Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Eine Datei in einen bestimmten Ordner in jedem Userprofil an einem Terminalserver kopieren

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: AdminKnecht

AdminKnecht (Level 1) - Jetzt verbinden

23.04.2012 um 21:33 Uhr, 4747 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich möchte eigentlich nur eine bestimmte Datei (eine XYZ.DOT) für jeden Benutzer an einem Terminalserver in den Ordner "Dokumente und Einstellungen\<benutzername>\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen" ablegen, und das für alle ca. 60 User, da muss es doch eine pfiffige DOS-Anweisung geben, die das erledigt, kann ja nicht sein, das man das 60 mal per drag and drop machen muss ...

Evtl. kann es aber sein, das es vereinzelt diesen Ordner ...vorlagen nicht gibt, da der USer noch niemals Word gestartet hat (soll ja vorkommen

Bin für jeden Tipp dankbar,

Marcus
Mitglied: DerWoWusste
23.04.2012 um 21:39 Uhr
Moin.

Und die pfiffige "DOS-Anweisung" will Dir nicht einfallen? xcopy/copy nie gehört? %userprofile%, %appdata% nicht und "if exist" auch nicht? Dann wird's nun Zeit ein Anmeldeskript mit eben diesen Teilen zu füllen.
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
23.04.2012 um 21:55 Uhr
Hi,

Zitat von AdminKnecht:
da muss es doch eine pfiffige DOS-Anweisung geben, die das erledigt
Eine pfiffige DOS-Anweisung unter einem NT-OS, nun ja ........
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.04.2012 um 00:13 Uhr
Hallo,

Zitat von AdminKnecht:
60 User,
Und warum nicht deinem Office beibringen (für alle und nicht nur deine 60 Benutzer) die Vorlage im Gemeinsam genutzen Bereich als Vorlage Grundsätzlich zu verwenden? Überleg mal das Chaos nachdem alle ihre Vorlage geändert haben und du sollst es dann bereinigen



da muss es doch eine pfiffige DOS-Anweisung geben,
Und da du ja das Wort Terminalserver erwähnt hast, unter Windows gibt es das gleiche Tool wie unter DOS (Kannst dir also aussuchen wlches du verwenden willst)

die das erledigt, kann ja nicht sein, das man das 60 mal per drag and drop machen muss ...
Nein, hat MS auch so nicht vorgesehn das du alles per Drag und Drop machen sollst. Es gibt ja noch Logonskripte, Anmeldeskripte, Gruppenrichtlinien, Office Resource Kit und so weiter.

Evtl. kann es aber sein, das es vereinzelt diesen Ordner ...vorlagen nicht gibt, da der USer noch niemals Word gestartet hat
Ei, das wird aber jetzt schwierig Einen Ordner anlegen den es noch nicht gibt. MKDIR sollte dir hier weiterhelfen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
24.04.2012 um 08:13 Uhr

BRAIN.EXE


Bitte warten ..
Mitglied: AdminKnecht
24.04.2012 um 09:33 Uhr
> Zitat von AdminKnecht:
Und warum nicht deinem Office beibringen (für alle und nicht nur deine 60 Benutzer) die Vorlage im Gemeinsam genutzen
Bereich als Vorlage Grundsätzlich zu verwenden? Überleg mal das Chaos nachdem alle ihre Vorlage geändert haben
und du sollst es dann bereinigen

Zugegeben, das wäre natürlich besser, aber wo kann ich denn an einen Windows2003er-Terminalserver für Office2003 eine gemeinsam benutzte DOT-Vorlage ablegen? Unter ALL USERS\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen? Was ist denn dann mit den normal.dot-Dateien der User, landen die dann nicht auch in diesem Ordner und nicht in den jeweiligen User-Ordnern (und das Chaos ist vorprogrammiert)?

Es gibt ja noch Logonskripte, Anmeldeskripte, Gruppenrichtlinien, Office Resource Kit und so weiter.

