Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Datei zeilenweise in einem Bash Script verarbeiten

Frage Linux

Mitglied: risc2000

risc2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2008, aktualisiert 14.04.2008, 30259 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo, ich möchte in einem Verzeichnis rekursiv alle Unterverzeichnisse in einer Liste speichern. Anschließend möchte ich diese Liste "abarbeiten", in dem ich in jedes Unterverzeichnis wechsel und dort entsprechende Befehle ausführe. Als Ansatz habe ich folgendes Bash Script, was mir aber bei der Zeile: cd $_DIR fogenden Fehler bring: "Zugriff auf ... nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden"

Ich finde den Fehler nicht, die Verzeichnisse existieren. Manuell geht es auch mit cd /gehe/in/das/entsprechende/verzeichnis


Vielen Dank, schonmal.


[code]
#!/bin/bash

#! Verzeichnisliste erzeugen
find -type d | cut -c 2-512 > $DIRLIST

#! Verzeichnisliste zeilenweise einlesen
for _DIR in `$DIRLIST` ; do

#! In das Aktuelle Verzeichniss gehen
cd $_DIR

#! ... hier werden weiter Befehle im Aktuellen Verzeichnis ausgeführt
cd ~/zuruck/zum/script

done
[/code]
Mitglied: Biber
14.04.2008 um 08:20 Uhr
Moin risc2000,

ich weiß ja nicht genau, welches *nix-Derivat Du missbrauchst und kann auch nich ganz eindeutig den Plan erkennen.
Und ich denke, der bash geht es genauso.

IMHO ist das Problem, dass die Shell nicht so genau weiß, ob Du mit $DIRLIST eine Variable oder eine Datei meinst.
Bei mir (Solaris-Büchse) sagt sie das auch bei Deinem Schnipsel:
01.
./forsubdirs: line 2: $DIRLIST: ambiguous redirect 
02.
./forsubdirs: line 9: $DIRLIST: ambiguous redirect
Ich würde es so umbauen ( 2 Beispiele mit einer Hilfdatei, eines ohne Datei):
01.
#!/bin/bash 
02.
ls -d1 * > DIRLIST 
03.
#  Bsp [1]: mit while read... aus Inputdatei DIRLIST 
04.
while read _DIR 
05.
do 
06.
   #  aktuelles Verzeichnis ausgeben 
07.
   echo 'cd ' $_DIR 
08.
done < DIRLIST 
09.
# Bsp 2: oder mit for in Ausgabe von cat vonner DIRLIST-Datei 
10.
for _DIR in `cat DIRLIST` ; do 
11.
 
12.
#! In das Aktuelle Verzeichniss gehen 
13.
echo 'cd '$_DIR 
14.
 
15.
#! ... hier werden weiter Befehle im Aktuellen Verzeichnis ausgeführt 
16.
# cd ~/zuruck/zum/script 
17.
 
18.
done 
19.
 
20.
# Bsp 3 ...ohne Datei mit der Ausgabe von ls. 
21.
for _DIR in `ls -d1 *` ; do 
22.
 
23.
#! In das Aktuelle Verzeichniss gehen 
24.
echo 'cd '$_DIR 
25.
 
26.
#! ... hier werden weiter Befehle im Aktuellen Verzeichnis ausgeführt 
27.
# cd ~/zuruck/zum/script 
28.
 
29.
done
Anmerkung: Variablennamen wie $_DIR finde ich absolut verwegen.
Und Dateinamen wie $DIRLIST (falls es einer sein sollte) auch.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: risc2000
14.04.2008 um 19:35 Uhr
Danke, für die Hinweise aber leider funktioniert das so auch nicht.

Der "ls -d1 *" Befehl listet bei mir die Verzeichnisse nicht Rekursiv. Ein "-R" als Option bringt auch nichts. Deshalb habe ich auch obigen find Befehl benutzt. Zum besseren Verständnis erkläre ich nochmal genau, was ich eigentlich vorhabe. Ich habe ein Verzeichnis, mit sehr vielen Unterverzeichnissen, welche wiederum Unterverzeichnisse enthalten können, irgendwo in diesen Verzeichnissen befinden sich Bilder, also *.jpg Dateien. Ich möchte das gesamte Verzeichnis nun durchsuchen, und wenn in einem der Untererzeichnisse *.jpg Dateien enthalten sind, soll in diesem Verzeichnis eine Datei angelegt werden.

Mit dem folgendem Befehl erstelle ich erstmal eine Liste aller Verzeichnisse, nebst Unterverzeichnisse. (cut dient nur dazu mir am Anfang jeder Ziele, den "./" abzuschneiden.

find -type d | cut -c 3-512 > /tmp/verzeichnisliste.txt

Jetzt möchte ich in einer Schleife diese Liste einlesen, in jedes Verzeichnis "gehen", un dort nach den *.jpg Dateien suchen, wenn diese gefunden werden, soll eine Datei angelegt werden.

while
read line; do

echo $line;

done < verzeichnisliste.txt

Das funktioniert soweit auch, das echo gibt mir zumindest alle Verzeichnisse aus, wenn ich aber im Script "cd $line" anwende funktioniert es nicht. Ich erhalte obige Fehlermeldung.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.04.2008 um 19:58 Uhr
Moin risc2000,

dann lass doch das Abschneiden von "./" einfach weg.
Bei mir funktioniert unter der bash jedenfalls nach einem:
_DIR=./subdir

sowohl als auch
cd "$_DIR"
cd $_DIR
und sogar
cd "./$_DIR"

Legt die Vermutung nahe, dass wir unterschiedlich bash's haben.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: risc2000
14.04.2008 um 20:14 Uhr
Danke, ohne den cut geht es jetzt auch bei mir. Hier jetzt zur Vollständigkeit das funktionierende Script, damit kann ich jetzt weiter arbeiten.

#!/bin/bash
find -type d > dirlist.lst

while
read line; do
cd "$line"
touch index.html
cd /zurueck/zum/script/

done < dirlist.lst
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Bash Script soll neue Datei erzeugen
Frage von SpeakerSTBatch & Shell2 Kommentare

Hallo zusammen, ich benötige mal euren Rat. Ich möchte in einem Script Parameter eingeben die darauf hin einen Text ...

Batch & Shell
Variablen in bash-script ändern
gelöst Frage von cptkrabbeBatch & Shell3 Kommentare

Hallo! Ich stehe mal wieder auf allen verfügbaren Schläuchen, vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich habe ein Script (script.sh) ...

Linux
Umlaute zählen - Bash-Script
gelöst Frage von plutowitschLinux5 Kommentare

Hallo liebe Administratoren, ich würde gerne mit Hilfe eines Codeschnipsels die Umlaute eines Strings zählen. Beispiel: Jemand eine Idee, ...

Ubuntu
Nregp ereignis für bash-script
Frage von rsadmchefUbuntu3 Kommentare

Hallo zusammen Betreibe Lubuntu 14.04 LTS. Wenn ein Browser läuft, kann man mit ngrep einen Netzwerk-Traffic mitschneiden In einer ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 1 StundeSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 23 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 1 TagRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 4 TagenInternet21 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Brainstorming, einfachste Option 1 getrenntes LAN (mit WAN zugang)
Frage von 132954LAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hi, folgendes: Wir bekommen eine Glasfaser Leitung, Und das sollte Optional so aussehen: Ein Modem/Router für das WAN, ein ...

Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...

Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement12 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...