellen
- einfacher Batteriewechsel
- und man kann sie in die Kitteltasche stecken

dann holst Du Dir eben ein paar davon und jeder kann eine in die Tasche stecken.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
22.09.2014 um 13:35 Uhr
Hallo,

wie wäre es mit der Windows eigene Wecker App

Übrigens, das Schiffshorn gibt es auch als mp3

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Joe2011
22.09.2014, aktualisiert um 13:49 Uhr
Moin Moin,

wie wäre es mit einer Batch, welche nach Ablauf der Zeit dir eine SMS schickt?

Gruß

Joe

Übrigens: bei uns haben die Laboranten ebenfalls die Kurzzeitwecker im Kittel.
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
22.09.2014 um 13:54 Uhr
Hallo ,

kennt zufällig jemand eine Software, die einen (leicht) einstellbaren countdown im LAN propagieren kann

ja , nennt sich Mail.




Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.09.2014 um 14:11 Uhr
Moin nochmal,
ja , nennt sich Mail.
kenn ich nicht! War das diese Frühzeitkommunikation vor what's up, twitter, facebook ... Hier treiben sich ja Verwesis rum !

Hilft momentan alles nicht wirklich weiter ... das ist alles zu Ein-Mann-fokussiert. Oder halt Frau ... Und Frau ist schon mal ein Problem .... !

Wir fassen das mal so zusammen: gibt's wahrscheinlich so nicht. Ich spiel mal mit meiner Telefonanlage - eventuell geht da was.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
22.09.2014, aktualisiert um 14:29 Uhr
Hallo

Und wieso nicht in einer Batch mit sleep warten lassen, und danach per msg die Nachricht an alle PCs im Netz verteilen, dass die Probe nun fertig angebruzzelt ist??

Edit: bei Windows 7 heisst der Befehl übrigens timeout /t

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.09.2014 um 14:24 Uhr
Und wieso nicht in einer Batch mit sleep warten lassen, und danach per msg die Nachricht an alle PCs im Netz verteilen, dass die Probe nun fertig angebruzzelt ist??
Ist eventuell doch nicht ganz uninteressant ... fass ich mal an, wenn ich mit der TK nicht weiterkomme.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
22.09.2014 um 14:44 Uhr
Hallo,

Zitat von Meierjo:
per msg die Nachricht an alle PCs im Netz verteilen
Weil selbst MS dies schon seit Jahren verhindern tut, nachdem "I Love You" etwas ausartete. Und manche AVen können sich da auch schwer tun....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.09.2014 um 14:49 Uhr
Wenn ich mich nicht ganz irre, bekommst Du Gruppen via msg auch nur benachrichtigt, wenn Du das mit einem Domänen-admin-account auslöst, aber wie gesagt, ich bin jetzt kein Fan und vor allem kein intimer Kenner von MSG

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
22.09.2014 um 14:56 Uhr
Hallo,

über Outlook eine Mail verteilen, per AD eine Regel hinzufügen die bei eintreffen der Mail einen Sound abspielt (das wäre dann was für das Schiffshorn..)

Ist nur die Frage ob das Analysegerät eine Mail verschicken kann....

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.09.2014 um 15:45 Uhr
Ist nur die Frage ob das Analysegerät eine Mail verschicken kann....
Kann es bestimmt, aber wo stecke ich das patchkabel ein?? Oder sind das schon WLAN-Sedivetten??

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Joe2011
22.09.2014 um 15:54 Uhr
Sarstedt verbaut bestimmt hochintelligente RFID´s
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.09.2014 um 16:01 Uhr
Machen die ... aber die Sendeleistung ist ... sagen wir mal ... nicht soo dolle . Dafür sind die Teile auch nicht teuer.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
22.09.2014 um 17:11 Uhr
Hallo,

du brauchst ja den RFID nicht auslesen, es reicht ja wenn beim stecken der Sedivette ein Kontakt geschlossen wird.
dahinter einen Raspi und schon hast du was du brauchst um den Kontakt zu bekommen und eine Mail zu senden.

