Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

CRC Fehler mit keinen Datenzugriff mehr auf Externe Festplatte möglich

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Netware2000

Netware2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2011 um 23:24 Uhr, 19305 Aufrufe, 4 Kommentare

1) Externe CNMemory 3,5" USB 2.0 Sata Festplatte gekauft
2) Unter Windows XP NTFS Formatiert
3) Private Daten von XP System auf Festplatte per Explorer kopiert
4) XP System gelöscht und Window 2007 System installiert
5) Windows 7 interne Backuproutine (sichern und wieder herstellen) ausgewählt mit Ziellaufwerk für Backupdaten = Externe Festplatte
6) Problem!!! : Backup vorgang abgebrochen und seitdem keinen Zugriffmehr Meldung: Auf J: kann nicht zugegriffen werden - Datenfehler (CRC - Prüfung)

Hallo Zusammen,

ich habe mir vor kurzem eine 1) Externe CNMemory 3,5" USB 2.0 Sata Festplatte 2 Terabyte gekauft.
Habe diese dann an mein Windows XP System angeschlossen, neu Formatiert (NTFS) und anschließend meine Daten per Drag & Drop auf die Externe Festplatte kopiert.
Anschließend das Windows XP Syste, durch Windows 7 installation gelöscht (Partitionen per Installroutine gelöscht und neu angelegt)

Nachdem Windows 7 fertig installiert war und ich meine persöhnlichen Daten nach und nach kopiert habe (ohne Probleme inkl. Vollzugriff)
habe ich die Windows 7 interne Backupoption (Systemsteuerung: Sichern und wieder herstellen) ausgewählt mit Ziellaufwerk für Backupdaten = Externe Festplatte

Das Backup ist wärend des Backupsverfahrens abgebrochen. Anschließend hatte ich keine Möglichkeit mehr auf meine Externe Festplatte zuzugreifen.

Es kommt immer die Fehlermeldung:

Auf J:\ kann nicht zugegriffen werden - Datenfehler (CRC - Prüfung)

Anschließend habe ich chkdsk in der CMD - Line (mit Adminrechten) ausgeführt:
chkdsk J:
Der Typ des Dateisystems ist RAW.
CHKDSK ist für RAW-Laufwerke nicht verfügbar.

(Wundert mich sehr da ich es direkt vor Benutzung mit NTFS Formatiert habe)

Anschließend habe ich versucht per Knoppix Live CD (Version 6.0) irgendwie an meine Daten zu kommen. Leider ohne erfolg.

Es sind Daten drauf die ich noch brauche und ich gerne wegsichern möchte.

Ich bin ratlos und wende mich nun an dieses Forum mit der Bitte um Meinung und Hilfe was man noch versuchen kann.
Mitglied: joergheyne
01.03.2011 um 07:55 Uhr
Moin Moin,

wenn externe Festplatten, warum auch immer, ihren Geist aufgeben schraube ich zunächst immer das Gehäuse auf und hänge die Platte direkt an den Rechner, um die Daten zu sichern. In über 90 % der Fälle funktioniert dies auch.
Meist ist einfach nur der Controler im Gehäuse hinüber.

LG Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Netware2000
01.03.2011 um 10:03 Uhr
Hallo Jörg,

vielen Dank für deinen Beitrag. Ich habe da auch schon viel drüber gelesen und auch vor zu machen. Ich habe da nur ein Problem, dass es da leider nichts zum schrauben gibt. Das Gehäuse scheint gesteckt zu sein
und ich habe wirklich bedenken, wenn ich die Festplatte versuche dort rauszuholen, dass was beschädigt wird ich ggf. die Platte nicht mehr umtauschen kann.

Möchte nur meine Daten wieder haben und dann die Platte umtauschen.


Mit verschiedenen Recovertools habe ich es geschafftt 3,2 GB (von insgesamt ca 240 GB Daten) wiederherzustellen. Bloß dann ab einer gewissen Sektorzahl können keine neuen Daten mehr gerettet werden (ich habs zumindest über Nacht nach ca 9 Stunden laufzeit, abgebrochen)

Somit müsste der Controller im Gehäuse doch noch in Ordnung sein, oder?

Vielen Dank für deine Antwort

LG Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: joergheyne
01.03.2011 um 10:50 Uhr
Hallo Matthias,

das kann auch ein Wackelkontakt im Gehäuse sein, muss aber nicht.
Wie sich das Gehäuse öffen lässt, findest du hier:

http://www.thinkpad-forum.de/forum-community/was-sonst-nicht-passt/1100 ...

Mit einer gewissen Vorsicht, sieht man hinterher nicht, dass das Gehäuse geöffnet wurde.

LG Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
01.03.2011 um 11:31 Uhr
Hallo Matthias,

Zuerst musst du dich hier wohl zwischen zwei Optionen entscheiden:
1: Rettungsversuch oder 2: Garantieansprüche.

Wenn dir deine Daten wichtiger sind als ein paar schnöde €uro´s, würde ich eine 1:1 Kopie der Festplatte machen (Sektor-Kopie), ein Linux kann das per DD (da muss dir aber einer mit Linux-Kenntnissen die Parameter mitgeben).
Wenn du das Gehäuse geknackt haben solltest, geht das auch mit Windows/DOS-Programmen, ich nehme von der ZEitschrift C´t gerne das Programm h2copy.
Dafür benötigst du aber auf alle Fälle eine zweite leere Platte, um die RAW-Daten aufzunehmen.
MIt der Kopie würde ich dann eine Datenrettung probieren, ich habe dafür das Programm EasyRecovery von Kroll Ontrack, es ist zwar sehr langsam und alt aber auch gut.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
CRC-Prüfung bei externer Festplatte
gelöst Frage von ParaneusFestplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe ein riesen Problem und bin gerade am verzweifeln. Letztens ist mir meine externe HD (WD ...

Festplatten, SSD, Raid
Zugriff auf externe Festplatte nicht möglich
Frage von Caro90Festplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo zusammen, wir nutzen für unsere Datensicherung jetzt neue Festplatten und die alten sollten formatiert werden. Die Festplatte wird ...

Festplatten, SSD, Raid
Fehler bei verwendung einer externen festplatte
gelöst Frage von yakumoFestplatten, SSD, Raid14 Kommentare

Hallo ich habe eine externe festplatte der firma yakumo 3,5",hatte sie früher an meinem pentium 2 pc betrieben,habe jetzt ...

Festplatten, SSD, Raid
Festplattenpartition nicht mehr zugreifbar (CRC Fehler)
gelöst Frage von D46505PlFestplatten, SSD, Raid3 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine NTFS formatierte Festplatte, die jede Nacht gebackupt wird. Die Festplatte ist gesten Nacht ausgefallen, ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 1 StundeWindows 101 Kommentar

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner2 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 1 TagRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Brainstorming, einfachste Option 1 getrenntes LAN (mit WAN zugang)
Frage von 132954LAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hi, folgendes: Wir bekommen eine Glasfaser Leitung, Und das sollte Optional so aussehen: Ein Modem/Router für das WAN, ein ...

Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...