Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datei auf Netzlaufwerk plötzlich schreibgeschützt

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: ahauser

ahauser (Level 1) - Jetzt verbinden

12.05.2008, aktualisiert 21:03 Uhr, 22095 Aufrufe, 4 Kommentare

Das Thema wurde bereits mehrfach behandelt, aber eine Lösung war leider nicht dabei

Hallo Zusammen,

auf einem W2K3 Server liegen in einer Freigabe diverse Verzeichnisse u.a. mit Office Dokumenten. Bei den Usern ist die Freigabe als Netzlaufwerk gemappt.

In letzter Zeit kommt es öfter mal vor, dass z.B. eine Excel Datei nur noch schreibgeschützt geöffnet werden kann.

Weitere Benutzer greifen nicht darauf zu. Die Berechtigungen stimmen. Der Schreibschutz in den Eigenschaften der Datei ist nicht gesetzt.

Mir ist nun folgendes Aufgefallen. Kopiere ich die Datei auf meinem Desktop, kann ich sie ohne Schreibschutz öffnen und speichern. Beim Zurückkopieren kommt die Frage, ob die vorhandene Datei überschrieben werden soll. Beantworte ich die Frage mit "Ja" wird der Vorgang mit dem Hinweis auf keine Berechtung abgebrochen.

Hole ich mir die Datei stattdessen mit "Ausschneiden" auf meinen Desktop, kann ich sie ohne Schreibschutz öffnen.Danach kann ich die Datei ohne Problem und Schreibschutz an den ursprünglichen Ort zurückkopieren. Die Datei kann von nun an, ohne Schreibschutz geöffnet werden.

Das funktioniert auch wenn ich die Datei auf meinem Desktop kopiere und umbenenne und zurückkopiere.

Das Problem ist damit zwar zunächst gelöst, aber ein Dauerzustand kann das ja auch nicht sein.

Habt Ihr Ideen woran es liegen kann. Betrifft durch die Bank Office Dateien, sporadisch mal diese, mal jene.

Danke erstmal
Gruß
der Ahauser
Mitglied: sysad
12.05.2008 um 14:16 Uhr
Das ist garantiert ein Zugriffsrechteproblem, auch wenn vordergründig alles gut zu sein scheint. Ich würde für den Ordner alle Rechte entziehen ausser Admin und dann nochmal freigeben/Sicherheit einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: ahauser
12.05.2008 um 14:28 Uhr
Hi sysad,

danke erstmal für Deine Antwort.

nachdem die Datei wie beschrieben zurückkopiert wurde, läßt sie sich, bei identischen Brechtigungen ja ohne Schreibschutz öffnen. Die Berechtigungen haben sich dadurch nicht geändert.

Selbst wenn ich den Kumpel "jeder" Vollzugriff gewähre, läßt sich die Datei nur schreibgeschützt öffnen.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
12.05.2008 um 19:25 Uhr
Hi sysad,

danke erstmal für Deine Antwort.

nachdem die Datei wie beschrieben
zurückkopiert wurde, läßt sie
sich, bei identischen Brechtigungen ja ohne
Schreibschutz öffnen. Die Berechtigungen
haben sich dadurch nicht geändert.

Doch. Jetzt wird die Datei mit den aktuellen Einstellungen des Systems versehen und schon geht's. Die alten Dateien haben garantiert irgendwo einen Fehler in den Sicherheitseinstellungen.


Selbst wenn ich den Kumpel "jeder"
Vollzugriff gewähre, läßt
sich die Datei nur schreibgeschützt
öffnen.
Bitte warten ..
Mitglied: ahauser
12.05.2008 um 21:03 Uhr
wenn mir die entsprechnden Zugriffsberechtigungen fehlen würden, könnte ich die Datei auch nicht löschen. Das geht aber.

Ich kann sie auch umbennen und ausschneiden.

Wo ist der Hund begraben ?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...