Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ct DebianServer2 Endian Firewall entfernen

Frage Linux Debian

Mitglied: vbMaxi

vbMaxi (Level 1) - Jetzt verbinden

08.12.2007, aktualisiert 19.12.2007, 8767 Aufrufe, 15 Kommentare

Hi,

vorweg: ich schreib den Beitrag jetzt schon zum 3 mal drum nur das Nötigste.

Mein Problem: ct DebianServer2 Endian Firewall lässt sich nich entfernen.
Meine Versuchen: mit runtergefahrenem Xen

währe toll wenn mir jemand helfen könnte!!!


lg vbmaxi
Mitglied: Good-maN
11.12.2007 um 03:21 Uhr
Ich versuche dir gerne zu helfen breuchte aber schon etwas mehr infos

z.B. was ist das fuer eine Firewall ?
Weisst du nicht wie man sie deinstalliert oder gibts dabei Probleme wenn ja evtl. Fehlermeldungen Posten.

Habe kurz etwas gegoogelt

Es scheint so das die Endian Firewall ein egenes OS ist was beim ct als Virtuellerserver mit XEN bereitgestellt wird, also müsstest du den Virtuellenserver ausschalten.

Ich kenne XEN zugegebener massen nicht aber mit der Buntenoberfläche sollte man
eigtl. finden.

Wenn ich was falsch verstanden habe oder irgendetwas trozdem nicht so will einfach nochmal melden.

Warum willst du die Firewall auschalten hast du schon eine oder probleme beim Konfigurieren ?

Grüsse

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
11.12.2007 um 17:36 Uhr
hey marco,
kann ich dich mim vornamen ansprechen???

danke für deine Antwort,
also es ist richtig die Endian Firewall ist ein eigenes Betriebssystem der Grund warum die wahl der c't auf die Endian gefallen ist, ist schlicht und ergreifend der dass Daten und Firewall getrennt sind.
Ich hab den Virtuelleserver schon heruntergefahren und versucht die Firewall dann zulöschen kein Erfolg.
Naja die Redaktion der c't hat da ein Tool mit dem Namen "ctsrvcfg"(=ct Server Configuration) geschrieben und mit dem kann man alles was mit Software zutun hat erledigen, wie z.B auch das entfernen der Firewall allerdings kommt da jedes mal der folgende Fehler:

01.
Pakete werden jetzt installiert, konfiguriert oder entfernt: 
02.
 
03.
Paketlisten werden gelesen... 
04.
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... 
05.
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT: 
06.
  endian* 
07.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert. 
08.
Es müssen 0B Archive geholt werden. 
09.
Nach dem Auspacken werden 94,3MB Plattenplatz freigegeben worden sein. 
10.
(Lese Datenbank ... 45098 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.) 
11.
Entferne endian ... 
12.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von endian (--purge): 
13.
 Unterprozess pre-removal script gab den Fehlerwert 1 zurück 
14.
Fehler traten auf beim Bearbeiten von: 
15.
 endian 
16.
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
Jo ich hab schon eine Firewall im Router also brauch ich keine am Server und zweitens stört sie mich einfach.

lg vbmaxi
Bitte warten ..
Mitglied: Good-maN
11.12.2007 um 17:45 Uhr
Die Fehlermeldung sagt mir leider nicht viel aber hast du schonmal versucht sie im init 1 zu entfernen ?

einfach "init 1" eintippen allerdings werden dabei so zimlich alle dienste ausgeschalte auch die SSH Konsole! also nur machen wenn du problemlos lokal an den Rechner kommst.

Grüsse

Marco

PS: Jap, klar Maxi ;)
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
11.12.2007 um 17:56 Uhr
ho marco,
ok werd ich versuchen geht aber erst nächste wochen denn der Rechner steht bei meim Freund und der is zu Zeit net da und ich mach alles per SSH also ich werds probieren und dann sag ich bescheit obs funktioniert hat.

lg maxi
Bitte warten ..
Mitglied: Good-maN
11.12.2007 um 18:01 Uhr
Noch ne Frage leuft auf XEN nur die Firewall oder noch mehr ?

Dann könntest du versuchen den XEN aus dem "autostart" zu nehmen.

Grüsse

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
11.12.2007 um 18:07 Uhr
n'abend Marco,
auf dem XEN läuft noch "Clarkconnect" allerdings wenn des ausfällt wäre net so schlimm is nur ne Art Mitläufer des wir nur mal so mit installiert haben. Jo des werd ich mal ausprobieren-

lg maxi
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
11.12.2007 um 18:08 Uhr
nochmal hallo,
ähh ich hab kein plan wo die bootscripte bei debian liegen.
Könntest du mir das netterweise sagen???

lg ein etwas verwirrter maxi
Bitte warten ..
Mitglied: Good-maN
11.12.2007 um 18:12 Uhr
Da gibts wohl mehrere möglichkeiten ich vermute aber mal das du hier fündig wirst:

"ls /etc/init.d/"

oder wenn du rcconf installiert hast einfach mit dem Befehl "rcconf" aufrufen dann bekommst du ne kleine Liste von Diensten die beim Systemstart mitgestartet werden.

falls noch nicht installiert "apt-get install rcconf"

Grüsse

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
14.12.2007 um 20:19 Uhr
hallo Marco,

hmm also des mit dem rcconfig wird nichts. Geht nicht zum installieren. Giebts des auch irgendwo zum downloaden???

lg maxi
Bitte warten ..
Mitglied: Good-maN
15.12.2007 um 13:46 Uhr
Moin Maxi

jo sollte normalerweise kein ding sein.

