Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateien/Dokumente vom Terminalserver auf Client kopieren

Frage Internet

Mitglied: Lost-in-network

Lost-in-network (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2006, aktualisiert 23:44 Uhr, 10204 Aufrufe, 6 Kommentare

Windows Server 2000 + XP/2000 Clients

Guten Tag,

unsere User verbinden sich mit dem Remotedesktop Client von XP/2000 mit unserem w2k Terminalserver.
Auf diesem Server läuft eine Suchapplikation um Dokumente (doc,pdf,xls..) zu finden. Die gefundenen Dateien sollen nun auf den Client Rechner kopiert werden. Am Besten wäre es mit "Speichern unter..." oder "Senden an...". Hoffe das ist reallisierbar. Andere Lösungen sind mir auch willkommen.

PS: Gemeinsame Zwischenablage funktioniert meines Wissens nach nur mit Text und Bild Abschnitten. Stimmt das? Sonst wäre das ja auch eine Option.

Vielen Dank
Gruß
Mitglied: Lost-in-network
19.10.2006 um 12:13 Uhr
Ergänzend: Zurzeit senden sich unsere Mitarbeiter die Dateien per Outlook Express an ihre Email adresse und rufen Sie dann mit ihrem Outlook ab.
Bitte warten ..
Mitglied: Brandse
19.10.2006 um 12:37 Uhr
Deine User müssen nur ein Häkchen setzen!

MSTSC starten. (Remotedesktop Verbindung)
Auf "Optionen, Lokale Resourcen" klicken.
Ein Häkchen unten bei "Laufwerke" setzen.

Nun wird nach den Anmeldung im Arbeitsplatz auch alles an lokalen Laufwerk angezeigt.
Geht nicht sonderlich schnell, aber es geht!

Nicht von den Laufwerkbuchstaben irritieren lassen!
Das Lokale C wird z.B. als F:\ mit "C auf Client" angezeigt.

Gruß,
Brandse
Bitte warten ..
Mitglied: Lost-in-network
19.10.2006 um 13:21 Uhr
Dieses Häkchen ist bereits gesetzt, habe aber weder unter dem "Server-Arbeitsplatz" oder meinem Lokalen Arbeitsplatz, irgendwelche Laufwerke.

Muss das vielleicht in eine Richtline? Wenn ja welche?

Vielen Dank für die Antwort.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Brandse
19.10.2006 um 13:59 Uhr
Jau, dann ist das wohl per Gruppenrichtlinie unterbunden...
In der entprechenden Richtlinie unter "Benutzerkonfiguration, Administrative Vorlagen, Windows Explorer" Der Eintrag "Zugriff auf Laufwerke vom Arbeitsplatz nicht zulassen".
Den habe ich deaktiviert. Seit dem geht das hier.

Wenn es klappt, siehst Du die lokalen Laufwerke in Arbeitsplatz der Terminsitzung.

Gruß,
Brandse
Bitte warten ..
Mitglied: Lost-in-network
19.10.2006 um 15:46 Uhr
Also es tut mir wirklich leid, aber das war es auch nicht. Er stellt die Laufwerke nicht zur verfügung.
Bitte warten ..
Mitglied: Mosurama
19.10.2006 um 23:44 Uhr
tja, das liegt wohl daran, dass Ihr, wie Du schreibst, einen Windows 2000 Terminal Server verwendest. Das Feature mit den Client-Laufwerken geht erst ab 2003...

Am einfachsten erscheint mir da noch der Trick mit einem "Home-Laufwerk", dazu müssen deine TS-Clients auch Member der Domäne sein.
Dann kannst ja sowohl vom Client als auch vom WTS aus auf ein "gleiches" persönliches Netzlaufwerk zugreifen

Gruß

Mosurama
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (17)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...