Weiss ich alles Ich wollte da jetzt auch kein Fass aufmachen, da ich hier eh rotiere "und nur mal eben die DOT bereitstellen sollte", da hätte ich mich über einen kleinen Tipp gefeut

> Evtl. kann es aber sein, das es vereinzelt diesen Ordner ...vorlagen nicht gibt, da der USer noch niemals Word gestartet hat
Ei, das wird aber jetzt schwierig Einen Ordner anlegen den es noch nicht gibt. MKDIR sollte dir hier weiterhelfen.

Nee, anders herum, dieser Ordner soll dann eben NICHT ersteltl werden....

@106009: Ich hatte nirgends was von einem NT-OS geschrieben, wie kommst du darauf?

@DerWoWusste: Danke, das ging in die richtige Richtung, habe eben hier diesen Tipp gefunden unter http://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/w2k-terminal-server-vor ... :

for /d %i in (*.*) do xcopy c:\vorlage.dot "%i\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen\*.*"

ziemlich coole Anweisung, nur wenn man da nicht regelmäßig mit arbeitet, bricht man sich die Finger, darauf zu kommen )

Erstmal allen vielen Dank

Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
24.04.2012 um 09:51 Uhr
moin,

Zitat von AdminKnecht:
@106009: Ich hatte nirgends was von einem NT-OS geschrieben, wie kommst du darauf?
hmmmmmmmmmm....
an einem Terminalserver in den Ordner "Dokumente und Einstellungen\<benutzername

@Derwowusste: Danke, das ging in die richtige Richtung, habe eben hier diesen Tipp gefunden unter
http://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/w2k-terminal-server-vor ... :

for /d %i in (*.*) do xcopy c:\vorlage.dot "%i\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen\*.*"
*lol - ich dachte Ordner, die nicht vorhanden sind sollen nicht erstellt werden?
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
24.04.2012 um 10:00 Uhr
Zitat von Skyemugen:

BRAIN.EXE




Dann benutze die Brain.exe mal lieber selber.
Mal ehrlich, Marcus stellt höflich eine Frage, weil er Hilfe braucht und dir fällt nix anderes ein, als mit einem fetten Brain.exe zu antworten?

Solch eine Arroganz geht mir ehrlich auf den Sack.
Bitte warten ..
Mitglied: AdminKnecht
24.04.2012 um 10:10 Uhr
> Zitat von AdminKnecht:
*lol - ich dachte Ordner, die nicht vorhanden sind sollen nicht erstellt werden?

..na ja, habe auf die schnelle nichts besseres gefunden, da ich das heute morgen erledigen musste, und dann einfach aus ALL USERS und DEFAULT USERS manuell wieder entfernt (besser als andersherum alle 60 Ordner manuell anzufassen), manchmal mus man sich einfach mal mit der 90%-Lösung zufrieden geben

Werde mich aber mal mit den Tipps von "Derwowusste" beschäftigen und ein Anmeldeskript erstellen, was die Existenz der DOT prüft und, falls nicht vorhanden, dorthin kopiert
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
24.04.2012 um 10:11 Uhr
Moinsen again...

[OT]
Zitat von ricochico:
> Zitat von Skyemugen:
> ----

BRAIN.EXE


Dann benutze die Brain.exe mal lieber selber.

Naja sind wir mal ehrlich, das ist wirklich Basiswissen, dazu braucht man keinen Schein.
Aber, wer eine Domain mit Terminalservern verwaltet, aufbaut oder einfach nur mehr macht, als diese zu benutzen, der sollte mindenstens einen Schein oder das dazu nötige Knoff Hoff haben.

Mal ehrlich, Marcus stellt höflich eine Frage, weil er Hilfe braucht und dir fällt nix anderes ein, als mit einem fetten Brain.exe zu antworten?

