Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateien lassen sich auf Fileserver nicht löschen

Frage Netzwerke

Mitglied: HerzogIgzorn

HerzogIgzorn (Level 1) - Jetzt verbinden

15.05.2010 um 14:24 Uhr, 6971 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen.

Ich habe in meinem Heimnetzwerk ein Problem und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Habe leider keine Kategorie Fileserver oder sowas gefunden, daher poste ich mein Problem hier und hoffe, dass ich richtig bin.

Kurz zur Infrastruktur des Netzwerkes: Ich habe ein WLAN über einen DSL-Router (Siemens Gigaset SE555) eingerichtet. Clients in diesem Netzwerk sind ein Laptop und ein stationärer Rechner je mit Windows XP SP3. An dem Router ist eine eine externe USB-Festplatte mit 500GB (FAT32) angeschlossen, die über die Fileserver-Funktion des Routers als zentrale Datenablage fungiert. Die Formatierung FAT32 der externen Festplatte musste sein, weil sonst der Router die Platte nicht erkennt.

Zu meinem Problem. Der Zugriff auf den Fileserver funktioniert (ist auf den Rechnern als Netzlaufwerk eingebunden). Über die Fileserver-Funktion des Routers habe ich Vollzugriff eingerichtet. Das heißt ich komme über den Windows Explorer auf das Laufwerk drauf, kann Dateien aufrufen und anlegen. Allerdings klemmt es beim verschieben und löschen von Dateien. Lösche ich auf dem Netzlaufwerk über den Explorer Dateien, verschwinden diese zwar zunächst aus der Ansicht, tauchen aber sobald ich den Ordner erneut aufrufe wieder auf (und lassen sich auch nach wie vor aufrufen - sind also keine Karteileichen). Verschiebe ich eine Datei, wird diese kopiert (vermutlich weil sich die Datei im alten Pfad nicht entfernen lässt).

Meine Frage ist also: Warum kann ich die Dateien nicht löschen bzw. verschieben? Wenn ihr noch weitere Details benötigt, meldet euch.

Schonmal viele Dank, Igzorn
Mitglied: padix72
15.05.2010 um 15:34 Uhr
Scheint bei dem Ding sehr häufig zu Problemen zu kommen...schon mal nen Firmware-Update versucht?
Is auf jeden Fall fehlendes Recht "löschen" (fällt ja auch verschieben drunter!

Sonst könnte ich nur die "üblichen" Verdächtigen anbieten:
-Neuen Benutzer anlegen
-Besitz übernehmen

Sorry
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
15.05.2010 um 18:32 Uhr
Hallo,

ich rate immer davon ab, solche "Konstrukte" zu bauen. Ein richtiger NAS Adapter (NTFS) kostet heutzutage nicht die Welt (ab 35 €).

Wie ist die Platte partitioniert?
Wie groß sind die Dateien die du versuchst zu verschieben etc.?

Dir sind die Beschränkungen von FAT32 bekannt?


Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: HerzogIgzorn
16.05.2010 um 10:30 Uhr
Hallo zusammen.

Schonmal Danke für eure schnelle Antwort.

@padix72: Ein Firmware-Update habe ich schon ausprobiert. Das hat leider nichts geändert. Die Sicherheitseinstellungen für die Zugriffsrechte, habe ich ausgeschaltet, so dass jeder der in das WLAN reinkommt auch Vollzugriff auf die Daten hat. Ich weiß, dass das fragwürdig ist. Aber ohne diese Einstellung bin ich von den Clients aus gar nicht erst auf den Fileserver gekommen. Ein spezielles Recht für löschen bietet der Fileserver aber auch gar nicht an. Der unterscheidet nur zwischen "read only" und "full control".

@NetWolf: Ein NAS wäre natürlich eine Alternative. Ich finde es aber ärgerlich, dass so eine Konstruktion nicht ohne zusätzliche Geräte funktioniert.
Es gibt zwei Partitionen (etwa 80 und 420GB) auf der Platte. Davon hängt aber nur die größere von beiden als Freigabe im WLAN. Die andere ist nicht freigegeben. Die Dateien, die ich verschieben will, haben unterschiedliche Größen (von ein paar KB bis über 100 MB). Die Größe macht also scheinbar keinen Unterschied. Meinst du mit FAT32 Beschränkungen den Adressraum und die Clustergrößen? Die sind mir bekannt. Mit denen kollidiere ich aber nicht. Das einzige, was in dem Zusammenhang zu Problemen geführt hatte, waren die 255 Zeichen maximale Pfadlänge bzw. Dateinamenlänge. Hier gibt es ein paar Dateien, die diese Grenze überschreiten. Aber das Problem mit dem Löschen tritt bei allen Dateien auf, d.h. nicht nur bei Dateien mit zu großem Dateinamen.

Für weitere Antworten, wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Siemsn
12.10.2013 um 21:46 Uhr
Hallo HerzogIgzorn und alle Teilnehmer,

entschuldigt mich bitte, dass ich diesen Thread erneut aufgreife. Ich habe leider dasselbe Problem mit dem Siemens WLAN Router SE 555 erst jetzt festgestellt. Der File Server lässt mich leider die Dateien nich löschen bzw. verschieben. Alle möglichen Einstellungen bereits ausprobiert.
Die Eckdaten:
(Firmware: 1.30n, Festplatte Toshiba 2 TB , FAT32 formatiert; 1 Partition, Vollzugriff in den Einstellungen.) Das gleiche Problem ist auch mit dem 16 GB USB Stick.

Hast du oder jemand anderer mittlerweile eine Lösung für diesen Firmwarefehler gefunden? Der Support von Siemens gigaset hat leider diesen Teilbereich an SAGEMCOM verkauft, diese sagen aber dass sie nicht für den Support der richtige Ansprechpartner sin - ein Teufelskreis

Gruß und vielen Dank im Voraus.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst älteste dateien via batch löschen (6)

Frage von cali169 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Powershell: Dateien nach Version löschen in mehreren Ordnern (4)

Frage von ImmerKind zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Dateien mit Powershell löschen und nur leere (symbolische) Datei hinterlassen (6)

Frage von evolution zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Dateien (keine Ordner) löschen die älter sind als (4)

Frage von siziigilendirmez zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...