Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dateien auf/von Netzwerkfreigaben kopieren mit irgendeiner Sprache

Frage Entwicklung

Mitglied: Notausstieg

Notausstieg (Level 1) - Jetzt verbinden

27.03.2007, aktualisiert 07:53 Uhr, 7771 Aufrufe, 13 Kommentare

ich suche eine möglichkeit (oder ein tool) mit dem man Dateien von/auf Netzwerkfreigaben kopieren kann

Hallo

ich habe ein größeres Netzerk zurzeit stehen und möcht über netzwerkfrreigaben ständif dateien kopieren (log-files) etc. ich hab kentnisse in vb und vb.net aber diese bieten nciht wirklich irgendwelche möglichkeiten dazu. desshalb, kennt ihr ein Tool oder einbe möglichkeit um dateien auf netzwerfreigaben zu kopieren? eine Fehleranalyse (erfolgreich, fehlgeschlagen,...) wäre nich schlecht. ist aber nicht zwingend notwendig. Am besten wäre eine DLL die ich dan unter VB ansprechen kann.

Danke im voraus

Mit freundlichen Grüßen
Notausstieg
Mitglied: bastla
27.03.2007 um 07:53 Uhr
Hallo Notausstieg und willkommen im Forum!

... vb und vb.net (aber diese) bieten nciht wirklich irgendwelche möglichkeiten dazu
FileSystemObject?

Ansonsten: CMD-Shell mit "copy" bzw "xcopy" bzw "robocopy"

HTH
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
26.06.2009 um 01:44 Uhr
Hallo Notausstieg,

da kann ich bastla nur beipflichten.
Mit VB geht das sehr einfach.
Beispiel

Benne dir eine Variable (FCopy) und setze diese wie folgt:
01.
Set FCopy = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Dann folgt die Anweisung etwas VON - NACH zu kopieren:
01.
FCopy.CopyFile Originalpfad , Ablagepfad, True
Als Originalpfad nimmst deine Datei, die du kopieren möchtest.
Bsp.: "C\Ordner\Datei.xxx" und als Ablagepfad gibst du an, wo diese Datei hinkopiert werden soll. Bsp.: "\\192.168.0.XXX\Ordner\Datei.xxx"
Das "True" am Ende steht dafür, daß eine bereits vorhandene Datei im Ablageordner mit gleichen Namen ohne Nachfragen überschrieben wird!

Gruß,

Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.06.2009 um 07:04 Uhr
Hallo TsukiSan!

Danke für die Konkretisierung - allerdings hat Notausstieg bei seinem letzten Login hier (am 31.01.2008) das Thema nicht mehr vertieft, was vermuten lässt, dass er kurzfristig eine Lösung gefunden haben dürfte (vielleicht ja: Logs ausdrucken und per Rohrpost transportieren) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.06.2009 um 08:07 Uhr
Moin TsukiSan,

willkommen im Forum.
<OT>
Benne dir eine Variable (FCopy) und setze diese wie folgt:
Auch wenn Du es wahrscheinlich als neues Member nicht verstehst: Running gag counter set to #405

Danke für diese neue Variante.
</OT>

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Notausstieg
26.06.2009 um 09:03 Uhr
Hallo,

obwohl das Thema schon hornalt ist (ich weis schon garnich mehr für was das war) aber es ist immer gut wenn mans weis.

Dass sowas mit dem FSO ghet weis ich mittlerweile auch, nur nicht wie man da Anmeldedaten übergeben kann (Deswegen habe ich glaube ich damals auch gefragt). Wisst ihr da vielleicht noch etwas?

Das währe cool.

Danke

Mit freundlichen Grüßen
Notausstieg
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
26.06.2009 um 12:39 Uhr
Hi @ all

Danke für das herzliche Willkommen!

Ich weiß, daß die Anfrage schon etwas zurückliegt, aber ich lese schon länger bei Administrator.de mit und es hat mir auch schon mehrfach geholfen. Deswegen habe ich mir auch endlich mal gedacht, mich anzumelden
Der Grund hierauf zu antworten war, daß eventuell jemand anders, für den das FSO neu ist und unter google sucht, dann eventuell hier eine Lösung finden kann. Finde ich persönlich eine prima Sache.

@Biber
Nein, das mit dem "running gag..." kenne ich nicht, was damit gemeint ist. Eventuell könntest du es mir bitte erklären. Habe es schon öfters gelesen, aber weiß nicht, was damit gemeint ist. Danke!
Den Variablennamen "FCopy" habe ich in einen von meinen Programmen deswegen so gelegt, weil es FileCopy heißen soll.
Den GAG verstehe ich da nicht so
Trotzdem, kläre mich bitte mal auf!

@Notausstieg
was genau meinst du mit Anmeldedaten? Der user, welcher sich angemeldet hat o.s.ä?
Das wäre eine einfache Sache mit VB6!