Stimmt, nur schau dir mal den Verlauf an...

ich schreib mal nix wegen dem 2. Teil vom Nick - computerknecht wäre ja noch irgendwie lustig gewesen, aber er will etwas und er will etwas nicht und was macht er (wohl ohne zu testen?)
Etwas, das auf den ersten Blick das macht, was er möchte - im gegenzug aber auch das, was er nicht möchte.

Und unabhängig von xcopy/schleifchenbilden ein terminalserver ist etwas besonderes und Office auf nem Terminalserver ist "noch" spezieller" und das, was er da macht gilt nur für aktuell auf dem TS eingerichtete User.
Solch eine dämliche Arroganz geht mir ehrlich auf den Sack.

Tja und ich könnte schreiben, 5* 6 Monate, 5* ~5000€ verblasen und Brain.exe durch die M$ Brille gefüttert und hier wollen alle alles gratis ohne mit/nachzudenken.

"Könnte" ich durchaus schreiben, mach ich aber nicht. Irgendwo hat alles sein Grenzen und ob ein Forum wirklich der Platz ist um Basics zu lernen?
[/OT]

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
24.04.2012 um 10:15 Uhr
Zitat von ricochico:
Dann benutze die Brain.exe mal lieber selber.
Solch eine Arroganz geht mir ehrlich auf den Sack.

Allen ist das Denken erlaubt. Vielen bleibt es erspart. Curt Goetz.
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
24.04.2012 um 10:58 Uhr
Servus,

Zitat von 60730:
"Könnte" ich durchaus schreiben, mach ich aber nicht. Irgendwo hat alles sein Grenzen und ob ein Forum wirklich der
Platz ist um Basics zu lernen?
[/OT]

Für den gestandenen Admin sind es wohl Basics.
Für einen Azubi ist dies aber wohl alles Neuland und evtl. hat er diese Aufgabenstellung von einem Admin vorgesetzt bekommen oder er ist vom Chef in einem
kleinen Betrieb dazu "verdonnert" worden, die EDV zu betreuen.
Ich kann das aus der Ferne nicht erkennen und nicht beurteilen.
Auch nicht, welchen Wissensstand Marcus (AdminKnecht) hat und auch nicht, wie alt er ist oder in welcher Position er in der Firma inne hat.

Schönen lockeren Tag noch und nichts für Ungut.


Für mich jetzt hier EOD
Bitte warten ..
Mitglied: AdminKnecht
24.04.2012 um 11:18 Uhr
Moin zusammen!

Was ist denn hier los? --- Leute, entspannt euch, ist doch nur IT.....

Ob die genannte Anweisung zu den Basics gehört, lasse ich mal dahingestellt, evtl. für Leute, die täglich mit Skripten hantieren

Eigentlich hätte ich mir einen kurzen Tipp oder einen Link gewünscht, der mich auf die Lösung gestossen hätte, oder, nachdem ich meinen Treffer gepostet habe, einen nüchternen Kommentar a la "hhm, OK, aber dann geht dieses oder jenes nicht so gut / nicht jeder neuer USer am TS hat dann die Vorlagen" usw., Oberlehrerhafte Belehrungen oder spöttische Kommentare eher nicht

@TimoBeil: Mach dir mal keine Sorgen über meine Quali, neben den bei DCs in der Domäne darf ich auch noch jeweils einen Server betreuen für WaWi, Archivsystem, Exchange, Fileserver, CRM-System, alles virtualisiert unter VMWare an drei VMX-Hostes auf einem EMC-Storage, das beschränkt sich dann nicht nur auf die nackte Serverbetreuung, sondern auch fachlich auf die installierten Anwendungen.... Ach ja, einen Exchange2010-Schein habe ich auch noch, dazu noch ein paar für die Anwendungen...
Der IT-Alltag besteht eben nicht nur aus Skripten am TS
Zu guter Letzt schreib ich auch mal nix zu deinem Avatar-Bild

Wie gesagt, schönen Dank an alle Poster mit wohlmeinenden Tipps, und an alle anderen ...... einen erspriesslichen Tag

Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
24.04.2012 um 11:25 Uhr
Zitat von AdminKnecht:
Ob die genannte Anweisung zu den Basics gehört, lasse ich mal dahingestellt, evtl. für Leute, die täglich mit
Skripten hantieren

Und für Leute, die sich mit den Grundlagen eines OS auskennen. Du bist ja vielleicht ein toller Hecht, was du so alles weißt und kannst, tss, tss.
Aber dann bei "NT-OS" dämlich nachfragen und nicht wissen, dass seit Urzeiten die NT-OS kein DOS mehr besitzen und auch von der "Konsole" ( auch Eingabeaufforderung genannt) und von "Konsolentools" und sogenannten "Internen Befehlen" offenbar noch wie was gehört haben. Falls du nicht wissen solltest, was "OS" bedeutet: Sieh mal bei Wikipedia nach.
Bitte warten ..
Mitglied: AdminKnecht
24.04.2012 um 11:36 Uhr
Zitat von 106009:
Aber dann bei "NT-OS" dämlich nachfragen und nicht wissen, dass seit Urzeiten die NT-OS kein DOS mehr besitzen und
auch von der "Konsole" ( auch Eingabeaufforderung genannt) und von "Konsolentools" und sogenannten
"Internen Befehlen" offenbar noch wie was gehört haben. Falls du nicht wissen solltest, was "OS"
bedeutet: Sieh mal bei Wikipedia nach.

...und falls du nicht weiss, wie man sich in einem Forum verhält, schau mal beim Knigge nach!

Ts,ts, drei Posts von dir, und keiner mit relevantem Inhalt zum Thema, warum postest du denn hier mit, ausser Beleidigungen abzusondern kam hier nichts

Zurück zum Thema: Lasse doch die Haarspaltereien, du weisst genau, das ich die Eingabekonsole meine und nur etwas lax von "DOS-Anweisung" gesprochen habe, oder willst du mir unterstellen, ich würde am Server2003 noch nach dem DOS suchen? oh mann....

Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
24.04.2012 um 12:57 Uhr
Zitat von AdminKnecht:
Moin zusammen!

Was ist denn hier los? --- Leute, entspannt euch, ist doch nur IT.....
Wie gesagt, schönen Dank an alle Poster mit wohlmeinenden Tipps, und an alle anderen ...... einen erspriesslichen Tag

Marcus

Nun versteh bitte nach Lektüre meiner ersten Antwort/letzte Zeile "meinen" Unmut.

Du fragst explizit danach wie du
Nee, anders herum, dieser Ordner soll dann eben NICHT ersteltl werden....
Und das löst du dann mit xcopy?

kleiner Hint

E:\>copy C:\script\vm e:\demo\ 
C:\script\vm\vm-all.ini 
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. 
C:\script\vm\vm.cmd 
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. 
        0 Datei(en) kopiert. 
 
E:\>dir /b e:\demo\ 
Das System kann die angegebene Datei nicht finden. 
 
E:\>xcopy C:\script\vm e:\demo\ 
C:\script\vm\vm-all.ini 
C:\script\vm\vm.cmd 
2 Datei(en) kopiert 
 
E:\>dir /b e:\demo\ 
vm-all.ini 
vm.cmd 
 
E:\>
PS: Da ist die grossgeschriebene Frage nach Brain durchaus angebracht?
PS²: Gerade wenn du einen Exchange 2010 Zettel hast, solltest du wissen, das man den ohne Powershell (also Scripting) überhaupt nicht zum laufen bekommt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch - Datei aus Ordner einlesen mit Ausnahmen! (4)

Frage von Daedrafaction zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Datei in Ordner mit Batchdatei suchen und weiterverarbeiten (2)

Frage von MichaelWiggen zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Ordner erstellen ll Datei hinein kopieren (1)

Frage von heyalice zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (10)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...