Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dasi und das Zeitfenster

Frage Microsoft

Mitglied: Garnaloth

Garnaloth (Level 1) - Jetzt verbinden

25.09.2007, aktualisiert 16:40 Uhr, 3359 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallöchen, ich bin hier neu !!

Zum Thema, wir sind ein kleines Mittelständisches Unternehmen und ich bin gerade soweit, dass ich die Adm's per Citrix angebunden habe, aber noch über ISDN Router, also immer einer zur Zeit.

Ich möchte nun das alle gleichzeitig auf die Anlage können, möglichst per VPN, die Angebote der hier vorhandenen Provider liegt mir bereits vor. Nur das größte Problem ist halt die Sicherung.

Unser Tagesabschluß liegt bei 20:00 Uhr, die darauf folgenden Sicherungen auf Band laufen bis 04:00 Uhr Morgens. Welches jeden Tag gewechselt wird. Es werden die DB des WAWIs gesichert, der WAWI Server, der Citrix und der Exchangeserver, der auch DC ist gesichert. Alles in extra Jobs.

Ich brauche einen Tip .

Ich würde gerne den Tagesabschluss auf 23:00 Uhr legen, die DBs dann auch per Hotcopy auf einen anderen "extra" Server kopieren lassen, dort auch verzeichnisse einrichten, wo dann die anderen Dasi-Jobs hinkopiert werden. Das Tape müsste ich dann dort noch einbauen.
Die DB sollte dann dort jeden Tag gesichert werden und die Server Dasi's können ja jedes WE gesichert werden, dort verändert sich ja nichts.
Dann könnten alle ADMs immer auf der Anlage arbeiten und die Sicherung läuft Tagsüber ohne einfluß vom Netzwerk. Quasimodo ein Extra Backupserver.

Wie könnte, oder womit könnte man sowas wohl realisieren, hier liegen schon Berge vom Zeitungen, aber nichts ist so wie ichs gerne hätte.

Vlt. könnt ihr mir einen Rat geben.

Dankeschön schonmal im Vorraus.

Garna
Mitglied: Arch-Stanton
25.09.2007 um 12:19 Uhr
Hallo,

ist das hier die Raterunde? Arbeitest Du mit einer VAX, oder einer AS/400 oder doch Windows?

Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Garnaloth
25.09.2007 um 13:19 Uhr
Ach, sry verdammt ^^

Also:
1 mal MS 2003 Server STD, als WAWI Server mit ner RX 200 und Festplattenstapel als RAID 1 und ner Reserve Platte.
1 mal Windows 2000 Server TS für Citrix
1 mal Windows 2000 Server Exchange usw. drauf als DC
Backup Exec 10D
Bandsicherung 200 GB
Wawi ist auf Navision DB aufgebaut
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
25.09.2007 um 13:47 Uhr
Moin,

Zum Thema, wir sind ein kleines
Mittelständisches Unternehmen und ich
bin gerade soweit, dass ich die Adm's
per Citrix angebunden habe, aber noch
über ISDN Router, also immer einer zur
Zeit.

Wer bitte sind denn ADM's? Und warum sollte dort immmer nur einer pro ISDN-Kanal arbeiten können. Wenn die Application nicht grafisch zu aufwendig ist, dann können bis zu 5 Leute per ICA auf einem 64k-Kanal arbeiten.


Unser Tagesabschluß liegt bei 20:00
Uhr, die darauf folgenden Sicherungen auf
Band laufen bis 04:00 Uhr Morgens. Welches
jeden Tag gewechselt wird. Es werden die DB
des WAWIs gesichert, der WAWI Server, der
Citrix und der Exchangeserver, der auch DC
ist gesichert. Alles in extra Jobs.

Da brauchen wir gernauere Infos:
- BS?
- DB?
- Sicherungssoftware?
- Sicherungsvolumen?

Darum die Citrixserver sichern, die werden einmal installiert, dann geimaged und in Betrieb genommen. Wenn Softwareupdates anstehen, macht man halt eine neuses Offlineimage.

Ich würde gerne den Tagesabschluss auf
23:00 Uhr legen, die DBs dann auch per
Hotcopy auf einen anderen "extra"
Server kopieren lassen, dort auch
verzeichnisse einrichten, wo dann die anderen
Dasi-Jobs hinkopiert werden. Das Tape
müsste ich dann dort noch einbauen.
Die DB sollte dann dort jeden Tag gesichert
werden und die Server Dasi's können
ja jedes WE gesichert werden, dort
verändert sich ja nichts.
Dann könnten alle ADMs immer auf der
Anlage arbeiten und die Sicherung läuft
Tagsüber ohne einfluß vom
Netzwerk. Quasimodo ein Extra Backupserver.

Dazu benötigen wir dei Infos von oben....

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Garnaloth
25.09.2007 um 15:35 Uhr
lol, Leute also

ADM = Aussendienstmitarbeiter
DB = Datenbank

Ein ADM, der zuhause(derzeit über ISDN in einen Router einwählt) belegt nunmal die Leitung für den Router, sodass leider kein anderer zugreifen kann. Wie gesagt ich bin froh das ich die Firma schon soweit habe
.

Backupsoftware ist, wie oben geschrieben Backupexec 10d von Symantec.
Volumen ca. 200 GB wie geschrieben.

Ich suche halte ne Lösung für eine Sicherung, die quasi nicht das Tagesgeschäft blockiert. Denke mit halt , dass die o.g. Geschichte irgendwie möglich sein könnte, nur wie ?

Also noch mal Danke Kollegen

Gruß

Garna
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
25.09.2007 um 15:48 Uhr
lol, Leute also

ADM = Aussendienstmitarbeiter

Du kannst Dir sicher vorstellen, dass hier auch EDVler aktiv sind, die nur Mitarbeiter betreuen, welche immer am Standort arbeiten. Oder hast Du schon mal ein KH gesehen wo die Leute extern ein KIS oder auch ein PACS benötigen? Soviel zu dem Thema....

Ein ADM, der zuhause(derzeit über ISDN
in einen Router einwählt) belegt nunmal
die Leitung für den Router, sodass
leider kein anderer zugreifen kann. Wie
gesagt ich bin froh das ich die Firma schon
soweit habe
.

Ok, dann wir das schlecht mit mehr als einem Leut pro Leitung.

Ich suche halte ne Lösung für eine
Sicherung, die quasi nicht das
Tagesgeschäft blockiert. Denke mit halt
, dass die o.g. Geschichte irgendwie
möglich sein könnte, nur wie ?

- Setzt das Navision auf einen MSSQL auf? Dann könntest Du ohne Ausfallzeit die Backupfunktion des SQLServers nehmen und dann den Dump auf Band ziehen.

- Wie schon beschrieben würd ich den Citrixserver ncith täglich sichern sondern mit Images

- AD und EX kannst Du ohne Ausfall sichern

- Muß der Navision täglich gesichert werden? Ändern sich dort täglich daten? Wenn nein, dann offline alle x Tage/Wochen

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Garnaloth
25.09.2007 um 16:04 Uhr
Klar MSSQL, sonst keine DB'S ^^ Es wird ja per integrietem Hotcopy ohne anhalten des Dienstes eine Kopie auf eine andere Platte gezogen und dann gesichert. Das möchte ich halt dann auf einen anderen Server kopieren lassen, wo ich dann das Bandgerät einbaue und sichern lasse.

Mir ist nur nicht ganz so klar wie ich das mit dem Images von den anderen Servern machen kann, also wenn jetzt die Server gesichert werden, dann brauch das von 23:00 bis 04:00 Uhr Morgens, das könnte man doch auch Tagsüber machen und dann am WE oder ? Da ändert sich ja nicht jeden Tag was, so meintest Du das glaube ich auch ?!

Nur wenn ich um ca. 03:00 Uhr anfange zu sichern auf den anderen Server, also das die kopieen von den Server gezogen werden, kann dann noch wer arbeiten ? geht sowas ? Oder kommt Symantec dann da nicht an die Dateien ? Ich denke da so an das AD z.B.: wenn die Outlooks angemeldet sind, dann können sie doch nicht gesichert werden oder ?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
25.09.2007 um 16:40 Uhr
Klar MSSQL, sonst keine DB'S ^^ Es
wird ja per integrietem Hotcopy ohne anhalten
des Dienstes eine Kopie auf eine andere
Platte gezogen und dann gesichert. Das
möchte ich halt dann auf einen anderen
Server kopieren lassen, wo ich dann das
Bandgerät einbaue und sichern lasse.

Ok, Du mußt das aber nicht unbedingt auf einen anderen Server kopieren, das BackupExec kann das dort auch über einen Share abholen.

Mir ist nur nicht ganz so klar wie ich das
mit dem Images von den anderen Servern machen
kann, also wenn jetzt die Server gesichert
werden, dann brauch das von 23:00 bis 04:00
Uhr Morgens, das könnte man doch auch
Tagsüber machen und dann am WE oder ? Da
ändert sich ja nicht jeden Tag was, so
meintest Du das glaube ich auch ?!

Was genau mußt Du denn täglich z.B. auf dem Citrixserver sichern? Eingentlich sollte ein Citrixserver so installiert sein, dass dort keine veränderlichen Daten drauf sind.
Ergo benötigt der keine tägliche Sicherung. Da würde ich es so machen, dass mann ein Image zieht, wenn man z.B. Softwareupdates fährt und der Server sowieso offline ist.

Nur wenn ich um ca. 03:00 Uhr anfange zu
sichern auf den anderen Server, also das die
kopieen von den Server gezogen werden, kann
dann noch wer arbeiten ? geht sowas ? Oder
kommt Symantec dann da nicht an die Dateien ?
Ich denke da so an das AD z.B.: wenn die
Outlooks angemeldet sind, dann können
sie doch nicht gesichert werden oder ?

Also, das AD (bzw. den ganzen Sever) kannst Du sichern ohne das sich User beeintächtigt werden. Beim Exchange sind das dann ja IMAP-Konten, da merken die User dann auch nichts weiter. Das Navision kenn ich nicht so genau, aber dort sollte sich aich nicht viel tun, da das Zeug alles in der DB liegt.
Wo bei im von dem AD-Controller auf jeden Fall ein Image ziehen würde, das AD im Falle einen Falles aus dem Backup wieder herzustellen wir nicht einfach. Oder noch besser: Stell Dir einen kleinen Server oder 0815-PC als zweiten AD-Controller auf, dann hast Du Ausfallsicherheit.

Ansonsten gibt es noch die Backup-to-Disk Funktion, damit könntest Du erst alles auf eine Platte sichern, und von da aus mit dem Band abholen (hattest Du ja oben so schon geschrieben)

Ralf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...