Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

CVSDE / LDIFDE Userimport

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: 7303

7303 (Level 1)

08.12.2006, aktualisiert 11.12.2006, 6351 Aufrufe, 3 Kommentare

Import funktioniert nicht

Im Falle eines Systemabsturzes soll es mittels Skript möglich sein, nach einer Serverneuinstallation (DC), automatisiert den letzten Stand der AD - Sicherung
wieder einzuspielen, bzw. automatisiert Benutzer und GPO's ins AD einzutragen.
Der Export der AD funktioniert mittels LDFIDE als auch CSVDE problemlos. Beim
einlesen der Originaldaten kommt es allerdings zu problemen. Selbst wenn ich
versuche lediglich einen User mittels folgenden Skripts einzulesen erhalte ich eine Fehlermeldung die mich
a) auf Parameterfehler in Zeile 1 oder
b) auf ein fehlerhaftes Attribut
aufmerksam macht:

DN: CN=Beispielbenutzer,DC=w2ks,DC=de
changetyp:add
CN:Beispielbenutzer
description:Beispielbenutzer
objectClass: Benutzer
sAMAccountName:Beispielbenutzer

Zur Hilfe:

W2KS = Servername
DE = Domainendung / DE

Der Server wurde neu aufgesetzt, somit könne probleme dritter Programme oder konfigurationsfehler ausgeschlossen werden.

Hat jemand weitere Erfahrung, wie ein einzelner Benutzer in die AD eingefügt werden kann.
Konfortabilität ist vorerst irrelevant, da bei einwandfreier Skriptumsetzung eine kleine Execute geschrieben wird, die das notwendige automatisiert.

Vielen dank im Voraus

Andreas
Mitglied: Egbert
08.12.2006 um 13:04 Uhr
Im Falle eines Systemabsturzes soll es
mittels Skript möglich sein, nach einer
Serverneuinstallation (DC), automatisiert den
letzten Stand der AD - Sicherung
wieder einzuspielen,

Dafür gibt es auch die Systemstatesicherung

>bzw. automatisiert
Benutzer und GPO's ins AD einzutragen.
Der Export der AD funktioniert mittels
LDFIDE als auch CSVDE problemlos. Beim
einlesen der Originaldaten kommt es
allerdings zu problemen. Selbst wenn ich
versuche lediglich einen User mittels
folgenden Skripts einzulesen erhalte ich eine
Fehlermeldung die mich
a) auf Parameterfehler in Zeile 1 oder
b) auf ein fehlerhaftes Attribut
aufmerksam macht:

DN: CN=Beispielbenutzer,DC=w2ks,DC=de -----< das geht nicht
changetyp:add
CN:Beispielbenutzer
description:Beispielbenutzer
objectClass: Benutzer
sAMAccountName:Beispielbenutzer

Zur Hilfe:

W2KS = Servername
DE = Domainendung / DE

Der Server wurde neu aufgesetzt, somit
könne probleme dritter Programme oder
konfigurationsfehler ausgeschlossen werden.

Hat jemand weitere Erfahrung, wie ein
einzelner Benutzer in die AD eingefügt
werden kann.
Konfortabilität ist vorerst irrelevant,
da bei einwandfreier Skriptumsetzung eine
kleine Execute geschrieben wird, die das
notwendige automatisiert.

Vielen dank im Voraus

Andreas



Ein Beispiel:

dn: CN=Max Mustermann,OU=Benutzer,OU=TEST,DC=TEST,DC=local
changetype: add
objectClass: top
objectClass: person
objectClass: organizationalPerson
objectClass: user
cn: Max Mustermann
sn: Mustermann
givenName: Max
distinguishedName: CN=Max Mustermann,OU=Benutzer,OU=TEST,DC=TEST,DC=local


Das funktioniert dann beim Import voruasgesetzt die OU's sind vorhanden.

Bei Dir ist überhaupt keine OU angegeben

DC=local DC=TEST --> die Domäne
dann die entsprechenden OU#s wo die Benutzer waren.

Einfach mal einen export mit ldifde machen dann siehst Du das auch.

Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: 7303
11.12.2006 um 09:02 Uhr
Vielen dank für deine Antwort! Es funktioniert jetzt alles einwandfrei.

Super !!!
Bitte warten ..
Mitglied: 7303
11.12.2006 um 09:02 Uhr
Vielen dank für deine Antwort! Es funktioniert jetzt alles einwandfrei.

Super !!!
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 104 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
Frage von HelloWorldBatch & Shell16 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...

Hardware
Fujitsu Workstation mit K80 und Quadro P5000, Fehlermeldung: Connect Power Adapter
Frage von MachelloHardware7 Kommentare

Hallo Zusammen, ich benötige euren Rat da ich ratlos bin. Folgende Konfiguration im Büro: Fujitsu Workstation Celcius R940 Power ...