Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateien verschwinden willkürlich auf dem Netzlaufwerk

Frage Apple

Mitglied: MGemini

MGemini (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2007, aktualisiert 19.01.2007, 6130 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe hier in unserem Netzwerk folgendes Problem:

ich habe eine Win2003 Domäne mit Windows-Clients und seit neuestem Mac OS X-Clients. Die Mac-Clients sind nicht über smb, sondern über das afp eingebunden, weil ich die Digitale Signierung auf dem Server nicht deaktivieren kann (ich habe keine Rechte dazu).

Bis jetzt läuft alles prima, allerdings tritt ein Fehler auf, der mich langsam in die Verzweiflung treibt ... Auf einem Netzlaufwerk befinden sich Dateien eines Users, die man vom Mac aus nicht sehen kann. Die Auswahl der unsichtbaren Dateien ist in meinen Augen total willkürlich! Es sind zum Beispiel vereinzelte *.xls-Dateien, *.doc-Dateien, usw. Ich habe bis jetzt noch keine Gemeinsamkeiten in den unsichtbaren Dateien gefunden. Von einem beliebigen Win-Rechner innerhalb der Domäne aus und von der Remotedesktopverbindung des Mac sind die Dateien jedoch sichtbar.

Wie komme ich vom Mac ohne den Remotedesktop-Umweg zu machen an die Dateien ran?

Im Voraus schon einmal vielen Dank!
Mitglied: Sylvio
12.01.2007 um 12:51 Uhr
Hi,

es gibt von Microsoft ein tool welches dir NUR noch Dateien Anzeigt auf die der derzeitige user rechte hat.
Somit verschwinden die Dateien.
Versuch mal folgendes:

geh zum mac schau mal welche Datei du "nicht siehst" dann geh zu einem Win rechner und gib der Datei everyone (jeder) Read (lese) rechte.
dann wieder hin zum MAC meld dich neu an und schau mal ob du jetzt die Datei sehen kannst.

hoffe das klappt, was anderes fällt mir dazu nicht ein.

Gruß,

Sylvio
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
12.01.2007 um 13:45 Uhr
Wenn du als Benutzer xy am Server zum Filesharing angemeldet bist, und Dich dann später unter diesem Login per RDV dort einwählst, sollten die gleichen Dateien sichtbar sein, weil gleiche Rechte.

Warum geht SMB nicht? Wir haben die Dienste für Mac auf den Server deaktviert, müsste mit OSX auch so gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: MGemini
19.01.2007 um 11:24 Uhr
Über RDV komme ich auch an die Dateien ran, aber ich möchte gerne auch über das Netzlaufwerk auf die Daten zugreifen können, also "ohne Umweg".

Die Möglichkeit das Digital Signing zu deaktivieren habe ich nicht, da ich nur Administrationsrechte für einen Teilbereich habe (Überzeugungsbemühungen sind leider auch zwecklos). Daher muss ich eben den Weg über AFP gehen.

Der Ordner ist für die betreffene Person bereits mit Lese- und Schreibrechten freigegeben. Wird das nicht auch an die Dateien weitergegeben?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst AD: Dateien und Verknüpfungen verschwinden oder lassen sich nicht löschen (13)

Frage von McLion zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Dateien von Backup-Server auf Netzlaufwerk sind nicht vertrauenswürdig? (4)

Frage von heisenberg4 zum Thema Server ...

Windows 7
Dateien und Ordner verschwinden immer wieder vom Desktop (5)

Frage von rudeboy zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (19)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (15)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...