Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Nur Dateien kleiner als 10MB per Batch kopieren

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: durchsteiger

durchsteiger (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2007, aktualisiert 13:41 Uhr, 5592 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

was für ein Text soll in einer Bat-Datei stehen, damit mehrere Ordner samt deren Dateien von A nach B so kopiert werden, dass nur Dateien kleiner als 10 MB kopiert werden.

Meine PC-Kenntnisse sind leider nur ausreichend. Ihr sollt euch bitte daher möglichst verständlich ausdrücken.

Ich erstelle eine Bat-Datei folgendermaßen: Ich erstelle eine neue Txt-Datei, deren Endung ich in .bat umbenenne.
Ist die Methode richtig?

Vielen Dank im voraus !
Mitglied: paulepank
28.10.2007 um 10:51 Uhr
Hallo,

Ihr sollt euch bitte daher möglichst verständlich ausdrücken.

machen wir doch immer. Leider der Fragesteller nicht.
Um eine FQA zu bekommen solltest du dein BS angeben.

für Win2000 und höher läuft das so

Besorge dir ROBOCOPY und
schreibe in deine Batch

01.
robocopy <quellordner> <zielordner> /mir /max:<Größe in Byte> *.*
cu paulepank
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
28.10.2007 um 11:00 Uhr
Ja die Vorgehensweise stimmt so.
In die Datei schreibst du dann folgendes rein (ungetestet):
01.
@echo off 
02.
set "quelle=C:\quelle" 
03.
set "ziel=C:\ziel" 
04.
set /a minsize=1024*1024*10 
05.
 
06.
FOR /F "delims=" %%i in ('dir /B "%quelle%"') do ( 
07.
if %%~zi gtr %minsize% copy "%quelle%\*.*" "%ziel%" 
08.
)
Die Größe wird in Byte angegeben. daher bei minsize die rechnung 1024*1024*10 für die 10 MB.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.10.2007 um 12:36 Uhr
Moin durchsteiger,

willkommen im Forum.
Nur noch Fussnoten zu paulepanks und miniversums Lösungen.
Zu Miniversums Lösung noch anderthalb Variationen, falls auch Dateien in Unterverzeichnissen kopiert werden sollen:

- Jetzt/ Dateien aus Verzeichnis %quelle% nach %ziel% kopieren ohne evtl Dateien aus Unterverzeichnissen
01.
@echo off & Setlocal 
02.
set "quelle=C:\quelle" 
03.
set "ziel=C:\ziel" 
04.
set /a minsize=1024*1024*10 
05.
 
06.
FOR /F "delims=" %%i in ('dir /B "%quelle%"') do ( 
07.
if %%~zi gtr %minsize% copy "%quelle%\%%~nxi" "%ziel%\" 
08.
)
- Erweiterung / Verzeichnis %quelle% nach %ziel% kopieren; Dateien aus Unterverzeichnissen auch; aber alles in Verzeichnis %ziel%
01.
@echo off & Setlocal 
02.
set "quelle=C:\quelle" 
03.
set "ziel=C:\ziel" 
04.
set /a minsize=1024*1024*10 
05.
 
06.
FOR /F "delims=" %%i in ('dir /B /s "%quelle%"') do ( 
07.
if %%~zi gtr %minsize% copy "%%~fi" "%ziel%\" 
08.
)
--oder-

01.
@echo off & Setlocal 
02.
set "quelle=C:\quelle" 
03.
set "ziel=C:\ziel" 
04.
set /a minsize=1024*1024*10 
05.
 
06.
FOR /R "%quelle%"  %%i in (*) do ( 
07.
if %%~zi gtr %minsize% copy "%%~fi" "%ziel%\" 
08.
)
Falls tatsächlich Verzeichnisstrukturen/-Bäume zu kopieren sind, dann ist ein eigens dafür gebasteltes Werkzeug wie RoboCopy/XCopy besser geeignet.
Zu deiner Frage "Wie eine Bat-Datei eintippseln?"...
Ja, geht mit dem M$-Standard-Editor wie von dir beschrieben.
(Kleine) Vereinfachungen: Du kannst beim "Speichern" direkt den Dateinamen mit Endung ".bat" eingeben.
Dann allerdings alles in Anführungszeichen (Beispiel: Button {Speichern}-->"test.bat" in Anfü-Zeichen.
-oder-
Du kannst natürlich direkt eine neue *.Bat erzeugen mit Eingabe vom notepad d:\batch\test.bat am CMD-Prompt.
-oder-
falls Du öfters als zweimal im Jahr Skripte bearbeiten willst:
Lade Dir einen der meist genannten Free-/Shareware-Editoren herunter (TextPad, UltraEdit..).

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: durchsteiger
28.10.2007 um 12:40 Uhr
Ich übernahm den Text von Dir, @paulepank, nachdem ich "ROBOCOPY" installiert habe - nichts geschah.

Ich übernahm den Text von Dir, @miniversum - nichts geschah.
Ich danke euch beiden trotzdem für die Mühe.

Mein Betriebssystem ist WindowsXP HomeEdition.
Bitte warten ..
Mitglied: durchsteiger
28.10.2007 um 12:47 Uhr
Ja, der Verzeichnisbaum soll beibehalten werden.
Ich bevorzuge "ROBOCOPY".
Bitte warten ..
Mitglied: durchsteiger
28.10.2007 um 13:03 Uhr
Das Kopieren funktioniert!!!
Ich habe eine letzte Frage: Wofür steht: *.* ?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.10.2007 um 13:41 Uhr
Moin durchsteiger,

das *.* sind so genannte Wildcards/Jokerzeichen.
In diesem Fall steht "*.*" für Dateien mit "Name ist beliebig" und "Dateiendung ist beliebig".

Etwas vollständigere Informationen bekommst Du,wenn Du am CMD-Prompt die jeweiligen Hilfe-Infos zu den oben verwendeten Befehlen abrufst.
Also "Dir /?" , "For /?" , "copy /?" oder auch "Robocopy /?".

Da die eigentliche Frage jetzt beantwortet zu sein scheint, setze ich den Beitrag mal auf "Gelöst" und "Geschlossen".

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...