Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Darf eine Windows XP Pro COA Lizenz verkauft werden

Frage Entwicklung Lizenzierung

Mitglied: bodyparts

bodyparts (Level 2) - Jetzt verbinden

19.08.2009, aktualisiert 13:49 Uhr, 13404 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo, darf eine COA Lizenz, dei vorher mit der Hardware verkauft worden ist, einzeln gelöst von der Hardware verkauft werden.

Habe mir das Lizenzmodell vom MS angeguckt ... sorry wohl nicht verstanden.

Es soll eine Endscheidung des BGH geben die das seit 2000 erlaubt... richtig, oder völlig falsch.

Welche Erfahrungen habt ihr...

Bitte keine Telefonnummer von MS, die kenne ich.

danke ung gruß
Mitglied: dog
19.08.2009 um 14:02 Uhr
Du meinst wahrscheinlich sowas: http://www.microsoft.com/howtotell/content.aspx?displaylang=en-gb&p ... ?

In den USA ist es illegal, in Deutschland wie üblich eine Grauzone.
Die Frage ist aber viel mehr: Wird der Key überhaupt funktionieren. Denn die meisten Preinstall-Keys funktionieren auch nur mit der Hardware des Herstellers.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: 70866
19.08.2009 um 14:15 Uhr
Nun, die Lizenz besteht aus einem Aufkleber mit dem Keycode samt COA und optional einem dazu passenden Installationsmedium. Eigentich gehört noch etwas mehr dazu - Handbuch, CD, aber das ist alles reine Theorie.

Die BGH Entscheidung aus dem Jahr 2000 hat festgestellt, daß der Hersteller keine Verfügungsgewalt über den kompletten Vertriebskanal hat, sondern daß die vertragliche Einflußnahme beim ersten Händler in der Vertriebskette endet.

Das nennt sich Erschöpfungsgrundsatz im Handelsrecht. MS kann also seine Großhändler nicht dazu zwingen, die ursprüngliche Vertriebskondition (Software mit HArdware) auch an weitere Glieder der Vertriebskette zu binden.

MS und speziell die Hardwarehersteller haben aber eine relativ sichere Methodik entwickelt, um diesen Grundsatz auf Hardwareebene zu verwässern. Man kriegt die Aufkleber nicht zerstörungsfrei ab, man kann keine CD Images bei MS herunterladen und wenn man es doch irgendwie schafft sich ne CD zu beschaffen - nicht jeder Keycode läßt sich mit jeder CD verwenden.

Auch werden PCs und Notebooks meist mit vorbereiteten Images bespielt, die sich nur schwer bis garnicht brennen lassen, um das OS vom Rechner später zu trennen. Recoverycds oder gar richtige Betriebsystem-CDs sucht man meist vergebens.

Das soll jetzt keine juristische Beratung sein, sondern das sind Erkenntnisse aus der Praxis. Es soll sogar Händler geben, die das Verkaufen eines Aufklebers mit Keycode und COA bei Ebay für illegal halten und dem Veri Programm melden.

Beim Vista hat MS sogar ncoh eins draufgelegt: In Korea wird beispielsweise ein Vista Ultimate 32 Bit für ca. 100 US$ verkauft. Das Ultimate ist zwar theoretisch sprachunabhängig, und wer kein bock auf Koreanisch oder Englisch hat, lädt sich das deutsche Sprachpaket herunter und hat für ca. 70 Euro ein komplettes und oregenoles Vista Ultimate.

Will man das aber in Deutschland erstmalig aktivieren, dann kann MS das unterbinden und beruft sich dabei auf irgendwelche dubiose Klauseln und dehnbare Gesetze.

Alles in allem ist der beste Zeitpunkt, sein ungewolltes Windows in Geld zu verwandeln, gleich am Anfang wo man die EULA ablehnen kann. Genau dann gibts Geld zurückerstattet, und das vollkommen legal.
Bitte warten ..
Mitglied: bodyparts
19.08.2009 um 14:52 Uhr
@70866

der letzte Satz war am Besten ... nein Spaß, sehr nett die ausführliche Antwort.

Also ich habe einen Lizenzaufklaber der klebt auf der Verpackung der CD ,nicht geöffnet. Aber es ist eine Dell CD mit der man das XP wohl installieren kann, oder halt auch nicht.
Idee war, eine deutsche CD XP Pro SP3 zu nehmen und den Lizenzcode der CD, denke jetzt aber das das nicht geht....

also CD zurück und doch ein SB CD kaufen ...

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Rainman
19.08.2009 um 20:16 Uhr
doch das geht, XP SP3 installieren, Key eingeben Windows motzt und dann per Telefon aktivieren ohne Probleme schon 20 Mal gemacht.. aber nur wenn dein Key von Dell dem entspricht was du installierst also home oder professional 32bit oder 64 bit. Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: 70866
20.08.2009 um 09:22 Uhr
kann sogar sein, daß man auf Dell-Hardware überhaupt keinen Key eintippen muß. Hab ich schon mit Hersteller-CDs von Fujitsu Siemens, HP und Targa erlebt, jeweils auf den Rechnern der entsprechenden Hersteller.

Was wahrscheinlich nicht geht - einfach ne andere Windows XP CD nehmen. XP SP2 CDs kann man patchen bzw. Slipstream machen, dann enthält sie eben SP3. Ansonsten - wo ist das Problem das SP3 nachzuinstallieren?

Bei Heise.de gibts den ctupdate-Maker, der saugt ausgehend von einer Basisversion alle erhältlichen Patches. Damit umgeht man teilweise endlose Downloadvorgänge für die Sicherheitspatches.

Das mit dem Product Key kann ich bestätigen. Sie wollen meist nur wissen auf wievielen PCs das Windows installiert wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: bodyparts
20.08.2009 um 14:29 Uhr
okay... also eine XP Pro SB ( deu ) ( SystemBuilder ) kann man installieren und dann den Key der Dell ( eng )COA Lizenz nehmen, slebst die Aktivierung hat geklappt.

Und ganz sicher ist diese Version nur 1x installiert, dafür habe ich jetzt 4 Windows XP ( Home / Pro ) Versionen.


Illegal ist nicht scheißegel .....

Kenn jemand das genaue Urteil bzw die "Nummer" zum Urteil?

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows XP
gelöst Windows XP SP 3 System Clonen (19)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...