Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datei unwiderruflich löschen ohne papierkorb

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: opixantos

opixantos (Level 1) - Jetzt verbinden

23.12.2005, aktualisiert 22:51 Uhr, 19469 Aufrufe, 12 Kommentare

hallo ist es möglich eine datei direkt unwiderruflich per batch zu löschen ohne das dies in den papierkorb angelegt wird??

thx opix
Mitglied: gogoflash
23.12.2005 um 14:14 Uhr
Hi,

wenn ich eine Datei über die Kommandozeile lösche, landet sie nicht im Papierkorb. Mit einem unerase Tool könnete man sie noch wiederherstellen.
Meinst Du das damit ?

Gruß Miguel
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
23.12.2005 um 14:16 Uhr
Beim übers Netzwerk löschen landet auch nichts im Papierkorb.
Wenn Du nichtwiederherstellbar meinst, such mal nach Tools wie WipeFile oder so ähnlich.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Mitchell
23.12.2005 um 14:30 Uhr
Hi Opixantos und @ all,

ich verstehe es eher (auch) so, dass die Dateien gar nicht erst in den Papierkorb verschoben werden sollen!?

Rechtsklick auf den Papierkorb>Eigenschaften>Häkchen setzen bei "Dateien sofort löschen..."

Mfg

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: opixantos
23.12.2005 um 15:31 Uhr
mit unwiderruflich meine ich das die datei direkt gelöscht wird und nicht mit einem tool wiederherstelbar ist..
Bitte warten ..
Mitglied: Nippie
23.12.2005 um 15:40 Uhr
Dann brauchst du nen erase tool........das überschreibt die die datei dann mehrmals.


mfg niko
Bitte warten ..
Mitglied: opixantos
23.12.2005 um 15:49 Uhr
also wenn einer mir sagen kann wie ich den papierkorb per batch leeren kann dan schau ich mal ob das auch per batch geht..

es giebt ja ebe del und erase befehlt.. wozu??

thx
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.12.2005 um 16:28 Uhr
Moin opixantos,

da geht jetzt was durcheinander...nochmal langsam:

a) der Papierkorb ist ein reines GUI-Zusatz-Schmankerl.. dorthin werden nur Dateien "wiederherstellbar gelöscht", die Du über graphisch orientierte Windows-Programme wie dem Explorer löscht.
Platt gesagt: Auf dem für den User sichtbaren Button steht "Löschen", und die Aktion, die ausgeführt wird, ist kein Löschen, sondern das Verschieben in den (System-)Ordner "Papierkorb".
b) dieser Ordner ist nicht sichtbar/nicht zugänglich mit Befehlen des Command-Line-Interpreters. Ebensowenig wie "Verlauf" oder "Arbeitsplatz" oder "Netzwerkumgebung".
c) da er nicht zugänglich ist, hat es einen für Dich positiven Nebeneffekt: Dateien, die Du am CLI/per Batch löscht, landen NICHT im Papierkorb.
d) da er nicht zugänglich ist, hat es einen für Dich negativen Nebeneffekt: Du kannst den Papierkorb nicht per Batch löschen.
e) DEL und ERASE sind Synonyme.. keinerlei Unterschiede. Machen exakt das Gleiche.
f) Dateien "unwiederherstellbar" löschen läuft in drei Schritten:
- überlegen, ob sich der Aufwand lohnt
- nochmal überlegen, ob sich der Aufwand lohnt
- dann ein Zusatztool wie oben geschrieben verwenden.. SafeErase oder Purge oder ähnliche Klamotten gibt es für die Command Line als Freeware. But why?

Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: opixantos
23.12.2005 um 16:32 Uhr
warum ich danach frage hat mit den txt dateien zu tun.. die enthalten wichtige informationen die keiner auser der admin oder eben ich einsehen darf oder weis wie sie programiert wurde.. deshalb das mit unwiderruflich.. oder kann man nachschauen welche datei zuletzt gelöscht oder bearbeitet wurde?? wegen der dateinamen.. wie kann ich das verhindern??

thx opix
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.12.2005 um 16:42 Uhr
Also, wie eben geschrieben, ich würde Aufwand und Risiko abwägen...

Aber in Gottes Namen, wenn Du die SafeErase mit Batch-Bordmitteln nachbilden willst, dann so:

Angenommen, die furchtbar wichtige Datei "AllMySecrets.txt" soll gelöscht werden:
...(im Batch

If Exist c:\AllMySecrets.txt (
echo nun überschreib ich den Inhalt mit Müll>c:\AllMySecrets.txt
For /L %%i in (1,1,20000) do echo nun überschreib ich den Inhalt mit Müll>>c:\AllMySecrets.txt
Del c:\AllMySecrets.txt
)
...
Das in etwa ist die Mimik, die auch SafeErase oder ähnliche machen.
Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: opixantos
23.12.2005 um 16:49 Uhr
big thx biber

sehr hilfreich und infos sind 1 A..

thx opix
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
23.12.2005 um 19:25 Uhr
Ein Hoch auf den Biber

...welcher uns auch in den verzwicktesten Situationen eine Lösung bietet.

Ich bin ein bekennender Biber-Fan geworden. Habe mir schon überlegt, ein Biber-Fan-Shirt bei SpreadShirt zu designen

Das ist kein Weihnachts-Scherz oder ähnliches...muss einfach mal gesagt werden!

Grüsse aus der Schweiz
drop
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
23.12.2005 um 22:51 Uhr
... sachte, sachte, nicht Du Biber noch vertreibst .

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows 2012R2 kann Datei nicht löschen (2)

Frage von Akcent zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Batch Datei um Windows Update zu löschen (1)

Frage von lordofremixes zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Datei nach dem löschen weiterhin vorhanden (5)

Frage von derBadner zum Thema Windows Server ...

Windows Server
PowerShell Inhalt einer csv Datei löschen (3)

Frage von makaroni zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (29)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Server
gelöst Wechsel von Server 2016 GUI auf Core mit minimal server interface (10)

Frage von Fruehling2017 zum Thema Windows Server ...