Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateien werden anscheinend in 2 Verzeichnissen gleichzeitig angezeigt

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Weisheit

Weisheit (Level 1) - Jetzt verbinden

15.03.2007, aktualisiert 16.03.2007, 3105 Aufrufe, 2 Kommentare

Auf einem Windows 200 Server wurde das WinNT Verzeichnis durch Arcserve gesichert.

Einige Wiederherstellungen dieses Verzeichnises wurden in D:\Temp gespeichert.


Nun gibt es folgendes Problem:

Es existiert das Verzeichnis C:\WINNT\SYSVOL\sysvol
aber auch die temporären Rücksicherungen:
D:\Sicherung\temp\WINNT\SYSVOL
und
D:\Sicherung\temp\WINNT63434\SYSVOL

Löscht man nun Dateien aus diesen temporären Ordnern so sind diese Dateien in C:\WINNT\SYSVOL\sysvol auch gelöscht.

Vermutung:

Die Dateien in C:\WINNT\SYSVOL\sysvol werden aus irgend einem Grund auch in den anderen Ordnern angezeigt.

Hat irgend jemand eine Idee wie man dies repariert? Denn die temporären Ordner sollen gelöscht werden.
Mitglied: 45329
16.03.2007 um 14:40 Uhr
Hallo Weisheit!

Wir hatten genau das gleiche Problem.
Das ganze ist für mich auch neu und komplexer, so dass ich empfehlen würde erstmal ein paar Links zu dem Thema zu studieren. Z.B.

http://shell-shocked.org/article.php?id=284
http://support.microsoft.com/kb/205524
http://en.wikipedia.org/wiki/NTFS_junction_point
http://de.wikipedia.org/wiki/Symbolische_Verkn%C3%BCpfung

Auch wenn der Explorer es so darstellt, als handele es sich bei deinen temporären Rücksicherungen (D:\Sicherung\temp\WINNT63434\SYSVOL) um Verzeichnisse, sind dieses aber nur sogenannte NTFS junction points. d. h. nur die Verbindung wurde gesichert bzw. zurückgesichert.
Auf keinen Fall darf man diese vermeintlichen Verzeichnisse über den Explorer löschen, dann sind die Zieldateien auch futsch!

Im w2k3 resource kit gibt es z.B. das KommandozeilenTool: linkd.exe mit dem man junction points setzen, anzeigen oder löschen kann.

Ich habe aber zur Lösung des Problems folgendes grafische Tool benutzt:

http://www.rekenwonder.com/linkmagic.htm

das hat sehr gut funktioniert!
Zum Test habe ich es vorher auf meiner Workstation installiert und mit zwei Testverzeichnissen rumgetestet (junction point erstellt, gelöscht und geguckt, ob die destination Dateien noch da sind ), da ich doch etwas Schiss hatte, dass meine GroupPolicies im Sysvol flöten gehen könnten...

Hoffe, das hier hilft weiter!
Beste Grüße
ole
Bitte warten ..
Mitglied: Weisheit
16.03.2007 um 15:05 Uhr
Danke. Werde es gleich ausprobieren.



MFG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Mehr als 20 Excel Dateien öffnen gleichzeitig (7)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Microsoft Office ...

Datenbanken
gelöst SQL-Dateien sortieren, kombinieren und filtern (6)

Frage von derapfelsaft zum Thema Datenbanken ...

Windows 7
Temporäre Dateien im Profilordner belegen mehrere 100 GB (6)

Frage von sirhc4022 zum Thema Windows 7 ...

Netzwerkmanagement
Dateien für einmaligen Download auf einen FTP Server ermöglichen (6)

Frage von staybb zum Thema Netzwerkmanagement ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (16)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Rechtliche Fragen
Hotspot rechtssicher betreiben? (14)

Frage von xSiggix zum Thema Rechtliche Fragen ...

Server-Hardware
gelöst Empfehlung KVM over IP Switch (8)

Frage von Androxin zum Thema Server-Hardware ...