Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datei auf Festplatte per VBA suchen und löschen ( access 2010)

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: thomas1972

thomas1972 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2014 um 07:58 Uhr, 5968 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich weis leider nicht wie es am bestehn hinbekomme,

Ich möchte über Access per VBA bei Klick auf einem Button im Hintergrund nach einer Datei auf der Festplatte suchen lassen (am besten mit Platzhalter *test*.exe)
und sollte diese gefunden werden soll diese ohne nachfrage gelöscht (mir bekannt nur der Kill Befehl)

Welche möglichkeit habe ich dieses umzusetzen?

Würde mich über Hilfe freuen.

Mitglied: colinardo
05.06.2014, aktualisiert um 11:43 Uhr
Moin,
erster Link unter deinem Post ("Diese Inhalte könnten dich auch interessieren"):
http://www.administrator.de/forum/access-2010-vba-pr%c3%bcfen-ob-bestim ...
Wenn man Ordner Rekursiv durchsuchen möchte kann man es über eine Rekursive Funktion machen, das kann ich aber nur über einen begrenzten Ordnerbaum empfehlen und nicht über eine ganze Festplatte. Siehe dazu: http://www.ammara.com/access_image_faq/recursive_folder_search.html

Für dein Vorhaben könnte dies so aussehen
01.
Option Compare Text 
02.
 
03.
Sub deleteFiles() 
04.
    Dim FILEFILTER As String, fso As Object, colFiles As New Collection 
05.
    '========Variablen für Anpassung ======= 
06.
    'Ordner in dem die Dateien liegen 
07.
    Const STARTFOLDER = "C:\temp" 
08.
    'DateiFilter mit Regular Expressions 
09.
    FILEFILTER = "*test*.exe" 
10.
    'Auch Dateien in Unterordnern bearbeiten 
11.
    Const RECURSION = True 
12.
    '======================================= 
13.
    Set fso = CreateObject("Scripting.Filesystemobject") 
14.
 
15.
    'Suche Dateien rekursiv in einem Ordner und lese sie in die Collection ein 
16.
    SearchFiles colFiles, fso.GetFolder(STARTFOLDER), FILEFILTER, RECURSION 
17.
 
18.
    ' lösche jede Datei die auf den Filter gepasst hat 
19.
    For Each f In colFiles 
20.
        fso.DeleteFile f, True 
21.
        Debug.Print "Datei: '" & f & "' wurde gelöscht!" 
22.
    Next 
23.
End Sub 
24.
 
25.
Function SearchFiles(colFiles As Collection, ByVal strFldr As Object, ByVal strFilter As String, ByVal boolRecursion As Boolean) 
26.
    Dim file As Object 
27.
    For Each file In strFldr.files 
28.
        If file.Name Like strFilter Then 
29.
            colFiles.Add file.Path 
30.
        End If 
31.
    Next 
32.
    If boolRecursion Then 
33.
        For Each subFolder In strFldr.SubFolders 
34.
            SearchFiles colFiles, subFolder, strFilter, True 
35.
        Next 
36.
    End If 
37.
End Function
Hier eine alternative Variante bei der man mit Regular Expressions suchen kann:
01.
Dim FILEFILTER,fso,regex,filesDeleted,file 
02.
'========Variablen für Anpassung ======= 
03.
'Startsuchordner 
04.
Const STARTFOLDER = "C:\temp" 
05.
'DateiFilter mit Regular Expressions 
06.
FILEFILTER = "^Neues Textdokument.*\.txt" 
07.
'Auch Dateien in Unterordnern bearbeiten 
08.
Const RECURSION = True 
09.
'======================================= 
10.
Set fso = CreateObject("Scripting.Filesystemobject") 
11.
Set regex = CreateObject("vbscript.regexp") 
12.
regex.Pattern = FILEFILTER 
13.
regex.IgnoreCase= True 
14.
parseFolders fso.GetFolder(STARTFOLDER), RECURSION 
15.
 
16.
MsgBox "Folgende Dateien wurden gelöscht: " & filesDeleted 
17.
Set regex = Nothing 
18.
Set fso = Nothing 
19.
 
20.
Function parseFolders(strFldr,boolRecursion) 
21.
	For each file in strFldr.Files 
22.
		If regex.Test(file.Name) Then 
23.
			fso.DeleteFile file.Path, True 
24.
			filesDeleted = filesDeleted & file.Path & vbNewLine 
25.
		End If 
26.
	Next 
27.
	 
28.
	If boolRecursion Then 
29.
		For Each subFolder in strFldr.SubFolders 
30.
			parseFolders subFolder, True 
31.
		Next 
32.
	End If 
33.
End Function 
34.
 
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Eintagsfliege
05.06.2014 um 10:15 Uhr
Hallo Uwe!

Wobei man dann auch den Like-Operator mit 'Option Compare Text' verwenden könnte, der auch Wildcards erlaubt

Grüße Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
05.06.2014 um 10:16 Uhr
Yip, danke für die Ergänzung war zu sehr auf VBS fixiert

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: thomas1972
05.06.2014, aktualisiert um 12:33 Uhr
Hallo,

vielen dank für die Hilfestellung,
habe nur das Problem, das ich keine Rechte auf den C:\$Recycle.Bin habe und somit er auf einen Fehler Zugriff verweigert läuft.
Hab daher die Option On Error Resume Next eingebunden

Nun dauert es ewig bis er fertig ist,
Kann ich irgendwie den C:\$Recycle.Bin umgehen?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
05.06.2014, aktualisiert um 14:36 Uhr
Wie bereits oben gesagt: die Prozedur ist eigentlich nicht dafür geeignet eine ganze Festplatte zu durchsuchen. Du solltest es auf ein paar Ordner einschränken, und für die jeweils einmal durchlaufen lassen.
Wie sich diese diversen Probleme die bei einer rekursiven Suche auftauchen können umgehen lassen habe ich hier mit einem C# Programm demonstriert:
http://www.administrator.de/contentid/235750

Vor allem wird die Suche im jetzigen Zustand bei Angabe eines ganzen Laufwerks ewig laufen, und vermutlich irgendwann bei sehr tief verschachtelten Ordnern die Rekursionstiefe überschreiten.

Es gibt noch eine Lösung über den indexdienst von Windows, aber dann müssen deine Files indiziert sein.

Eine zuverlässige Lösung via VBA müsste ich erst nochmal evaluieren. Ich persönlich würde mir die entsprechende Funktion via C# als COM-DLL kompilieren, die DLL in VBA einbinden und dann die Funktion aufrufen, aber das ist für dich vermutlich zu starker Tobak.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst Xml-Datei laden bzw. auf Festplatte kopieren und per VBA in eine Access-Tabelle speichern (22)

Frage von machohunk zum Thema VB for Applications ...

Datenbanken
gelöst Syntaxfehler VBA Access 2010 (6)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Datenbanken
gelöst Access 2010 Abfrage erster Werktag (10)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Datenbanken
gelöst Access 2010 komplizierte Abfrage (3)

Frage von Dr.Cornwallis zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...