Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

D-Link Printserver erhält zwei IP-Adressen (DHCP ist deaktiviert)

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: sanderman

sanderman (Level 1) - Jetzt verbinden

28.04.2009, aktualisiert 12:14 Uhr, 9691 Aufrufe, 2 Kommentare

D-Link Printserver DP-301P+ hat zwei IP-Adressen

Hallo, ich habe folgendes Problem:

Ich habe in unserem Firmennetzwerk mehrere Printserver an Druckern hängen, die alle eine einzige manuelle IP bekommen haben. DHCP ist bei uns nicht aktiv!
Komischerweise sind alle Printserver der Marke D-Link DP-301P+ nach kurzer Zeit mit zwei IP-Adressen vorhanden.
Einmal die IP, die ich in der Konfiguration eingetragen habe und dann nach kurzer Zeit eine willkürliche zweite IP-Adresse.
Die Printserver sind dann über beide IP-Adressen erreichbar, können angepingt darüber auch konfiguriert werden.
Aber warum???
Dies betrifft NUR die D-Link Printserver, unsere Netgear Printserver funktionieren einwandfrei ohne dieses Problem.

Die Hotline von D-Link sagt natürlich, dass dies nicht möglich sei.
Wir haben definitv keinen einzigen DHCP-Server im Netz und der Fehler tritt nur bei diesen Printservern auf.

Das Problem ist auch, dass die zweite ungewollte IP dann teilweise andere Netzwerkgeräte rauskickt, die dieselbe IP haben.

Eine Neuvergabe der IP nützt auch nichts, schon nach kurzer tritt das Phänomen erneut auf.

Wie, woher und warum kommt diese zweite IP?
Das Konfig-Menü des Printservers gibt ja auch nicht viele Einstellungsmöglichkeiten vor.

Unsere Netzwerkumgebung besteht aus einem SBS2003-Server, vier Standard 2003-Server, einem NAS, einer Linux-Firewall und alle sind manuell mit einer festen IP versehen. Unsere Switche sind allesamt Netgear-Switche.


Über alle Tipps würde ich mich sehr freuen! Ansonsten fliegen die D-Links alle raus

Danke!
Mitglied: RoterFruchtZwerg
28.04.2009 um 12:23 Uhr
Wenn du sagst DHCP ist nicht aktiv, meinst du damit, dass es keinen DHCP Server gibt, oder bei den Printservern explizit der DHCP Client abgeschaltet wurde?
Kannst du denn (z.B. mittels Wireshark) prüfen, ob die Printserver DHCP Discover/Requests senden?
Was ist für dich eine kurze Zeit?

Die zweiten IPs liegen im selben Subnetz wie die ersten, zumindest deutet das deine Beschreibung an. Kannst du überprüfen, ob diese IPs über die selbe MAC Adresse registriert wird, oder ob die Geräte dafür weitere MAC Adressen verwenden? Sind vielleicht MAC Adressen der Printserver nicht eindeutig?

Du siehst, ich habe auch nicht wirklich eine Vorstellung wie es zu soeinem Problem kommen kann, aber die Fragen dürften zumindest helfen, dem ganzen etwas näher zu kommen...
Bitte warten ..
Mitglied: sanderman
28.04.2009 um 14:44 Uhr
Okay,
das Problem hat sich mittlerweile gelöst.

Durch einen DHCP Request von unserem Linux Server hat sich ein kleiner aber feiner AccessPoint unseres Elektrikers in unserem Netzwerk bemerkbar gemacht, auf dem ein DHCP-Client lief, der genau die doppelten IPs als DHCP-Range vergeben hatte.

Abgeschaltet und alles lief.


Danke!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Client erhält keine DHCP IP
Frage von mololeWindows Netzwerk2 Kommentare

Hallo zusammen, ich setze einen DHCP Server und einen Relay Agent auf jeweils einer Hyper-V VM ein. Ein Client ...

MikroTik RouterOS
Automatische weiterleitung nach erhalt einer IP vom DHCP
gelöst Frage von fredfredMikroTik RouterOS4 Kommentare

Hallo Forum, gerne würde ich bei meinem MK Router nach Erhalt der IP vom DHCP Server automatisch auf eine ...

Netzwerkmanagement
Feste IP-Adressen und DHCP
Frage von Rennfloh2Netzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo, stehe vor folgender Fragestellung: ich möchte mich mittels VPN ins Firmennetzwerk für "Mobiles Arbeiten" von zuhause einloggen. Dazu ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei IP-Adressen bei der FritzBox
gelöst Frage von dbox3LAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem NW nach doppelten IP-Adressen gesucht, nachdem ich im Fehler-Protokoll entsprechende Meldungen gesehen habe. Dabei ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 7 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 7 StundenSicherheit7 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 8 StundenSicherheit6 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 8 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen20 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...