Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dateien und Unterordner per Script löschen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Schwinni79

Schwinni79 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.09.2007, aktualisiert 18.10.2012, 12552 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem wie in diesem Thread auch schon beschrieben:

Inhalt eines verzeichnisses per script löschen.

Ich komme allerding mit meinem Batchfile und den Funktionen FOR / d /r nicht so recht voran.

Ich will alle Dateien und Unterordner samt Dateien aus dem Ordner C:\LNK löschen lassen. Der Ordner LNK selber soll nicht gelöscht werden.

Ich weiß nicht, wie ich die Syntax richtig eingeben muss (z.B. was bei Satz reinmuss).

FOR /R C:\LNK IN (Satz) DO del /Q /S

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Michael
Mitglied: Biber
13.09.2007, aktualisiert 18.10.2012
Moin Schwinni79,

ich denke, mit folgendem kommst Du weiter:
01.
for /d  %i in (c:\lnk\*) do @Del /s /q %i
--> löscht alle Unterverzeichnisse unterhalb c:\LNK
01.
del /y c:\lnk\*.* 
---> loscht die Dateien in c:\lnk.

Ich verschiebe Deine Frage mal nach "Batch & Shell".
Dort findest Du auch ähnliche Beitrage, z.B. Dateien in verschiedenen Verzeichnissen vergleichen und doppelte entfernen von gestern.

Grüße
Biber
[Edit] Upps, diesmal hatte ich auch zu flüchtig gelesen.. natürlich "Rd" statt "del" wie unten von bastla beschrieben... [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Schwinni79
13.09.2007 um 10:44 Uhr
Hallo Biber,

sorry - ich hatte im falschen Bereich gepostet.

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Leider werden die Ordner nicht gelöscht. Hier die angepasste Batchdatei:

for /d %%i in (c:\test\Start\*) do @Del /s /q %%i

Da ich batch verwende, habe ich ein zusätzliches "%" eingefügt. Leider werden die Ordner in C:\test\Start nicht gelöscht, die Dateien aus den Unterordnern schon...

Was mache ich hier falsch?

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
13.09.2007 um 11:26 Uhr
Hallo Schwinni79!

Dazu bräuchtest Du dann "rd", also etwa:
01.
for /d %%i in (c:\test\Start\*) do @rd /s /q "%%i"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Schwinni79
14.09.2007 um 07:47 Uhr
Hallo bastla,

vielen Dank für deinen Hinweis - das war genau das, was ich suchte.

Das Script funktioniert nun wie gewünscht. Mir ist eine Sache aufgefallen, die ich nicht verstehe:

befindet sich in meinem Ordner "Start" ein Unterordner mit dem Namen "MY FILES", erscheint im cmd-promt:

C:\>delscript.bat
Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .

heisst der Ordner "MY_FILES", funktioniert alles.

Sobald ein Leerzeichen im Namen ist, funktioniert es nicht.

Kann man dieses Verhalten ändern?

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
14.09.2007 um 08:51 Uhr
Hallo Schwinni79!

Wie Du richtig erkannt hast, liegt es an den Leerzeichen (diese werden von CMD als Trennzeichen interpretiert) - allerdings sollte das Problem in der von mir geposteten Variante (mit Anführungszeichen um %%i herum) nicht auftreten, da die Anführungszeichen den Namen "zusammenhalten".

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Schwinni79
14.09.2007 um 08:57 Uhr
Vielen vielen Dank für deine Hilfe - und deine Geduld!

Schönes Wochenende!

Michael
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (15)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Router & Routing
FTTH bzw FTTB Router (13)

Frage von ukulele-7 zum Thema Router & Routing ...