Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

CPU Temperatur - Systemausfälle

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: upr0x3

upr0x3 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.07.2009, aktualisiert 17:10 Uhr, 3340 Aufrufe, 7 Kommentare

Sehr geehrte Administratoren,

Seit einigen Tagen macht mir mein PC zu schaffen, also ... alles fing an, dass der PC sich einfach ausschaltete
Dann allerdings, sobald er sich ausgeschalten hat, musste man um ihn wieder zum laufen bekommen, erstmal
den PC vom Strom trennen und neu anschließen.
Ich dachte mir "Hmm, muss ich mir mal genauer ansehen"
PC inneren = Sauber
Lüfter = Staubfrei
Wärmeleitpaste = Erneuert
Hardware = Weitgehens geprüft und in Ordnung
Mein Bios meint zu mir folgendes:
MotherBoardTemp = 40°C
CPUTemp = 45,50,55 ständig ansteigend!
Ich kann den Temperaturanstieg nicht verhindern, dieser ist meiner Meinung nach das Hauptproblem an der Sache
Ich bitte euch mal all eure Ideen, mir Anzueignen.

Vielen Dank!
Ich hoffe auf Schnelle und Gute Antworten!
Auf Wiedersehen.
Mitglied: Arch-Stanton
23.07.2009 um 17:36 Uhr
Wieviel Wärmeleitpaste hast Du denn auf den Prozessor geschmiert und mit wieviel Kraft hast Du den Lüfter draufgesetzt?
Da du keine Angaben zu Deinem System machst, ist Dir nicht gut zu helfen. Ein Pentium 4 mit 2,5 GHZ heizt viel stärker als ein Pentium 1 mit 60 MHZ. Wie hoch wird denn die maximale CPU-temperatur? Kannst Du z.B. mit cpu-z austesten.

Liefert das Netzteil noch genug Saft auf der 5 Volt-Leiste?

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
23.07.2009 um 21:15 Uhr
Hi !

Zitat von upr0x3:
Sehr geehrte Administratoren,

Uiii das ist aber mal nett!

CPUTemp = 45,50,55 ständig ansteigend!

Die meisten "Messschaltungen" um die Temperatur der CPU zu messen, verdienen den Namen nicht, da sie sehr ungenau sind. Die Werte im Setup sollen nur einen groben Überblick geben wie es um die Temperatur bestellt ist. Das sind aber keine verlässlichen Messwerte.

Ich kann den Temperaturanstieg nicht verhindern, dieser ist
meiner Meinung nach das Hauptproblem an der Sache

Nicht unbedingt, denn wie Stanton schreibt, werden die unterschiedlichen CPUs auch unterschiedlich heiss. Auch die Auslastung der CPU kann ausschlaggebend für die Wärme sein, was der Hersteller beim Design aber mit einkalkuliert hat. Die Wärmeleitpaste auszuwechseln ist völliger Blödsinn, die wird doch nicht verbraucht, wie das Öl bei einem älteren Auto. Hoffentlich hast Du der CPU nicht schon eine draufgegeben, bei den CPUs wo das DIE offen liegt, hat sich das ganz schnell und dann hast Du verloren.

Ich würde ebenfalls erst mal das Netzteil überprüfen, denn sollte sich ein Spannungsregler auf dem Mainboard verabschieden, ist die Frage ob Du ein vergleichbares Board überhaupt noch her bekommst eine ganz andere Frage bzw. ob es sich dann noch lohnt die Kiste zu reparieren.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Stru4ok
23.07.2009 um 21:24 Uhr
Abend,

meiner Meinung nach kann der mrtux durchaus damit recht haben das es am Netzteil lieg.
Ist nähmlich einem Bekannten von mir erst vor kurzem passiert - er musste auch erst
den Stecker am Netzteil ziehen damit der Rechner wieder hochfährt.

