Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datei- und Druckerfreigabe auf W2k3 für 3 Win-xx HomeClients - Best Practice gesucht

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Webtueftler

Webtueftler (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2010, aktualisiert 29.07.2010, 1963 Aufrufe, 1 Kommentar

Habe im geschäftlichen Umfeld bisher nur Netze verwaltet, wo ich's mit den Professional oder Business Varianten aus Redmond zu tun hatte, hier war für mich erste Wahl ein AD aufzusetzen (selbst bei 3 Clients) und gut is.

Hallo,
habe hier einen W2K3 Standard Server und drei Clients (2 WinXP Home, 1 Vista Home). Am Server hängt ein Drucker der gemeinsam genutzt werden soll. Wie löst man am besten die folgenden Probleme:

1. Problem: Gemeinsame Dateien auf Server
Bislang ist kein AD aufgesetzt, da ich ja eh nur Home Versionen der Clients hier habe. Folgende Lösungen fielen mir bisher ein: Am Server die Benutzer anlegen mit den entsprechenden Passwörtern die Sie auf Ihren Clients haben, falls einer aber auf die Idee kommt sein passwort zu ändern, hat er keinen Zugriff mehr auf die gemeinsamen Dateien. Oder an den Clients ein Netzlaufwerk mit anderem Benutzernamen (den dann alle clients benutzen) und kennwort verbinden, dies würde ich dann am Server einrichten -

2. Backup der Eigenen Dateien am/durch Server
Auch hier wieder das Problem der Anmeldung. Eigene Dateien umleiten oder Clientseitig Backup anstoßen? Nutzung von Volumeschattenkopien (Vorherige Versionen) wäre schön. Geht das irgendwie mit den Homeversionen?

3. Drucken auf am Server hängenden Drucker
Hier wäre wohl das Gastkonto die einfachste Lösung, verbietet sich aber wohl für die Dateifreigaben, da auch mal Besucher sich ins Wlan einklinken dürfen.

Was wäre denn eurer Meinung nach die richtige Vorgehensweise? Bin ich mit meinen Ideen auf dem Holzweg? Ggf. meine Ideen außer acht lassen und einfach sagen wies richtig geht bzw. was machbar ist.

Oder kann man der einfachheit halber sagen, da ich kein AD aufgesetzt habe, verhält es sich hier so wie bei der Vernetzung zwischen verschiedenen DesktopClients?

Vielen Dank für eure Antworten

mfg
Achim
Mitglied: goscho
30.07.2010 um 16:56 Uhr
Hallo Achim,
natürlich hast du Recht, dort kein AD aufzusetzen.

Das Gastkonto zu aktivieren, empfinde ich jetzt nicht wirklich als vertretbare Lösung.

Ich nenne dir die einfachste und für dich sinnvollste Variante:
Investiert in 3 x Upgrade (XP Pro, Vista Ultimate, 7 Pro) -> bei Vista geht ein direktes Upgrade von Home auf Business nicht.
Das ist nicht sehr teuer und du hast alle Funktionen, die du in geschäftlichen Umgebungen nutzen möchtest.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Remotedesktopdienste - Best Practice (1)

Frage von ArnoNymous zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SQL Server Best Practice (13)

Frage von Cloudy zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Best Practices Analyse zeigt diverse Fehler (11)

Frage von Coolzero zum Thema Windows Server ...

Debian
Best Practice CheckMK Hosting (8)

Frage von ThePcSwagTogether zum Thema Debian ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (19)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
DNS ins mehreren Subnetzen (13)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...