Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

D- Lan Adapter zum Aufbau eines Netzwerks

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Roman.Bickel

Roman.Bickel (Level 1) - Jetzt verbinden

28.11.2008, aktualisiert 18:25 Uhr, 4936 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich möchte mit 4 Devolo D-Lan Adaptern ein Kleines Neztwerk aufbauen.

1 Devolo Adapter an Kabel BW Modem
1 Devolo Adapter an Netzwerkdrucker
1 Devolo Adapter an Laptop
1 Devolo Adapter an Multimedia PC

1. ich möchte mit allen PC´s ins Inetz kommen ohne zusätzlichen Hardwarerouter.
2. ich möchte mit meinen PC´s untereinander Komunizieren.
3. jeder PC soll auf dem Netzwerkdrucker drucken können.

hat jemand damit erfahrung oder hat das problem schon gelöst?

Vielen dank im Voraus
Mitglied: StefanKittel
28.11.2008 um 00:34 Uhr
Hallo

1) dann must du einen software-router oder proxy verwenden. einfache router kosten nur 30 Euro.
evtl kann man von jedem pc über das modem eine verbindung aufbauen. aber z.B. bei dsl wird dadurch die flatrate ausgehebelt.
2) funktioniert einfach so
3) funktioniert einfach so

dlan funktioniert wie verlegte Netzwerkkabel (transparent).
Die PCs interessiert das nicht.

a) Netzwerk bitte verschlüsseln (damit die Nachbarn nicht mithören)
b) dlan (und auch WLAN) sind bei Datei- und Druckerfreigaben deutlich langsammer als es die Bandbreite vermuten läßt.
Wir betreuen viele Ärzte und deren Software basiert meist auf einer Peer-to-Peer-Datenbank auf einem Netzwerklaufwerk.
Start bei 100MBit Kabel: 6 Sekunden
Start bei 240MBit dlan: 3 Minuten!!!
Merke: viele "kleine" Dateien sind des dlans/wlans tot

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
28.11.2008 um 08:05 Uhr

1. ich möchte mit allen PC´s ins Inetz kommen ohne
zusätzlichen Hardwarerouter.

... dafür sind Router erfunden worden. Alles andere ist Unsinn.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Sella
28.11.2008 um 08:05 Uhr
Das schreibt Kabel Bw in den FAQ zu diesem Thema

Kann ein Switch verwendet werden, um mit mehreren PCs gleichzeitig online zu gehen?

Jedes unserer Internet-Pakete erlaubt es Ihnen, mit mehreren PCs gleichzeitig online zu gehen. Aus technischen Gründen benötigen Sie dazu jedoch einen Router. Ein Switch ist nicht geeignet, da er keine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse gewährleistet.

Die Modem von Kabel Deutschland erlauben nur 1 einen PC am Modem oder über einen Router.
Ich hab folgendes installiert: Modem -> Develo Adapter (unkonfiguriert) -> Develo Adapter (unkonfiguriert) -> Dlink Router -> PC oder DLink Router (wireless) -> Notebook

Den Router gabs von Kabel Deutschland für 0 €

Grüsse
Sella
Bitte warten ..
Mitglied: mischn1980
28.11.2008 um 08:46 Uhr
Hi,

ohne Router wird das nix.

Du musst hinter das Kabel-Modem einen Router klemmen.

Gruss

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: oohlala
28.11.2008 um 09:18 Uhr
es ginge auch anders, aber der aufwand das einzurichten und den ärgers wenn nicht richtig klappt kann man sich ersparen wenn man die günstigen router kauft.

sobald du mit dem notebook noch über WLAN rein willst ist es sowieso noch sinnvoller, sich einen router hinzustellen.

/edit: einen WLAN-router natürlich
Bitte warten ..
Mitglied: zambax
28.11.2008 um 10:28 Uhr
Du solltest die Rechner nach Installation und Vernetzung erst mal auf
Datenübertragungs-Geschwindigkeit testen. Kann nämlich sein dass DLAN
die Performance erheblich drückt (ja nach baulicher Begebenheit) und Du nur
ziemlich mässige Übertragungeschwindigkeiten hast. Dann bleibt die nur noch Wlan, wenn Du keine Kabel verlegen willst.
Bitte warten ..
Mitglied: Roman.Bickel
28.11.2008 um 13:32 Uhr
Hallo Zusammen,

erstmal danke für eure Zahlreichen Antworten.

Ich habe mich dazu entschieden meinen "Alten D-Link Router" einzusetzen.
Damit sollte das ganze kein Problem mehr sein.
Die D-Lan Adapter funktionieren bei mir Super. Hab aber auch nicht mehr als 70qm in meiner Wohnung die ich damit überbrücke.

ich möchte mit Absicht nicht auf W-Lan da mit da die Abhörsicherheit nicht gegeben ist.

Mein Nachbar kann das D-Lan auch nicht abhören da nach dem Stromzähler das Siganl nicht mehr empfangbar ist.

D-Lan = Bridge

Danke für die schnelle und zahlreichen Antworten
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
28.11.2008 um 15:05 Uhr
ich möchte mit Absicht nicht auf W-Lan da mit da die
Abhörsicherheit nicht gegeben ist.

nana, hat da wohl einer was zu verbergen? Wenn das das BKA erfährt!

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
28.11.2008 um 18:25 Uhr
Zitat von Roman.Bickel:
Mein Nachbar kann das D-Lan auch nicht abhören da nach dem
Stromzähler das Siganl nicht mehr empfangbar ist.
Das gilt nur für die 1. Generation
Die Geräte mit 85MBit und mehr haben diese Grenze nicht mehr prinzipiel

Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Lan Adapter priorisieren (7)

Frage von Meterpeter zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Wake on LAN mit Digitus USB 3.0 Adapter (15)

Frage von FA-jka zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Powerline Adapter in normale Lan-Buchse (2)

Frage von Nikki991 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkgrundlagen
Aufbau Firmen Lan . . . (12)

Frage von LaBomba zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...