bramer
Bitte warten ..
Mitglied: Epixc0re
22.09.2014 um 18:17 Uhr
Darfst du selbst geschriebene Software (mit Sourcecode) verwenden? dann würd ich einfach ein UDP Packet lossenden, wenn der Timer abgelaufen ist ..
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.09.2014 um 18:27 Uhr
Moin nochmal,
du brauchst ja den RFID nicht auslesen, es reicht ja wenn beim stecken der Sedivette ein Kontakt geschlossen wird. dahinter einen Raspi und schon hast du was du brauchst um den Kontakt zu bekommen und eine Mail zu senden.
Das mit dem RFID war ein Spass . Und jetzt grossartig zu basteln habe ich eigentlich auch keinen Bock, das ist eh nur so ein Aushilfslaborparameter, den man mit den Sedivetten bestimmt, davon habe ich vielleicht 5 in der Woche ... dafür jetzt eine eigene Domäne aufzusetzen ist eventuell etwas to big .
Darfst du selbst geschriebene Software (mit Sourcecode) verwenden? dann würd ich einfach ein UDP Packet lossenden, wenn der Timer abgelaufen ist ..
Prinzipiell darf ich auch gammelige Fische verwenden, wenn mir danach ist - ich grosses Chef . Das mit UDP-Paketen scheint jetzt aber mindestens eine Nummer zu gross, was mein technisches Verständnis angeht ... ich nutze die Büchsen, ich programmiere sie nicht. Kannst Du das etwas näher erläutern?
Nehmen wir an, ich habe lokal irgendeine Software, die den countdown runterzählt und dann irgendein Ereignis generiert ... das muss ich mir sogar mal durch den Kopf gehen lassen, wenn es sowas gibt, ob man dann nicht via smtp ...???. Dann habe ich ein Ereignis, was macht dann das UDP-Paket? Und wo?
Sorry, ich habe schon Probleme mit UPS-Paketen

Nehmt Rücksicht auf meine Unwissen ... ich nur kleiner user!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Epixc0re
22.09.2014 um 18:30 Uhr
Moin,

also ich tippe gerade den Code für einen Simplen Countdown, welcher bei 0 ein UDP Paket losschickt, und die Clients lauschen auf das Paket, sobald das da ist geht ein Popup auf ..
Ist ne Sache von 10 Minuten

lG,
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
22.09.2014 um 18:35 Uhr
Echt? Für sowas bräuchte ich 2 - 3 Leben ... wäre ich mehr als interessiert.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Epixc0re
22.09.2014 um 20:02 Uhr
Nabend,

Thomas testet mein tool morgen mal,
Danach gibt's hier den downloadlink für die Allgemeinheit!

LG
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Saftnase
23.09.2014 um 10:40 Uhr
Wie wäre es, wenn du einen Timer startest, der nach Ablauf auf alle PCs den EICAR Test-Virus kopiert.
Wenn du nicht grad Symantec AV einsetzt, sollten dann alle PCs auf einmal Alarm schlagen.

Bitte warten ..
Mitglied: has.and
23.09.2014 um 13:11 Uhr
Moin,

von mir auch ein gans banaler batch ansatz:

Clients: eine watchdog.cmd welche z.b. jede sek abfragt ob deine datei auf einen netzlaufwerk existiert

Server: eine timer.cmd welche nach x sek eine datei in ein netzlaufwerk schiebt oder unbenennt, welche die clients abfragen

und wenn dies passiert auf den clients start "schiffhorn.mp3" *gg*
Bitte warten ..
Mitglied: Epixc0re
23.09.2014 um 13:35 Uhr
ist heut schon wieder Freitag?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
23.09.2014 um 14:03 Uhr
ist heut schon wieder Freitag?
Vermutlich - nur mein Terminplaner hat das so nicht mitbekommen .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (5)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

Notebook & Zubehör
Kaufempfehlung Netboook - mit LAN-Anschluss! (5)

Frage von SarekHL zum Thema Notebook & Zubehör ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan (3)

Frage von xpstress zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...