Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

(Datei-Freigabe) alle Ordner sind sichtbar obwohl keine Berechtigung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: user12

user12 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.04.2014, aktualisiert 07.04.2014, 2839 Aufrufe, 6 Kommentare

Moinz,

ich beschäftige mich grad mit AD und personenbezogenen Freigaben. Das klappt soweit schon mal ganz gut... allerdings gibt es ein paar Dinge, die störend sind.

Folgendes einfaches Beispiel:
User1:
/kundendaten/oeffendlich
/kundendaten/privat/user1

User2:
/kundendaten/oeffendlich
/kundendaten/privat/user2


den Öffendlichen Ordner sollen also beide sehen bzw. angezeigt bekommen. (klappt)
Den Privaten-Ordner allerdings nur der jeweilige Benutzer.
Aktuell sehen beide Benutzer die Privaten-Ordner... dürfen aber nur auf ihren eigenen zugreifen. Beim anderen kommt die Verweigerung.


Da es viele Ordner sind ist das ganze recht nervig... ca. 20 Ordner sind sichtbar... wobei man auf nur ca. 5-7 zugreifen kann.


Kann ich das irgendwie umgehen/beheben/einstellen ?
Danke
Mitglied: struband
04.04.2014, aktualisiert um 14:03 Uhr
Ja das geht und nennt sich "Zugriffsbasierte Aufzählung" bzw. "Access Based Enumeration" zufinden in den Einstellungen der Freigabe.
Bitte warten ..
Mitglied: user12
04.04.2014 um 14:18 Uhr
hmmm... danke erstmal für deine (geil) schnelle Antwort.

Und danke auch, dass es offensichtlich geht. Nur muß ich jetzt noch hinter deinen Hinweis kommen, wie das nun genau geht.

"...zufinden in den Einstellungen der Freigabe."
Die Freigabe erreiche ich ja mit
rechtsklick auf den entsprechenden Ordner und dort dann in die Eigenschaften.
Reiterkarte "Freigabe" ? oder in "Sicherheit" ?

In beiden Reiterkarten habe ich mich nun nochmals tiefgründig durchgeklickt... leider keine Einstellung zu finden, die annähernd so heißt oder das bewirken könnte.
Kannst du nochmal n bissel ins Detail gehen ?

Sollte ich noch hinzufügen, dass es Windows Server 2012 ist? (nicht R2)
Bitte warten ..
Mitglied: struband
LÖSUNG 04.04.2014, aktualisiert 07.04.2014
Zitat von user12:

hmmm... danke erstmal für deine (geil) schnelle Antwort.

Und danke auch, dass es offensichtlich geht. Nur muß ich jetzt noch hinter deinen Hinweis kommen, wie das nun genau geht.

"...zufinden in den Einstellungen der Freigabe."
Die Freigabe erreiche ich ja mit
rechtsklick auf den entsprechenden Ordner und dort dann in die Eigenschaften.
Reiterkarte "Freigabe" ? oder in "Sicherheit" ?

In beiden Reiterkarten habe ich mich nun nochmals tiefgründig durchgeklickt... leider keine Einstellung zu finden, die
annähernd so heißt oder das bewirken könnte.
Kannst du nochmal n bissel ins Detail gehen ?

Sollte ich noch hinzufügen, dass es Windows Server 2012 ist? (nicht R2)

Du erreichst die Einstellungen über den Server Manager - Datei-/Speicherdienste - Freigaben und da mit einem Rechtsklick in die Eigenschaften der gewünschten Freigabe und dann in den Einstellungen.
Bitte warten ..
Mitglied: user12
07.04.2014, aktualisiert um 14:27 Uhr
++gefunden++
Bitte warten ..
Mitglied: user12
07.04.2014 um 12:55 Uhr
Edit: Das war die Reiterkarte "Sicherheit". Direkt unter Freigabe habe ich aber nichts gemacht (?)
Ist das auch ncoh von Nöten ???
Bitte warten ..
Mitglied: struband
LÖSUNG 07.04.2014, aktualisiert um 14:26 Uhr
Meine Anleitungen bezogen sich auf den Server-Manager und nicht auf das Essentials Dashboard.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch - Datei aus Ordner einlesen mit Ausnahmen! (4)

Frage von Daedrafaction zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Datei in Ordner mit Batchdatei suchen und weiterverarbeiten (2)

Frage von MichaelWiggen zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Ordner erstellen ll Datei hinein kopieren (1)

Frage von heyalice zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...