Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dateien speichern auf Netzlaufwerken nach 2003 SP2 nicht mehr möglich

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Babelsberger

Babelsberger (Level 1) - Jetzt verbinden

16.05.2008, aktualisiert 17.05.2008, 6062 Aufrufe, 3 Kommentare

Update auf Server 2003 SP2, Fileserver stellt Shares noch bereit, nur arbeiten kann man nicht mehr darauf

Hallo,

dringendes Problem. Ich habe meinen Active Directory Controller welcher auch der Fileserver ist auf Service Pack 2 upgedatet.
Nach einem Neustart sind nun alle Freigaben noch vorhanden und ich kann auf meine Shares zugreifen. Kann Ordner erstellen, dateien hin und her kopieren etc.

AAAaaaber

wenn ich eine beliebige Datei öffne, darin herumändere und dann auf SPEICHERN drücke, kann ich nicht speichern. Es kommt eine Fehlermeldung.
d5c03b174aae6d78a7225a6b78b558b7-fehlermeldung - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

wenn ich irgendwo auf einem der Shares einen Rechtsklick mache und sage "NEU-> Neue Worddatei" (oder irgendwas anderes erstelle) kommt ebenfalls eine Fehlermeldung.

ec57df82d6a2bf4c3a18ba284db68f67-fehlermeldung2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wer kann helfen? Ich bin absolut ratlos. Habe sogar mal eine Freigabe komplett neu erstellt und mit Dateisystemrechten und Freigaberechten komplett aufgebaut ... nüscht. Gleiches Problem. HILFE!
Mitglied: gooogix
16.05.2008 um 21:52 Uhr
Hast Du es schon mal mit Adminrechten versucht? Geht es da? Falls ja und mit "normalem" User nicht, dann ist definitiv die Rechtevergabe nicht in Ordnung.

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: Babelsberger
16.05.2008 um 23:04 Uhr
Hi,

ich habe als Domänenadmin das gleiche Problem wie alle Benutzer. Zu Testzwecken mal eine neue Freigabe angelegt, alle Rechte ordentlich vergeben, gleiches Problem.

Aktuell starte ich neu und habe ein Checkdisk auf die Platte angestoßen. Der rattert jetzt schon stundenlang durch und sagt immer "Ungültige SIcherheitskennung für Datei XXXXXXXX. Wird durch Standard ersetzt". Er ist aktuell ungefähr bei 230.000 ... tja mal schaun wieviele Dateien das sind. Ich tippe mal auf 500.000. Wird wohl eine Nachtschicht.

Vielleicht noch jemand einen Tip?
Bitte warten ..
Mitglied: Babelsberger
17.05.2008 um 16:41 Uhr
So, Problem dann heute gelöst. Zur Info:

Der Antivirus am Server wars (Avira Antivir Server). Das Programm prüft bei jedem Öffnen und Schließen die Dateien. Nur blieben die Dateien dabei scheinbar "im Zugriff" und die Sicherheitseinstellungen der Dateien waren danach "ungültig". Eine Windows-Festplattenreparatur (Checkdisk) hat die ganzen Sicherheitseinstellungen der Dateien auf Standard zurückgesetzt. Hat die ganze Nacht gedauert. Dann das Antivirenprogramm deinstalliert, eine neue Version und alle Updates draufgezogen ... nun gehts wieder.

Auslöser war dann wohl das Server 2003 ServicePack 2 welches der Virenscanner scheinbar nicht verknuspern konnte. Da soll mal einer drauf kommen ... tja nu is WOCHENENDE!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Ubuntu
gelöst Nextcloud 12 Antivirus App for Files (10)

Frage von horstvogel zum Thema Ubuntu ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (9)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...