Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datei unbekannter Herkunft

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: maverick123

maverick123 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2010 um 09:55 Uhr, 2389 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Auf einem unserer Server 2003 R2 gibt es eine Datei ohne Dateiendung. Sie trägt den Aussagekräftigen Namen Nur_Daten .
Diese Datei wird täglich benutzt und wächst. Scheinbar eine Auslagerungsdatei eines unserer Programme, vielleicht läuft dieses sogar auf dem zweiten Server (selbes OS).

Kennt Jemand eine Möglichkeit herauszufinden wer oder was von wo auf diese Datei zugreift?
Es handelt sich dabei nicht um irgendeine kleine Datei, die man als Nebensächlichkeit abharken kann. Die Datei ist mittlerweile knapp 100 GB groß...
Mitglied: Patriot
03.08.2010 um 10:04 Uhr
Guten Morgen,


indem du auf Arbeitsplatz-(Rechte Maustaste) - Verwalten- Freigegebene Ordner und dann Geöffnete Datein ..da siehst du wer welche Daten ofen hat..
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
03.08.2010 um 10:09 Uhr
Moin,

  • ist die Datei auf einem Share?
(obwohl - via laufwerk$ - sind eh alle Laufwerke geshared)
  • via openfiles| find "Nur_Daten" siehts du - wer die auf hat.
Und am einfachsten - du schaust - wann die Datei das letzte mal geändert wurde. Ist das jeden Tag die gleiche Uhrzeit - weißt
du es handelt sich wahrscheinlichum einen geplanten Task.

Dann via Script
01.
:start 
02.
openfiles| find "Nur_Daten">>nurdaten.log 
03.
ping localhost >nul 
04.
ist not exist "nurdaten.log goto start
Ich vermute ein falsch geschribenes copy Script ist die Ursache.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maverick123
03.08.2010 um 10:39 Uhr
Super, vielen Dank!

Es ist wirklich ein geplanter Task. Dieser ruft eine Batch auf, die irgendwas in einem unserer Programme kopiert. So ganz bin ich da noch nicht hintergekommen. Es sieht so aus, als ob es ein Relikt aus der Zeit ist, als wir noch Bandsicherungen durchgeführt haben. Ich kann mir das momentan nur so erklären, dass dabei sämtliche zu sichernde Sachen in einer Datei gespeichert werden und diese Datei dann auf Band gesichert werden sollte...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
03.08.2010 um 12:01 Uhr
Zitat von maverick123:
Super, vielen Dank!

Es ist wirklich ein geplanter Task. Dieser ruft eine Batch auf, die irgendwas in einem unserer Programme kopiert. So ganz bin ich
da noch nicht hintergekommen

Dann poste doch den Inhalt dieser Batch hier - gerne zwischen <code> </code> Blöcken

Wenn wir dir hier nicht helfen könnten, eine Batch zu analysieren, dann fress ich eine Kehrmaschine

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: maverick123
09.08.2010 um 10:39 Uhr
Zitat von 60730:
> Zitat von maverick123:
> ----
> Super, vielen Dank!
>
> Es ist wirklich ein geplanter Task. Dieser ruft eine Batch auf, die irgendwas in einem unserer Programme kopiert. So ganz bin
ich
> da noch nicht hintergekommen

Dann poste doch den Inhalt dieser Batch hier - gerne zwischen <code> </code>
Blöcken

Wenn wir dir hier nicht helfen könnten, eine Batch zu analysieren, dann fress ich eine Kehrmaschine

Gruß


Entschuldigung für die lange Antwortzeit.

Die Batch hab ich nun auch verstanden. Es fährt die SQL Datenbank runter, macht von ihr ein Backup und speichert dieses als NUR_Daten auf die Partition. Diese soll dann per Band gesichert werden.
Nur das wir nicht mehr auf Band sichern....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS2011 Essentials erzeugt IP mit unbekannter Herkunft (13)

Frage von morpheus2010 zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...