Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

wer hat dateien gelöscht?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: michael.mertens

michael.mertens (Level 1) - Jetzt verbinden

11.05.2005, aktualisiert 12.05.2005, 16461 Aufrufe, 6 Kommentare

hallo alle!

ein mitarbeiter hat auf einem allgemeinen netzlaufwerk alles (!) gelöscht...
ausser einem leeren verzeichnis hat er uns nichts mehr gelassen.

natürlich gibt es eine wöchentliche vollsicherung und eine tägliche inkrementelle - aber ich wüsste gern, wer das war.

wisst ihr, ob windows (2000 server, sp3) irgentwo protokolliert, wer eine datei zuletzt angefasst hat bzw. gelöscht hat?

ich schmeiß dann schon mal die rücksicherung an


gruss micha
Mitglied: novelli
11.05.2005 um 13:01 Uhr
Hallo Micha,
bei meinen novell servern kann ich im übergeordneten Verzeichnis der gelöschten Verzeichnisse mit der rechten Maustaste "Dateien wiederherstellen" auswählen.
Probier mal, ob es bei windows servern auch geht.
Zweite Möglichkeit wäre der Papierkorb des servers.

Ausserdem würde ich Dir empfehlen über die Policy die Rechte so einzuschränken, das Deine Benutzer zwar erstellen und verändern, nicht aber löschen können.

Hoffe es hat Dir weitergeholfen
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
11.05.2005 um 13:26 Uhr
@novelli: Über das Netzwerk gelöschte Dateien landen nicht im Papierkorb des Servers (die Daten sind einfach weg) und einen Filer wie der Rote Riese ihn bietet hat MS auch leider vergessen.
Du glücklicher. Ich hätte auch gerne noch rote Socken an.

Ein Protokollierung über Richtlinien würde ich nicht einschalten, da dies z.T. merkbar die Performance des Servers herunterziehen kann.

Ab Windows 2003 gibt es "Volume Shadow Copy" und einen entsprechenden Client für die Workstations. Vielleicht ist das eine Lösung für die Zukunft. Allerdings wird dies nicht von allen Software Hersteller (wie z.B. DATEV) unterstützt. Aber du hast ja W2000...

einen b(in)ären Gruß
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: michael.mertens
11.05.2005 um 13:32 Uhr
eigentlich geht es mir auch nur darum zu sehen, wer so geistreich war alles zu löschen! die rücksicherung läuft gerade - aber paar gb von band dauert halt.

kennt ihr vielleicht ein tool, welches permantent auf dem fileserver rmitläuft und einfach nur protokolliert wer/was/wann an dateien erzeugt/ändert/löscht? würd mir für die zukunft helfen und diesmal geht jemand halt "straffrei" aus

mit polcies zu arbeiten finde ich auch nicht so praktikabel, die leut sollen ja ruhig ihre dateien verwalten können.


gruss micha
Bitte warten ..
Mitglied: priez
11.05.2005 um 14:16 Uhr
du kannst von windows aus mitloggen lassen, aber das zieht wie schon erwähnt wurde die performence echt stark in den keller. Ein Tool kenne ich nicht, und ich wüsste auch nicht wie das merkbar performanter arbeiten sollte. immerhin schreibt es ja auch andauernd auf die platte.

Nachträglich fällt mir kaum ein wie du mit der Standardprotokollierung da noch den Urheber erfassen kannst.

Falss du eine Lösung für die Zukunft gefunden hast, wäre es nett wenn du Sie hier bekannt gibst. Mich interessiert dieses Problem auch =)

priez
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
11.05.2005 um 20:25 Uhr
Du könntest auf dem Share der Gruppe ERSTELLER-BESITZER Löschrechte geben und den anderen Gruppen diese entziehen.
Dann sollten die User nur ihre eigenen Dateien löschen können.
Bitte warten ..
Mitglied: michael.mertens
12.05.2005 um 15:50 Uhr
normalerweise horten die leut hier sowieso viel mehr als mir lieb ist - wenn also jemand freiwillig löscht ist das schon ok. aber doch nicht gleich ein komplettes verzeichnis (genannt everyone - weil jeder darf).

naja, die daten sind inzwischen wieder da und der schuldige schämt sich hoffentlich (oder ist sich wahrscheinlich gar keiner schuld bewusst...)

danke alle

gruss micha
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Windows Server
Server sehr langsam bei vielen kleinen Dateien (5)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst älteste dateien via batch löschen (6)

Frage von cali169 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...