Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateien löschen, die eine bestimmte größe unterschreiten

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Wudu80

Wudu80 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.10.2009 um 10:30 Uhr, 4888 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

seit gestern habe ich mich ein bisschen in Batch eingelesen. Ist doch mächtiger als ich dachte.
Aber leider reicht mein wissen am Tag 2 immer noch nicht aus
Wie kann ich ich einen Testordener alle wav Dateien löschen die kleiner als 100 KB sind ?


Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: bastla
18.10.2009 um 12:01 Uhr
Hallo Wudu80!

Etwa so:
for %i in ("D:\Alle meine WAV\*.wav") do @if %~zi lss 100000 @echo del "%i"
Das "echo" vor dem "del" dient dem gefahrlosen Testen (da der Löschbefehl so nur angezeigt wird), und um einen Batch daraus zu machen siehe Bibers Hinweise in Deinem vorigen Thread ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
18.10.2009 um 12:21 Uhr
<OT>
Moin Wudu80, Moin bastla,

Zitat von Wudu80:
---
seit gestern habe ich mich ein bisschen in Batch eingelesen. Ist doch mächtiger als ich dachte.
Aber leider reicht mein wissen am Tag 2 immer noch nicht aus

Warte ab - der Tag 2 ist ja erst halb rum...

Bitte versuche (auch wenn die Syntax natürlich erstmal gewöhnungsbedürftig aussieht) mit dieser Zeile und Varianten davon am CMD-Prompt vertraut zu werden.

Wenn du jetzt zu schnell eine (funktionierende) Zeile in irgendeiner Batchdatei "HauWechAlleZuKleinenWavs.cmd" abspeicherst, ohne das Prinzip verstanden zu haben...
...dann ist das Risiko eines späteren "Hoppla" all in all höher.
Besonders bei DEL-Befehlen.
Ich weiss ja nicht, wieviel Aufwand das Erzeugen einer deiner WAV-Dateien bedeutet.
Ein DEL von ein paar 10000 WAV-Dateien auch in einer FOR-Anweisung dauert jedenfalls nur Sekunden.

Grüße
Biber
[Edit]
kann man die Unterordner auch noch einbeziehen ?
Hat er mit diesen Befehl bei mir jetzt nicht gemacht.
Stand ja auch nicht in deiner Anforderung.
Ich glaube, du hättest von bastla nicht gewünscht, dass er auch in Unterordnern alles löscht, wenn du nichts davon geschrieben hättest.

Verwende STATT "for %i in ("D:\Alle meine WAV\*.wav") DO ..."
STATTDESSEN for /r "D:\AlleMeine Wavs" %i in ("*.wav") DO ....
[/Edit]
[Edit2] Überzähliges Anführungszeichen entfernt. Siehe bastlas Korrektur unten. Thx @bastla. [/Edit]
</OT>
Bitte warten ..
Mitglied: Wudu80
18.10.2009 um 12:23 Uhr
Hallo,

kann man die Unterordner auch noch einbeziehen ?
Hat er mit diesen Befehl bei mir jetzt nicht gemacht.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Wudu80
18.10.2009 um 13:36 Uhr
Hallo,

stimm, ich habe von den Unterordnern nichts geschrieben. Kam mir erst später.

Aber auf den Befehl

for /r "D:\Testordner" %i in ("*.wav"") do @if %~zi lss 100000 @echo del "%i"

bekomme ich die Meldung

Mehr?

bei jedem Tastendruck bekomme ich eine neue Zeile mehr.
Abbrechen kann ich dann nur mit STRG + C

War doch so gemeint ?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
18.10.2009 um 13:52 Uhr
Hallo Wudu80!

Reduziere die Anzahl der Anführungszeichen nach "wav" auf eins ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Entwicklung
Versteckte .(Punkt)Dateien löschen (3)

Frage von DarkJM zum Thema Entwicklung ...

Batch & Shell
gelöst Powershell ältere Dateien löschen (6)

Frage von Cougar77 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...