Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dateien auf Netzlaufwerk plötzlich schreibgeschützt

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: datasearch

datasearch (Level 2) - Jetzt verbinden

17.02.2008, aktualisiert 18.10.2012, 17361 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich beobachte seit einiger Zeit mehrere Beiträge mit Problemen zu plötzlich auftretenden Schreibschutz diverser Dateien auf Netzlaufwerken. Leider hat es niemand zu einer Lösung gebracht.

Folgendes Problem:

Auf einem Fileserver (Server 2003 R2 SP2) arbeiten ca. 50 Benutzer an mehreren Dateien. Das Netzlaufwerk ist lokal verbunden und alles funktioniert normal. Bei ca. 10% der Benutzer kommt es zufällig vor das Dateien die geöffnet wurden nach Zeit X plötzlich schreibgeschützt sind. Das Problem hat sehr warscheinlich mit einem fehlerhaftem locking (oplock) zu tun, da auf dem Server der lock noch vorhanden ist, auf dem Client jedoch nicht. Speichert der User, sagt der Server logischerweise das die Datei bereits geöffnet sei. Das Problem besteht bei allen arten von Dateien (Office, CAD, text oder sonstigen Dateitypen). Wir sind auch absolut sicher das die Datei nicht von anderen Usern geöffnet sein kann. Zuerst hatten wir den CSC der Offlinedateien in verdacht, dann die Netzwerkkarten des Servers (LACP sowie OffloadEngine), das Plattensubsystem, die Dateisysteme selbst und zu guter letzt haben wir sogar komplette L1-3 Hardware und den Fileserver getauscht. Die Clients wurden natürlich auch mal getauscht. Alles ohne erfolg. Das Problem besteht auch nur auf einem Server an einem Standort.

Hat jemand so etwas schon einmal erlebt und sogar gelöst? Wir hatten sogar schon direkten Kontakt mit Microsoft, da aber selbst durch den Support das Problem nicht Diagnostiziert werden (verwiesen auf Netzwerk(getausch), dann den Serverhersteller(gewechselt), die treiber(durch Serverwechsel erledigt), die Clients(betroffene rechner bereits gewechselt) und zu guter letzt auf die Anwendungen. Lustig nur, das von Autocad über Office bis zur zeiterfassung alles betroffen ist) konnte bin ich etwas ratlos.

Der Fileserver ist ein HP DL385 in voller Ausstattung (3GB RAM, 256MB Raidcache, getestet mit RAID10 und 5). Da am Standort nur 50 User arbeiten, ist dieser ebenfalls ein DC sowie GC für diesen Standort. Laut MS ist das aber nicht das Problem.

Als nächstes werden wir an dem Standort alle Funktionen (Infra, Print und Fileserver) auf eigene Server verlagern und die Netzhardware nochmals komplett tauschen. Bringt das auch nichts, werden wir das Speichersubsystem tauschen (größerer Controller und externe Driveshelf). Die Leistungswerte des Servers sind aber eigentlich absolut in Ordnung. Nur langsam gehen mir die Ideen aus.

Ich bezweifle das Problem hier gelöst zu bekommen, allerdings würde ich gern einmal wissen ob noch andere ähnliche Probleme haben.
Mitglied: McChris
18.02.2008 um 10:11 Uhr
Hallo,

ich kann das Problem nur bestätigen:

Wir haben bei uns im Unternehmen einen SBS 2003 SP1 (keinen R2) laufen - per AD werden hier die "Eigenen Dateien" auf eine Freigabe dieses Servers umgeleitet. Ab und zu kommt es vor, dass sowohl neue als auch alte Office-Dokumente plötzlich schreibgeschützt sind.
Ich hatte bis dato den Virenscanner (NOD32) in Verdacht und dort insbesondere den DMON (Microsoft Office Document Monitor), doch auch eine server- und clientseitige Ausnahmeregelung (später vorübergehende Deaktivierung) des Moduls und später des kompletten Scanners führten zu keiner Besserung.
Den Schuldigen habe ich dann im SP3 von Office 2003 gefunden, allerdings ohne eine konkrete Lösung gefunden zu haben.
Um es kurz zu machen: mit SP2 OK - mit SP3 Probleme

Wir haben dieses Problem auch nur an diesem einem Server.
Die Freigaben auf 3 anderen Servern (Server 2003 R2 SP2) funktionieren problemlos.
Clientseitig läuft ein Mix aus Vista Business 32 und XP Professional.

Da sich das Problem wirklich nur auf die "Eigenen Dateien" der Mitarbeiter auswirkt, auf denen sich "nicht-öffentliche" Dokumente befinden (sollen), habe ich es vorerst bei uns in den Helpdesk aufgenommen, die Kollegen informiert und beobachte, was das Netz für Lösungen liefert.
Bitte warten ..
Mitglied: vip3234
22.09.2009, aktualisiert 18.10.2012
Hallo zusammen,

ich habe derzeit das selbe Problem. Bei mir handelt es sich ebenfalls um die Offline Dateien (Eigene Dateien).
Ich bin seit 3 Wochen geschäftlich unterwegs und seit 2 Tagen sind meine Offline Dateien alle Schreibgeschützt und ich erhalte nur noch Lesezugriff.

ich möchte auch auf meinen Thread verweisen, den ich bereits zu diesem Thema eröffnet habe:
http://www.administrator.de/forum/kein-schreibzugriff-auf-offlinedateie ...

Wurde denn für das Problem damals einen Lösung gefunden ?

Vielen Dank.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...