Anderseits kann es auch an dem CPU-Lüfter liegen dieses hatte ich vor kurzem =) (ging bis 100C°) dann absturz

Jedoch ist es meistens so das wenn die CPU-Betriebs-Temperatur nicht rot makiert wird (ab einem bestimmten wert)
im BIOS dann braucht man sich deswegen nicht wirklich gedanken zu machen (außer das Mainboard hat diese Sicherungs-funktion nicht)
Bitte warten ..
Mitglied: upr0x3
23.07.2009 um 21:27 Uhr
Sehr geehrte Administratoren,
Wieviel Wärmeleitpaste hast Du denn auf den Prozessor geschmiert
und mit wieviel Kraft hast Du den Lüfter draufgesetzt?
Ok, also als erstes, nicht zu viel und nicht zu wenig WLP bzw. so das es auf jeden fall Akzeptabel sei. Da ich jetzt
nicht so schnell den PC anmachen kann um die Genauen
System Informationen aus Everest zu Holen, da sonst der
PC sich verabschiedet und ausgeht ^^, wer ich hier eben
meine Informationen aus meinen ESL acc durchgeben.

CPU AMD Athlon XP, 2000 MHz (15 x 133) 2400+
RAM 1,5 GB PC3200 DDR SDRAM
Grafikkarte NVIDIA GeForce FX 5200 128 MB
Soundkarte C-Media CMI9739(A) @ SiS 7012 Audio > Device
Festplatte(n) SAMSUNG SP0842N 80 GB
Motherboard ASRock K7S8X v3
Monitor Philips 107E6 17" CRT CX 3981
Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
Antivirus AntiVir Prem
CD/DVD JLMS XJ-HD166S 16x/48x DVD-ROM
Maus Razer Deathadder Gaming Mouse
Mousepad X-Ray Mousepad Aqua 315M
Tastatur Razer ARCTOSA Keyboard, silver
Kopfhörer Plantronics GAMECOM 367 - Gaming Headset
Connection 16k
Soundanlage JVC UX-GP7VE
Handheld(s) PSP
Bitte warten ..
Mitglied: upr0x3
23.07.2009 um 21:31 Uhr
Sehr geehrte Administratoren,
Die meisten "Messschaltungen" um die Temperatur der CPU zu
messen, verdienen den Namen nicht, da sie sehr ungenau sind. Die Werte
im Setup sollen nur einen groben Überblick geben wie es um die
Temperatur bestellt ist. Das sind aber keine verlässlichen
Messwerte.

Wie kann ich Vertrauenswürdige Tempanzeigen
zum Tageslicht bringen?


Ich würde ebenfalls erst mal das Netzteil überprüfen,
denn sollte sich ein Spannungsregler auf dem Mainboard verabschieden,

Eigentlich hab ich auch schon ein Zweites Netzteil eingesetzt, nachgeschaut, und keine änderung zu sehen.
Bitte warten ..
Mitglied: upr0x3
23.07.2009 um 21:35 Uhr
Sehr geehrte Administratoren,
Danke, persönliche Probleme und Lösungen in diesem Fall sind mir sehr wichtig und dafür danke ich dir.
Um die CPU mach ich mir ja eig. keine sorgen bzw. die Temps ... es ist ja unter anderen oftmals so, dass die Temps in einem Relativ hochen unterschied als zu anderen Tagen stehen. Allerdings verabschiedet sich ja jedes mal
der PC und das ist was mich stört also Leute, was genau sollte ich jetzt tuhen?
Bitte warten ..
Mitglied: upr0x3
24.07.2009 um 01:21 Uhr
Sehr geehrte Administratoren,
Mein System läuft jetzt auf 53-62°C CPU ... ist das akzeptabel? oder zu hoch? denn meine Motherboard Temperatur liegt bei 28°C Konstant ... bitte nochmals ein letztes mal um hilfe!

MFG upr0x3

PS: THX! an alle fleißigen Helfer!

Werte von "SpeedFan 4.38"
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst HyperV Host CPU Kaufempfehlung (4)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
AMD GPU zusammen mit Intel CPU (3)

Frage von KungLao zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter von CPU entfernen (6)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V CPU vergeben (9)

Frage von adrian138 zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...