Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Crossover Verbindung mit einer 100 MBit Netzwerkkarte und 10 MBit Netzwerkkarte möglich?

Frage Netzwerke

Mitglied: swbo

swbo (Level 1) - Jetzt verbinden

20.07.2007, aktualisiert 16:14 Uhr, 4144 Aufrufe, 10 Kommentare

Guten Tag,

ist es überhaupt möglich eine Verbindung über Crossover aufzubauen, wenn die Netzwerkarten unterschiedliche Geschwindigkeiten haben?

Vielen Dank!
Mitglied: sTu3rz1
20.07.2007 um 11:12 Uhr
huhu,

solange beide RJ-45 Anschlüsse haben, ist die Geschwindigkeit eher irrelevant. Problematisch wirds erst bei einem Mix aus 100BaseT und 10Base2. Aber das fällt dem geneigten User schon beim Kabelkauf auf ;o)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.07.2007 um 11:22 Uhr
Um es technisch korrekt auszudrücken: 100 Base T Karten (und 10 Base T sowieso) haben eine sog. Autonegotiation implementiert. Einigen sich also automatisch ohne dein Zutun auf die größte gemeinsam mögliche Geschwindigkeit !
In deinem Falle ist das dann 10 Mbit, da die eine Karte ja nicht mehr kann.
Voraussetzung ist natürlich wie oben richtig bemerkt, das die Karten beide Twisted Pair Verkabelung (RJ-45 Buchse) unterstützen. Mit Koax bei 10 Mbit wirst du in der Tat nichts aber das sollte aus der natur der Sache klar sein....
Bitte warten ..
Mitglied: Cougar77
20.07.2007 um 12:02 Uhr
Stimmt. Ist eigentlich kein Problem.

Allerdings muß auch ein entsprechendes Crossover-Kabel genutzt werden, aber ich nehme mal an, das ist vorhanden?

UND die Netzwerktreiber müssen entsprechend konfiguriert werden, damit sie wirklich miteinander arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: sTu3rz1
20.07.2007 um 12:06 Uhr
Allerdings muß auch ein entsprechendes
Crossover-Kabel genutzt werden, aber ich
nehme mal an, das ist vorhanden?

Das hängt arg mit der Qualität der Netzwerkkarte zusammen. Bspw kann meine Intel Pro/1000 MT ohne weiteres autonode. heisst also, entweder MDI oder MDI-X um mich mit jeder nur erdenklichen RJ45 Quelle zu verbinden ;o)

aber im Normalfall ist ein Cross-Over Kabel durchaus angebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.07.2007 um 12:15 Uhr
@Cougar77
An den Treibern muss man nichts verändern, das ist Unsinn. Was sollte man dort auch konfigurieren ??
Es sei denn man hat am Linkstatus den Defaultwert Auto einmal auf einen festen Geschwindigkeitswert gesetzt und auch den Duplex Modus.
Da die meisten User das nicht wissen wie es geht, geschweige denn was es bedeutet, ist das zu 99,9% auf diesem Standardwert. Eine Kontrolle kann aber sicher nicht schaden das ist richtig...
Bitte warten ..
Mitglied: Cougar77
20.07.2007 um 12:16 Uhr
Schon richtig...
Aber kann das auch die 10er bzw. die angeschlossenen 100er? Wahrscheinlich nicht...

Eben... man sollte sowas prüfen, weil so wie ich ihn verstanden habe, dass es wohl nicht funktioniert.
Zugegeben, ich hätte "konfiguriert sein" statt "konfiguriert werden" schreiben sollen ^^
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.07.2007 um 12:29 Uhr
Aber kann das auch die 10er bzw. die angeschlossenen 100er?.. .

Was meinst du mit dieser Frage ???
Wenn du dir den IEEE 100 Base T Standard einmal genau ansiehst wirst du sehen das eine 10/100 Mbit Autonegotiation dort festgeschrieben ist (genauso wie im 1000 Base T Standard). D.h. alle 100 Mbit Produkte haben das zwingend mit an Bord das steht das also nicht zur Diskussion bei 100 Mbit !

Auch wenn die 10 Mbit Karte nun gar keine Autonegotiation Präambel im Packet hat, dann weisst die 100 Mbit Karte sofort
Oha hier kommt 10 Mbit only...
und stellt sich darauf ein. Ist die 10 Mbit Karte moderner, teilt sie es der 100 Mbit Karte beim Linkaufbau in der Autonegotiation Präambel mit und das Ergebnis ist dasselbe. Beide Karten arbeiten auf dem gemeinsamen Nenner 10 Mbit.

Ok, zugegebenermaßen funktioniert das in einigen seltenen Fällen nicht immer zuverlässig wenn man billige Taiwanware einsetzt und da der Autonegotiation Standard nicht 100% ausdefiniert ist aber das ist sehr sehr selten.
Wenn das wider Erwarten doch der Fall sein sollte dann wäre dein Einwand richtig, das man die 100 Mbit Karte dann fest auf 10 Mbit, Halfduplex setzen sollte...keine Frage !
Bitte warten ..
Mitglied: Cougar77
20.07.2007 um 12:49 Uhr
"Aber kann das auch die 10er bzw. die angeschlossenen 100er?..."

Bei dem Satz ging es ums Crossover. Ich bezweifle, dass alle 100er bereits ihre Rx-/Tx tauschen können ^^
Bitte warten ..
Mitglied: sTu3rz1
20.07.2007 um 12:58 Uhr
huhu,

dafür hat man auch nen Crossover Kabel um der NIC die Arbeit zum tauschen der Rx/Tx lines abzunehmen ;o)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.07.2007 um 16:14 Uhr
Es ging NICHT um MIDI-X das ist nicht Bestandteil des Standards sondern lediglich nur 10/100 Mbit oder full/half Duplex Autonegotiation !!!
MIDI-X (also automatische RX/TX Polungserkennung) ist eine ganz andere und separate Baustelle.
In der Tat ist es da immer sicherer ein Crossover kabel zu verwenden denn ob einen Karte MIDI-X macht ist allein Sache des Herstellers. Geschwindigkeit oder Duplexmodus aber nicht !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Keine RDP-Sitzung über VPN mit Windows 10 möglich (4)

Frage von Wonderland zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 - VPN Verbindung nach Update nicht mehr möglich (1)

Frage von ruNN0r zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...