Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateien ( Excel ) sind durch eigenen Benutzer gesperrt...

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: carsten242

carsten242 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2006, aktualisiert 29.03.2006, 37537 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo !

Es macht mich mittlerweile wahnsinnig, ständig sind irgendwelche Excel-Tabellen durch die Benutzer selbst gesperrt. Oder lassen sich nicht öffnen, oder nicht abspeichern. Aber die Benutzer haben die Tabelle selbst längst nicht mehr geöffnet.

Wir arbeiten in eine Domäne. Gemischte Win2000/WinXP Umgebung, ca.40 PCs.

Wie kann ich hier Herr der Dinge werden. Ich weiss zwar, das es Stunden später wieder gehen kann, nur mir gehen die Argumente aus, da ich einfach nicht dahinter komme, woran es liegt bzw. wie ich es beseitigen kann....

Hat nicht irgendeiner eine Idee ?! ...so viele im Netz haben das Problem, aber kein Lösung, die hilft..

Gruss und Dank

Carsten
Mitglied: Cheops
22.02.2006 um 17:21 Uhr
Hallo, wir hatten hier das Problem auch. Dazu gibt es Patche von Microsoft. Bei uns hat es geholfen.

Für XP:

Q329170.exe
Q812937.exe
WindowsXP-KB828028-x86-DEU.exe

Für 2000 Server:

Q329170_W2K_SP4_X86_DE.exe
Windows2000-KB828028-x86-DEU.EXE

Ich kann dir leider nicht mehr sagen ob alle benötigt wurden, oder ob es ein bestimmter Patch dieser fünf war. Eventuell kannst du ja mal mit diesen Namensangaben auf der Microsoftseite was suchen. Ich würde sie dir ja irgendwie zukommen lassen, weiss aber nicht wie es da rechtlich aussieht ;-( und ob das im Forum hier gewünscht ist. Bin noch nicht so lange dabei.

Gruß

Kurt
Bitte warten ..
Mitglied: carsten242
23.02.2006 um 08:04 Uhr
Moin Kurt,

über diese Patche bin ich mehr oder weniger auch gestolpert.

Ich gehe mal davon aus, dass Windows XP prof. mit SP2 davon nicht betroffen ist, weil der Patch im SP2 drin ist.
Aber bei den Windows2000 prof. Rechnern mit SP4 ahne ich böses. SP4 ist auch alt, SP5 wird es nicht geben, also müsste ich die wohl zuerst patchen.

Jetzt stellt sich nur die Frage: wie Patchen, ohne von Rechner zu Rechner zu springen... Ist aber ein anderes Thema...

Danke !

Gruss C
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
23.02.2006 um 08:50 Uhr
.
.
Jetzt stellt sich nur die Frage: wie
Patchen, ohne von Rechner zu Rechner zu
springen... Ist aber ein anderes
Thema...
.
.

... dann solltest Du diese Frage wohl langsam mit "WSUS" beantworten ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: carsten242
23.02.2006 um 08:59 Uhr
Ach, der Atti mal wieder ! Pfeilschnell und alles kriegt er mit !

Ja, WSUS...da beiss ich mir schon seit Wochen die Zähne aus...mache gerade eine Synchronisation, die noch andauert, dann werd' ichs nochmal versuchen. Meinen Rechner habe ich auf WSUS umgestellt, trotzdem findet er beim "Windows Update" noch nicht installierte Updates. Hat wohl was mit der Update-Freigabe zu tun...

Seid sicher, ihr hört von mir !
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
23.02.2006 um 09:43 Uhr
... ich leide mit Dir ... WSUS ist wirklich so ein Thema, ich weiß auch noch nicht, ob meiner funktioniert ...

