Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft

GELÖST

Datei kann nicht gelöscht werden - das Element wurde nicht gefunden

Mitglied: DJBeatstar

DJBeatstar (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2009, aktualisiert 15:33 Uhr, 17514 Aufrufe, 10 Kommentare

Bin noch neu hier also bei fehlerhaftem post bitte nicht gleich aud mir rum hacken. ok? :P

also folgendes problem:

auf meiner festplatte ist eine bestimmte 0byte datei die sich einfach nicht löschen lassen will.
"F:\Backups\Drive E\eigene dateien\\C&C\Replays\Heartless overpowned "
Zur erklärung, diese datei war mal ein Command & Conquer Red Alert 3 Replay. nach einem umfangreichen datenverlusst hab ich diese datei zusammen mit tausenden anderen wieder hergestellt. da diese jedoch anscheinend keine daten enthällt, versuche ich nun schon seit 3 tagen dieses File los zu werden.

ich markiere das File, drücle auf löschen, und bekomme die frage (wie immer bei Windows) ob ich mit sicher bin. (mittlerweile weis ich nicht mehr ob ich mir Sicher bin. ) nach der bestätigung das ich mir sicher bin, heist es dann:

Element nicht gefunden

Das Element befindet sich nicht mehr in F:\Backups\Drive E\eigene dateien\\C&C\Replays. Überprüfen Sie den Ort des Elements und wiederholen sie den Vorgang.
[Wiederholen] [Abbrechen]

Ich hab mit der Festplatte schon ne halbe stadtrundfart hinter mir. ich hab sie in Diverse Rechner gehängt. überall unter Windows Dieser Fehler und bei Linux Rechnern Das gleiche nur in anderer Formulierung.
über CMD das gleiche ergebniss.

Das File will einfach nicht weg.

über Google hab ich zwar viele solcher fragen gefunden, aber keine antworten oder Tipps die geholfen hätten. nun hoffe ich auf eure geballte Kompetenz.

Euer
DJBeatstar
Mitglied: Senffass
01.08.2009 um 15:50 Uhr
Probier's mal (auch wenn ich nicht glaube, dass so die Datei gelöscht wird) mit 'nem Mac...
lg
Senffass
Bitte warten ..
Mitglied: DJBeatstar
01.08.2009 um 15:51 Uhr
Nur leider kenne ich niemanden der einen mac hat. und mir sind die dinger zu teuer. :P
Bitte warten ..
Mitglied: Senffass
01.08.2009 um 15:58 Uhr
Schade...
So hätte es vielleicht funktioniert, aber so...
Bitte warten ..
Mitglied: DJBeatstar
01.08.2009 um 16:03 Uhr
Vielleicht sollte ich noch anmerken das die Datei keine Endung hat. zumndest augenscheinlich. was mich schon wundert ist das der dateiname mit einem Leerschritt endet.
Bitte warten ..
Mitglied: Coder2007
01.08.2009 um 16:20 Uhr
Hi,

hast Du mal versucht die Datei umzubenennen und dann zu löschen?

Gruß Coder
Bitte warten ..
Mitglied: jumilla
01.08.2009 um 16:55 Uhr
Hast du schon Tools wie movefile probiert, die während des Bootvorgangs löschen.

Kannst du ausschließen das es ein Rootkit ist? So ein Verhalten, das Dateien da sind, aber bei löschen sagt Windows, die Datei wäre nicht da, ist absolut typisch für Rootkits. Hast du versucht die Datei durch einen Onlinescanner zu jagen. Hast du mal versucht mit gmer nach versteckten Processen zu scannen?
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
01.08.2009 um 17:25 Uhr
Mhm versuchs mal mit dem Unlocker:

http://unlocker.softonic.de/

Damit kannst du Daten freigeben um sie zu löschen die von Prozessen verwendet werden,
bzw. von Fake Prozessen die angeblich die Datei gelocked haben.