"apt-get install rcconf"

grüsse

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
15.12.2007 um 20:20 Uhr
hey marco,

genau des geht bei mir nicht.

Hier die Fehlermeldung:
01.
Paketlisten werden gelesen... Fertig 
02.
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig 
03.
E: Konnte Paket rcconfig nicht finden
Was kann ich dagegen machen? Giebt es da kein .tar Paket oder ähnliches?

lg maxi
Bitte warten ..
Mitglied: Good-maN
15.12.2007 um 23:45 Uhr
Hmm,

"nano /etc/apt/sources.list"

und in einer neuen zeile das einfügen:
"deb http://ftp.de.debian.org/debian etch main"

danach ein: "apt-get update"
nun sollte es gehen einfach: "apt-get install rcconf"

(alles ohne Anführungsstriche)

falls du kein etch hast sondern sarge solltest du die zeile
nach dem installieren wieder entfernen.

Grüsse

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
16.12.2007 um 17:31 Uhr
Hallo marco,

ich weiß ich langweil ganzschön aba naja,

hab in der "/etc/apt/sources.list" die Zeile hinzugefügt, dann "apt-get update" eingegeben dann bekahm ich folgende Ausgabe:
01.
root@linuxkaktus:/etc/apt# apt-get update 
02.
Hole:1 http://ftp.de.debian.org etch Release.gpg [378B] 
03.
Ign cdrom://c't Debian Server Distribution 2.0 stable/contrib Packages/DiffIndex 
04.
Ign cdrom://c't Debian Server Distribution 2.0 stable/main Packages/DiffIndex 
05.
Ign cdrom://c't Debian Server Distribution 2.0 stable/non-free Packages/DiffIndex 
06.
OK   http://ftp.de.debian.org etch Release 
07.
Hole:2 http://ftp.de.debian.org etch/main Packages [4287kB] 
08.
Es wurden 4287kB in 14s geholt (300kB/s) 
09.
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Ok soweit so gut!! Jetzt hab ich "apt-get install rcconfig" aufgerufen und bekam folgenden Fehler, den wir ja schon kennen.
01.
root@linuxkaktus:/etc/apt# apt-get install rcconfig 
02.
Paketlisten werden gelesen... Fertig 
03.
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig 
04.
E: Konnte Paket rcconfig nicht finden
lg maxi
Bitte warten ..
Mitglied: 39916
19.12.2007 um 08:23 Uhr
Hallo Maxi,

hier ein paar Anmerkungen:

1.) Das Paket, von dem Ihr redet heißt rcconf - nicht rcconfig
2.) XEN wird nicht über ein init.d-Script gestartet, sondern bootet seinen eigenen Kernel, ist also in der /boot/grub/menu.lst zu finden (sofern Du mit grub arbeitest). Hier müsstest Du die Reihgenfolge ändern, dann bootet kein visualisierender Kernel mehr.
3.) Den Versuch, Endian zu entfernen, halte ich für sehr gewagt, immerhin ist der CT-Server ein fertiges aufeinander abgestimmtes System. Die Maßnahme könnte tötlich sein, daher wahrscheinlich auch die Fehler von aptitude
4.) Die Endian-Firewall ist - ähnlich wie der IP-Cop - deutlich stärker als Deine Router-Firewall. Wenn Sie Dir Dienste blockiert, dann leigt das möglicherweise an einer fehlerhaften Konfiguration.

Hoffe die Tipps / Anregungen konnten Dir helfen.

Gruß,

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
19.12.2007 um 19:01 Uhr
hallo bubbafish,

zu
1.) ja ich weiß is mir dann auch aufgefallen und dann hab ich des Paket auch bekommen xDDD
2.) Tja das ist ja das Problem der XEN ist in dem Kernel mit drin
3.) Warum giebt mir die c't Redaktion dann den Menüpunkt entfernen??
4.) Ja das mit dem IP-Cop stimmt, hatte ich auch mal am laufen, aber 1. ist nich nur meine
Routerfirewall beteilig sondern auch noch eine Hardwarefirewall ähnlich IP-Cop.

Danke für deine Antwort

lg maxi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
IPTV hinter einer Firewall (T-Entertain an Fritzbox+ZyWALL) (7)

Frage von Venator zum Thema Netzwerkmanagement ...

Batch & Shell
gelöst Appx aus Image auslesen und entfernen (9)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

Switche und Hubs
gelöst IP Cam außen am Haus Zugriff sichern über Firewall ACL (6)

Frage von TimMayer zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...