Machst Du das über Richtlinien oder die WSUS-internen Gruppen?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: carsten242
23.02.2006 um 09:58 Uhr
Ich habe erstmal Gruppen angelegt...wobei eine Gruppe z. Zt. nur den Server beinhaltet und die andere nur meinen Client-PC...mein Ziel ist es einfach nur, das Updates und Patches, die genehmigt wurden, installiert werden, ohne das der Anwender davon was mitbekommt und auf keinen Fall unerwünschte Neustart gemacht werden...er fragt zwar immer "Möchten sie jetzt neu starten ?!" Aber nach gewisser Zeit scheint er das einfach selber zu machen, zumindest sagte das ein User...gab höllisch Ärger...daten waren weg
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
23.02.2006 um 11:12 Uhr
Gruppen? Du meinst Organisationseinheiten für Computer im AD, oder? Die Group-Policy hast Du auch im Computerteil editiert?

30fc88cb0de775af34e40d1682bab1e3-sus - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Werden Eure PC's über Nacht runtergefahren? Wir haben das nämlich untersagt und booten alle Maschinen in der Nacht ... arbeiten allerdings hier in der Firma noch mit dem SUS ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: carsten242
23.02.2006 um 11:28 Uhr
Bei Windows2000 Server hab' ich sowas schönes nicht. Ich klicke auf WSUS, dann öffnet der Internet-Explorer ( der link sieht etwa so aus: http://unserserver:8530/WSUSAdmin/ ) mit den Einstellungen ( hab das mit den Screenshots noch nicht ausprobiert ).

Da gibts auch eine Option "Computer", hier kann ich die dann in selbsterstellte Gruppen einordnen...unter "Updates" bestimmte ich dann, wer da Update bekommt...weiss grad nicht, was passiert, wenn ich es allen zuweise und das Update ist z. B. garnicht für WindowsXP passend...wird er es selbst erkennen und abbrechen ?! ...hmmmh

EDIT: die PCs werden runtergefahren und morgens wieder an...
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
23.02.2006 um 11:36 Uhr
... und auf Euren WSUS komme ich nicht drauf - vielleicht solltest Du das mit den ScreenShots langsam mal probieren ...

... doch, kannst Du auch haben:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=0a6d4c24-8cbd- ...

das nennt sich Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole, dann solltest Du das mit dem WSUS allerdings den Gruppenrichtlinien anvertrauen,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: carsten242
24.02.2006 um 08:07 Uhr
Guten Morgen !
Die Gruppenrichtlinien-Konsole scheint wohl nicht für Windows2000 Server zu sein...oder ist die sowieso nur für Arbeitsstationen gedacht ?!

DCDIAG: all tests passed... Scheint alles ok zu sein.

Hatte heute Nacht einen Serverneustart. Weiss nicht warum, vielleicht habe ich zuviel an WSUS gefummelt und er hat Updates gemacht ?...die blöde Kiste sagt ja nix !

Muss mich noch um zwei Dinge kümmern:
- brauche unbedingt eine Fernwartung
- wieder mal können Benutzer nicht abspeichern, da Dateien schreibgeschützt, ist aber ein neues thema, denke ich

Gruss

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
24.02.2006 um 08:32 Uhr
... die Konsole müsste aber auf einem XP-Pro-Client laufen, auf dem das "adminpak.msi von der Server-CD installiert ist ...

Welche Office-Version setzt Du denn ein? Ich kann mich erinnern, dass wir früher (bei Office XP und Vorgängern) auch häufig eine solche Meldung erhalten haben, seit wir Office 2003 voll gepached einsetzen, sind die weg ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: carsten242
29.03.2006 um 14:28 Uhr
Hi Atti,

es ist die Version 2002/XP.

Z. Zt. besteht das Problem aber nur auf einem Rechner. Wenn ich die Excel-Datei dann auf dem Server per "net file /close" schliesse gehts wieder.

Zumindest kann ich dann die Datei zig mal hintereinander abspeichern und laden.

Der Rechner unterscheidet sich ansonsten nicht von den anderen Konfigurationen.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...