Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dateien und Unterordner per Script löschen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Schwinni79

Schwinni79 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.09.2007, aktualisiert 18.10.2012, 12153 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem wie in diesem Thread auch schon beschrieben:

Inhalt eines verzeichnisses per script löschen.

Ich komme allerding mit meinem Batchfile und den Funktionen FOR / d /r nicht so recht voran.

Ich will alle Dateien und Unterordner samt Dateien aus dem Ordner C:\LNK löschen lassen. Der Ordner LNK selber soll nicht gelöscht werden.

Ich weiß nicht, wie ich die Syntax richtig eingeben muss (z.B. was bei Satz reinmuss).

FOR /R C:\LNK IN (Satz) DO del /Q /S

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Michael
Mitglied: Biber
13.09.2007, aktualisiert 18.10.2012
Moin Schwinni79,

ich denke, mit folgendem kommst Du weiter:
01.
for /d  %i in (c:\lnk\*) do @Del /s /q %i
--> löscht alle Unterverzeichnisse unterhalb c:\LNK
01.
del /y c:\lnk\*.* 
---> loscht die Dateien in c:\lnk.

Ich verschiebe Deine Frage mal nach "Batch & Shell".
Dort findest Du auch ähnliche Beitrage, z.B. Dateien in verschiedenen Verzeichnissen vergleichen und doppelte entfernen von gestern.

Grüße
Biber
[Edit] Upps, diesmal hatte ich auch zu flüchtig gelesen.. natürlich "Rd" statt "del" wie unten von bastla beschrieben... [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Schwinni79
13.09.2007 um 10:44 Uhr
Hallo Biber,

sorry - ich hatte im falschen Bereich gepostet.

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Leider werden die Ordner nicht gelöscht. Hier die angepasste Batchdatei:

for /d %%i in (c:\test\Start\*) do @Del /s /q %%i

Da ich batch verwende, habe ich ein zusätzliches "%" eingefügt. Leider werden die Ordner in C:\test\Start nicht gelöscht, die Dateien aus den Unterordnern schon...

Was mache ich hier falsch?

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
13.09.2007 um 11:26 Uhr
Hallo Schwinni79!

Dazu bräuchtest Du dann "rd", also etwa:
01.
for /d %%i in (c:\test\Start\*) do @rd /s /q "%%i"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Schwinni79
14.09.2007 um 07:47 Uhr
Hallo bastla,

vielen Dank für deinen Hinweis - das war genau das, was ich suchte.

Das Script funktioniert nun wie gewünscht. Mir ist eine Sache aufgefallen, die ich nicht verstehe:

befindet sich in meinem Ordner "Start" ein Unterordner mit dem Namen "MY FILES", erscheint im cmd-promt:

C:\>delscript.bat
Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .

heisst der Ordner "MY_FILES", funktioniert alles.

Sobald ein Leerzeichen im Namen ist, funktioniert es nicht.

Kann man dieses Verhalten ändern?

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
14.09.2007 um 08:51 Uhr
Hallo Schwinni79!

Wie Du richtig erkannt hast, liegt es an den Leerzeichen (diese werden von CMD als Trennzeichen interpretiert) - allerdings sollte das Problem in der von mir geposteten Variante (mit Anführungszeichen um %%i herum) nicht auftreten, da die Anführungszeichen den Namen "zusammenhalten".

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Schwinni79
14.09.2007 um 08:57 Uhr
Vielen vielen Dank für deine Hilfe - und deine Geduld!

Schönes Wochenende!

Michael
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst älteste dateien via batch löschen (6)

Frage von cali169 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Powershell: Dateien nach Version löschen in mehreren Ordnern (4)

Frage von ImmerKind zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Umzug zum neuen PC (SATA-Problem) (7)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows 7 ...