Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datei öffnen - Sicherheitswarnung (Vista)

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: 3750er

3750er (Level 1) - Jetzt verbinden

07.10.2011, aktualisiert 11:22 Uhr, 9717 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

ich weiß, dass das Thema das ich anspreche (auch) hier bereits mehrfach diskutiert wurde. Allerdings habe ich nirgends (auch nicht über Google oder über andere Boards) eine wirklich abschließende und vor allem eine zufriedenstellende Antwort gefunden. Deshalb nochmals dieser separate und neue Thread. - Ich hoffe jemand hat eine Lösung....

Umgebung: MS Windows Vista Enterprise Service Pack 2

Mein Problem betrifft die Sicherheitswarnung (DEP - Date Execution Prevention = Datenausführungsverhinderung):


Datei öffnen - Sicherheitswarnung
Der Herausgeber konnte nicht verifiziert werden. Möchten Sie diese Software ausführen?
Name: C:\Program Files\<Programmname>.exe
Herausgeber: Unbekannter Herausgeber
Typ: Anwendung
Von: C:\Program Files\<Programmname>.exe

<Ausführen> <Abbrechen>

Diese Datei verfügt über keine gültige digitale Signatur, die den Herausgeber verifiziert. Sie
sollten nur Software ausführen, die von Herausgebern stammt, denen Sie vertrauen.
Welche Software kann ausgeführt werden?


Die zu Startende EXE Datei liegt - wie oben ersichtlich - lokal in C:\Program Files\. Die Datei wird über den benutzerspezifischen Autostartordner gestartet. Wenn der User auf <Ausführen> klickt startet die Anwendung auch problemlos. Allerdings soll der User nicht die Möglichkeit haben den Start abbrechen zu können.... was er aber dank DEP (Data Execution Prevention) - eben dieser "Sicherheitswarnung" kann.

Mir ist bekannt, dass man DEP global abschalten bzw. durch Datei-Endungs-Ausnahmen (z.B. EXE Dateien) aushebeln kann. Aus Security-Gesichtspunkten kann und darf ich aber DEP nicht global deaktivieren und kann auch EXE-Dateien nicht ausnehmen. Weiterhin weiß ich, dass man über die Systemeingenschaften => Erweitert => Leistung Einstellungen => Datenausführungsverhinderung Ausnahmen definieren kann, das lässt das System für diese Datei allerdings nicht zu (Dieses Programm können nicht als Ausnahme deklariert werden).

Den schönen Haken, dass man diese Software dauerhaft als Ausnahme definieren möchte gibt es nicht.

Ich habe auch versucht über die Aufgabenplanung einen Task zu erstellen, der immer bei der Anmeldung die Anwendung startet. Das funktioniert aber auch nicht.

So..... jetzt hoffe ich einfach mal, dass irgendjemand noch eine Idee für mich hat.

Vielen Dank & Viele Grüße
Ralf
Mitglied: DerWoWusste
11.10.2011 um 00:15 Uhr
Hi.

In den Eigenschaften der Exe gibt es bei mir einen Knopf "unblock" (hier englisches Win7) - den gab es bei Vista auch schon.
Nebenbei: das hat nichts mit DEP zu tun, wie kommst Du darauf?
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
12.10.2011 um 16:25 Uhr
Hallo,

habe hier das gleiche Problem mit einer Software, der Tipp von DerWoWusste geht. Den Knopf als Admin gedrückt schaft auf der Maschine für Ruhe, aber eben nur auf der Maschine Bei uns liegt die Ursache allen Übles in einem fehlenden Softwarezertifikat, dass der Hersteller nicht mit ausgeliefert hat. Außer Turnschuhadministration wurde mir keine Lösung angeboten. Auch das kopieren der "bereinigten" EXEen hilft nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 3750er
12.10.2011 um 19:33 Uhr
Hallo DerWoWusste.

Danke für Deine Nachricht.

Das mit DEP hab ich mir rausgegoogelt.... wenn das net stimmt, dann bin ich auf nen falschen Tipp reingefallen
Leider gibts bei mir diesen "unblock" Knopf net.

Gruß
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: 3750er
12.10.2011 um 19:35 Uhr
Hallo n.o.b.o.d.y.,

vielen Dank für Deine Antwort.

Leider gibts bei uns diesen ominösen Knopf nicht. Könnte mir vorstellen, dass das evtl.über eine GPO geblockt wird. Ja, wir haben auch Zertifikatsprobleme bei der Awendung. Das Thema Turnschuhadministration muss ausfallen.... > 100 Maschinen

Bis Ende des Monats brauch ich ne Lösung *schwitz*

Viele Grüße
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.10.2011 um 23:45 Uhr
Moin.
Du könntest die exe selber signieren mit einem geeigneten Zertifikat (Zweck: code signing). Kann Dir aber keine Details nennen, google mal. Danach dieses Zerti über eine GPO überall bekannt machen.
Bitte warten ..
Mitglied: 3750er
13.10.2011 um 09:03 Uhr
Hallo DerWoWusste,

das fällt leider auch flach. Die interne IT Security / Policy sagt.... keine Zeritifizierung von externen Programmen durch interne Zertifikate..... es ist verzwickt

Gruß
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: 3750er
18.10.2011 um 09:39 Uhr
Hallo zusammen,

ich hab eine Lösung für mein Problem gefunden.... und die ist sooo Banane, dass ich mich fast nicht trau Sie zu schreiben

Also, diese Geschichte mit dem Häckchen von DerWoWusste, gibts bei mir tatsächlich nicht. Dieses "Häckchen" ist aber ein Feature von NTFS. Wir haben jetzt einfach mal die EXE Datei auf einen FAT USB Stick und wieder zurück kopiert und siehe da.... diese zusätzliche - von uns nicht änderbare NTFS-Berechtigung - ist weg und die EXE lässt sich stressfrei starten

Vielen Dank & Viele Grüße
Ralf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Basic
gelöst Mit Visual Basic Batch Datei öffnen (26)

Frage von Flodsche zum Thema Basic ...

IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Netzwerkmanagement
gelöst Batch Datei auf anderem PC öffnen (35)

Frage von Flodsche zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...