Gruß

Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.06.2009 um 17:04 Uhr
Moin TsukiSan,

<OT>
Der running gag bezieht sicht darauf, dass es für ca 75% der deutschsprachigen Erwachsenenbevölkerung eine unüberwindliche Hürde darzustellen scheint, das gänzlich unkomplizierte "Umbenennen" (lächerliche 10 Zeichen lang und sogar nur 5 verschiedene dabei!) richtig zu schreiben.
Bei drei Vierteln aller Beiträge, die irgendetwas mit einem anderen Namen versehen wollen kommen "umbennen" oder "umbennenen" oder "umbannt" etc heraus.
Darauf bezieht sich meine geführte Strichliste (running gag counter).

Die Häufigkeitsverteilung kannst Du gern in der Forumssuche oder auch bei Gugl verifizieren.

Das restliche Drittel der Member kann dafür keine Bruch- oder Prozentrechnung....
</OT>

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
26.06.2009 um 17:18 Uhr
@Biber
ich danke dir für deine Statistik und entschuldige mich für meinen Rechtschreibfehler "bennen in benennen "!. Wußtest du, daß nur ca. 12% unserer Mitmenschen in der Lage sind, Fehler zu vermeiden? Nein? Ich gehöre leider nicht dazu! Aber was hat es mit "running Gag...." auf sich? Nicht, daß ich der englischen Sprache nicht mächtig bin! Das ist kein Problem!
Aber bitte kläre mich mal auf, so,daß ich es auch verstehe.
Das wäre fein! Ich respektiere dich als einen sehr erfahrenen Admin. Dafür fehlt es mir! Habe aber andere Qualitäten! Dessen sei dir sicher!

Viele Grüße und danke für's Gespräch!

Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.06.2009 um 17:34 Uhr
Moin TsukiSan,

<OT>
der "Running gag counter" entstand irgendwann aus dem Zwiespalt, dass...
  • ich gefühlte 100 mal versucht habe, es (für meine Verhältnisse) schonend rüberzubringen, dass das Wort "Umbennen" besonders in Fett geschrieben, weil es im Titel steht ein bisschen peinlich aussieht
  • aber drei Tage später wieder ein anderer User in einem anderen Thread mit dem gleichen Tippfehler auftauchte
  • mich im Grunde meines Herzens nun wirklich auch weder befähigt noch berufen dazu fühle, anderen Erwachsenen irgendwelche Tipps zum Duden oder gar zum Leben geben zu können
  • andererseits - ich kann es auch nicht still in mich hineinfressen bzw. hineinseutzen - deshalb bin ich dazu übergegangen, diesen immer wiederkehrenden Tippfehler zumindest laut zu zählen.

</OT>

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
26.06.2009 um 17:50 Uhr
Ok, daß verstehe ich! Es nervt manchmal, daß es soviele Rechtschreibfehler gibt. Aber wir sollten den Sinn von Admin....de nicht vergessen! Helfen und Geholfen werden Falls du mir beipflichten möchtest, so laß uns bitte weiter unsere Beiträge lesen/schreiben. Goethe schrieb mal: Es ist nichts wichtiger,als der heutige Tag!
Bitte warten ..
Mitglied: Notausstieg
26.06.2009 um 18:54 Uhr
Hallo,

es ist so, dass ich einige PC's habe die beim einloggen (viwa Windows Explorer auf \\rechner1 zugreifen) ein Username + Passwort verlangen. Da ich von solchen MAschinen aber auch etwas lesen und schrieben möchte bräuchte ich eben eine Lösung wo der Zugriff auf solche geschützen Rechner, sowie öffentliche Freigaben möglich ist. (mit VB6, VBS oder .NET)

Wenn du ein Beispiel hast währ das sehr hilfreich.

@all: ich hab ja nix dagegen, aber könnten wir beim thema bleiben?

Danke.

Gruß
Notausstieg
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.06.2009 um 19:04 Uhr
Hallo Notausstieg!

Damit sich Dein (zumindest von mir) unerwarteter Wiedereinstieg vielleicht doch noch lohnt: Wenn Du vorweg einen Laufwerksbuchstaben mit der "MapNetworkDrive"-Methode des "WshNetwork"-Objekts vergibst, kannst Du Username und Passwort übergeben - VBS-Beispiel:
WScript.CreateObject("WScript.Network").MapNetworkDrive "Y:", "\\Server\Share", False, "Username", "Password"
Das "False" als dritter Parameter setzt "Persistent" auf "No".

Danach dann weiter mit dem "FileSystemObject" ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Notausstieg
26.06.2009 um 21:04 Uhr
jo thx....

verdammtes 30 zeichen limit!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
C und C++
Dateien in Ordner kopieren anhand vom Teil eines Dateinamen (22)

Frage von onlyforu8373 zum Thema C und C ...

Batch & Shell
Dateien kopieren die nicht mehr verändert werden? (10)

Frage von pbelcl zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Administrator kann auf Server keine EXE-Dateien kopieren, löschen, anlegen (5)

Frage von Winfried-HH zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Dateien auf eine VM im EXSi kopieren (3)

Frage von Stefan007 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...