Außerdem ist mir aufgefallen, das in deinem Pfad ein doppeltest \\ vorhanden ist:

"F:\Backups\Drive E\eigene dateien\\C&C\Replays\Heartless overpowned "

daher empfehle ich dir mal Scandisk laufen zu lassen mit aktivierter Option "Dateisystemfehler automatisch
korrigieren". Im Dos Modus "chkdsk /f F:"

Ich würde im Explorer mal das Verz. selbst suchen was du angegeben hast und mal rein schauen was
sich dort drinnen genau befindet.

Sollte das auch nicht helfen, würde ich alle Daten sichern und die Partition löschen und neu anlegen.
Bitte warten ..
Mitglied: DJBeatstar
01.08.2009 um 18:03 Uhr
Also das mit dem dopellten Backslash \\ ist nur ein Tippfehler meinerseits. nun zu den Tippsp:

Unlocker:
keine Wirkung. das File ist und war nie in benutzung von irgend einem in welcher art auch immer geratenem prozess.

Umbenennen:
Elemennt konte nicht gefunden werden

Während des Bootvorgangs loschen:
ebenfalls wirkungslos. das File ist nach wie vor immer noch da.

:EDIT

Ich weiss jetzt zwar grad nicht wieso, aber das File ist irgendwie verschwunden. hab drad noch mal den ordner suchen wollen wo das File drinn war, und der war plötzlich leer. hab zwar keine ahnung wieso das so ist, aber solange das File verschwunden bleibt, bin ich glücklich!

also danke für eure schnelle hilfe!

Gruß
DJBeatstar
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
01.08.2009 um 18:22 Uhr
^^ Unlocker, der Killt den Prozess wenn er das File nicht frei bekommt oder flaggt das File
fürs Löschen, dann wird es schon beim Windowsboot gelöscht bevor ein Prozess es sich
krallen kann ;)
Bitte warten ..
Mitglied: crashzero2000
02.08.2009 um 08:13 Uhr
Moinsen,

das wird edefintiv der Unlocker gewesen sein, die Meldung das er das File nicht finden konnte ist nur zur Laufzeit.
Nach dem Bootprozess killt er das Teil kommentarlos.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook 2011, gelöschte Elemente
gelöst Frage von babsmusikOutlook & Mail4 Kommentare

Hallo zusammen, bei meinem Outlook 2011 (Mac) wird im Ordner "gelöschte Elemente" folgendes angezeigt: 0 Elemente 1 ungelesen Wie ...

Exchange Server
AutoArchivierung für gelöschte Elemente funktioniert nicht
gelöst Frage von m-jelinskiExchange Server10 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne das sich bei ca. 50 Mitarbeitern die Ordner Papierkorb und Junk-E-Mail wöchentlich automatisch leeren. ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 gelöschte Elemente werden automatisch vollständig gelöscht
Frage von geTr0ffEnOutlook & Mail10 Kommentare

Hallo zusammen, seit ein paar Tagen habe ich ein Problem bei einem Kunden. Benutzt wird Outlook 2010 auf einem ...

Outlook & Mail
Outlook 2016 - Gelöschte Objekte, Gelöschte Elemente
gelöst Frage von CorraggiounoOutlook & Mail2 Kommentare

Hallo zusammen, wie haben inzwischen in unserem kleinen Unternehmen Office 365 und darunter auch Outlook im Einsatz. Also wir ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit29 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

SAN, NAS, DAS
Hilfe beim Einrichten eines Storages (SAN)
gelöst Frage von Vader666SAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo Admins! Ich bin in einer kleineren Firma und hatte bisher mit dem Thema SAN nur in meiner Ausbildung ...

Monitoring
VPN Performance Zyxel-Fritte
gelöst Frage von HenereMonitoring13 Kommentare

Servus, nachdem ihr mir ja schon so gut helfen konntet, was das VPN zwischen Zyxel USG60W und Fritte 7490 ...

Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...