Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateien aus Ordner automatisiert ausdrucken mit Schachtsteuerung

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: joni2000de

joni2000de (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2010 um 22:02 Uhr, 7012 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Admins,

ich hoffe hier auf Hilfe für folgendes Problem:

Ich möchte PDF-Dateien die in einem Ordner gespeichert sind automatisiert ausdrucken. Dabei soll ein bestimmter Drucker (nicht der Standarddrucker) verwendet werden. Aus dem Dateinamen soll der der Papierschacht des Druckers ausgelesen werden (z. B. Name_S1.pdf und Name_S2.pdf; S1 = Schacht 1 und S2 = Schacht 2) und dann ausgedruckt werden. Das Ganze für alle Dateien im Ordner. Die Dateien sind pro Empfänger sortiert (ein Empfänger kann mehrere Dateien haben). Die abgearbeiteten Dateien sollen anschließend in einen "Erledigtordner" verschoben werden.

Evtl. ist es auch möglich "allgemeine" Dateien bei jeder Person anzuhängen (z. B. ein neutrales Infoschreiben).

Wenn es noch eine Möglichkeit gibt die Dateien statt zu drucken auch zu mailen (dann müssten aber die zusammengehörenden PDF-Dateien zuerst noch zu einer zusammengefasst werden; z. B. als Multidoc-PDF nochmal drucken) und dies ebenfalls aus dem Dateinamen ausgelesen wird wäre mir noch mehr geholfen. Falls ein Mailprogramm wie z. B. bmail eingesetzt wird, sollte als Absender die Benutzermailadresse aus dem AD verwendet werden und an den Benutzer eine BCC gesendet werden, damit er sieht was er versendet hat.

Die Dateinamen würde ich dann entsprechend gestalten.

Hat jemand schon einmal etwas Ähnliches umgesetzt?

Bin für jede(n) Tip/Hilfe dankbar.

Gruß Joni
Mitglied: datasearch
18.01.2010 um 23:55 Uhr
Hallo Joni,

wie viel Linux-Erfahrung hast du?

Etwas ähnliches habe ich vor einiger Zeit auf Samba-Fileserver zu Testzwecken gebaut. Dabei lief ein Cronjob alle 10 Minuten über einen Ordner, hat aus dem Dateinamen den Zieldrucker und aus dem Besitzer der Datei den Benutzer gelesen. Anschließend wurde aus einer MySQL Datenbank das Druckkontingent geprüft, der Auftrag an den entsprechenden Drucker geschickt und in der Datenbank das Kontingent aktualisiert. In der Summe ein Bash-Script, welches Ghostscript, MySQL und lpr verwendete.

LPR könnte man über die Job Options auch den Papierschacht mitgeben. Mit Ghostscript jedem Job ein Default-Dokument vor die eigentliche PDF packen. Also, theoretisch möglich

Damals sollte das System PDF-Dokumente automatisch drucken und das Druckvolumen je nach im Vertrag enthaltenen Seiten auf entsprechende Drucker verteilen, falls der Standarddrucker des Benutzers sein Kontingent bereits überschritten hat.
Aufgrund einer Änderung des Vertrages damals eingestampft.

Ist nur ein Ansatz einer Lösung. Vieleicht hilft es dir ja oder lässt sich ähnlich unter Windows umsetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: joni2000de
19.01.2010 um 08:57 Uhr
Hi,

leider habe ich gar keine Linux-Erfahrung die ich nutzen könnte.

Das Ganze hört sich schon sehr gut an. So in die Richtung sollte es gehen, wobei das mit dem Kontingent noch ein Zuckerl wäre.

Hoffe jemand kann mir bei der Windowsumsetzung helfen.

Gruß Joni
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte