Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

GELÖST

CrystalDisk sagt Vorsich auf Grund schwebender Sektoren

Mitglied: Arielle1

Arielle1 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.06.2013 um 12:26 Uhr, 9191 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
hab über meine externe Festplatte mal CrystalDisk laufen lassen.

Ergebnis:
Vorischt!
C5 - gelb - schwebende Sektoren - aktuelle 100 - schlechte 100 - 000000000009

Die Festplatte ist noch sehr jung - 734 Betreibsstunden - 236x eingeschalten.

Ist die Platte hinüber oder doch noch zu gebrauchen?
Hab irgendwo gelesen dass bei solchen Fehlern die Platte mal überschrieben gehört und neu formatiert - bringt das was und wie macht man sowas?

Habe WIN XP und Desinfect (von der CD) als BS zum Anbieten.

Danke
Mitglied: Lochkartenstanzer
14.06.2013 um 12:51 Uhr
Hallo Arielle.,

Ist das die Platte aus dem Thread? Dann einfach mit dban komplett löschen (oder mit ddrescue mit Nullen überschreiben lassen). Danach nochmal mit Crystaldisk nachschauen.

Alerldigns würde ich dieser Platt ekeien wichtigen Daten mehr anvertrauen. Ich nehme solche Platten nur als temporären Zwischenspeicher für temporäre Dateien. da diese zum wegwerfen zu schade sind und man das imemr noch machen kann, wenn sie gar nicht mehr gehen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Arielle1
14.06.2013 um 17:55 Uhr
Hallo lks,
ja das ist die Platte!
habe auf der Desinfec`t CD unter den Expertentools das Tool dc3dd entdeckt was die Überschreibung auch durchführt (dann erspare ich mir da Brennen mit dem dban).

Danke an dieser Stelle nochmals für den Tipp mit dem Kauf von der C't Zeitschrift und der Desinfec`t CD - da hab ich durch Dich in dem anderen Thred sehr viel gelernt! ^^

...das ganze wird mal wieder über Nacht laufen, berichte dann was CrystalDisk sagt

thx
Bitte warten ..
Mitglied: Arielle1
17.06.2013 um 09:13 Uhr
So,
hab jetzt mit dc3dd (von der Desinfec`t CD) die Platte 2x mit 0en beschreiben lassen.

Ergebnis nun mit CrystalDisk:
Zustand: GUT
C5 - (keine Markierung/blau) - schwebende Sektoren - aktuelle 100 - schlechte 100 - Grenzwert 0 - 000000000000

Die Platte hat unter 1000 Betreibsstunden, war fast neu und wurde nur sehr selten benutzt und hat immer einwandfrei funktioniert.
Der Fehler oder dass ich darauf nicht mehr zugreifen konnte kam erst nachdem ich (wie im anderen Thred beschrieben) die Platte bei einer WIN XP Installation versehentlich per USB angeschlossen hatte und die Partition (versehentlich) löschen wollte.
Auch wenn das Setup dann abgebrochen wurde - auf die Platte konnte ich nicht mehr zugreifen (Fehler: Die Platte ist nicht formatiert, wollen Sie diese...). Das gleiche passierte auch mit einem USB Stick der auch angeschlossen war.

Kann es nicht sein dass die Platte noch absoulut in Ordnung ist und diese schwebenden Sektoren durch die ganzen Wiederherstellungsversuche, Kopier-/Klonvorgänge usw. entstanden sind? Oder ist es normal dass nach dem "Nullen" die Platte weider gute Werte zeigt und ich muss mit weiteren Fehlern rechnen?

Danke vielmals für die Hilfe wiedermal alles perfekt geschafft mit Eurer Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.06.2013 um 16:11 Uhr
Halllo Arielle,

schwebende Sektoren sin dhalt sektoren, mit denen es halt mal fehler gab, d.h. beim leser (korrigierbare) Fehler auftraten. Wenn so ein Sektor neu geschrieben wird, ist der Fehler erstmal "weg". Allerdings ist die Ursache für den Fehler natürlich nicht beseitigt, sondenr nur das Symptom weg.

Meistens kann man diese Platten weiterbenutzen, man muß aber die smart-werte im Auge behalten und vor allem rechtzeitig backups machen (was man eigentllich immer tun sollte). Es spricht nichts dagegen, diese weiterzubenutzen, prüfe aber regelmäßig, ob sich duie smart-werte ändern.

Das Anscließen per USB sollte übrigens unerheblich für das auftreten dieses fehlers sein. Allerdings kann natürich ein unzureichende Stromversorgung, was bei USB-Adaptern ohne eigenes netzteil durchaus vorkommen kann, auch solche Fehler hervorbringen.

Sommerliche Grüße,

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Arielle1
17.06.2013 um 19:04 Uhr
Danke wieder mal für die Hilfe!!!!
Gibt es bestimmte Werte die ich im Auge bahlten soll, oder reicht es immer wieder mal CrystalDisk drüber laufen zu lassen und schauen ob irgendwo mal was geld markiert wird?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.06.2013 um 21:41 Uhr
Zitat von Arielle1:
Danke wieder mal für die Hilfe!!!!
Gibt es bestimmte Werte die ich im Auge bahlten soll, oder reicht es immer wieder mal CrystalDisk drüber laufen zu lassen und
schauen ob irgendwo mal was geld markiert wird?

im prinzip darauf achten, was Crystaldisk anmeckert. Sobald etwas gelb wird, ist obacht geboten.

im wesentlichen sind es aber die fehlerhaften und realloziierten sektoren, die einem zu denken geben sollten.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Sektor-für-Sektor Sicherung
Frage von ParaneusBackup7 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe jetzt nach langem Googlen und herumfragen im Büro aufgegeben. Kann mir jemand ein paar Details ...

Festplatten, SSD, Raid
Festplatte mit defekten Sektoren clonen...
Frage von Harald44Festplatten, SSD, Raid20 Kommentare

Hallo Leute, ich habe hier eine 320GB Festplatte die defekte Sektoren hat. Laut S.M.A.R.T Auslesung mit CrystalDiskInfo sind "aktuell ...

Windows Server
Image Wiederherstellung bei fehlerhaften Sektoren
gelöst Frage von steftsWindows Server7 Kommentare

Hallo, wir haben bei einem Server mit SBS 2011 folgendes Problem: Nach Ausfall und Tausch einer Festplatte im RAID1-Verbund, ...

SEO
Webseite auf andere Domain aber Google sagt was anderes?
Frage von Motte990SEO10 Kommentare

Hallo Leute , ich habe seit ein paar tagen die Webseite von meiner Frau von der alten Test Domain ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 2 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit13 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk8 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...