Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateien verteilen und einsammeln

Frage Netzwerke

Mitglied: wildross

wildross (Level 1) - Jetzt verbinden

22.05.2008, aktualisiert 26.05.2008, 6738 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Abend,
ich möchte in einem Klassenraum Dateien verteilen und wieder einsammeln. Die Schüler haben keine eigenen Benutzerkonten. Die Dateien sollen einfach in einem Ordner (z.B. Ordner Dateien, der auf jedem Schülerdesktop liegt) landen und von dort auch wieder eingesammelt werden.
Noch eine Information: alle PC´s haben win XP profess. und sind in einer Arbeitsgruppe.Die Stationen haben feste IP-Adressen.
Die angebotenen kommerziellen Lösungen können wir uns nicht leisten und sind auch zu kompliziert. Über Hilfe und Hinweise freue ich mich sehr.
Danke, Euer
wildross
Mitglied: TraceHard40
22.05.2008 um 21:48 Uhr
Hallo,

eine einfache Ordnerfreigabe soll es nicht sein?

Mit freundlichen Grüßen,
TraceHard
Bitte warten ..
Mitglied: wildross
22.05.2008 um 22:08 Uhr
Mit einer Ordnerfreigabe geht das nicht, weil max. 10 Zugriffe gleichzeitig unter XP möglich sind. Wir haben aber 16 Schüler-PC´s im Raum und wollen eigentl. keinen Server als Lehrerstation benutzen (beim Server wären ja 16 gleichzeitige Zugriffe kein Problem)
gruß
wildross
Bitte warten ..
Mitglied: TraceHard40
22.05.2008 um 22:13 Uhr
Das mit den 10 Zugriffen ist mir bekannt.
Hatte ja nur nicht gewusst , dass es 16 Rechner sind.

Ich kenne auch noch Schulen, wo es 5-10 Rechner gibt, wo dann 3-4 Schüler vorsitzen
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
22.05.2008 um 22:50 Uhr
Hallo,

du könntest auf den Schüler-PCs jeweils eine Freigabe einrichten, deren Zugangsdaten nur der Lehrer bekommt.
Dann schreibst du eine Batch-Datei, die diese Freigabe bei dem Lehrer verbindet (mit den Zugangsdaten) und die Dateien eines Ordners vom Lehrer in dieses Laufwerk kopiert. Das macht die Batch-Datei dann nacheinander für alle Schüler PCs.
Rückwärts wird's ein klein wenig umständlicher, weil du ja nicht alle Schüler-Ordner in einen Lehrer-Ordner kopieren kannst (dann würden sie ja u.U. überschrieben). Also musst du da halt für jeden Schüler-PC einen Ordner haben (ist aber ja auch kein Problem).

Damit ist die Lösung relativ sicher (die Schüler können die Daten der Mitschüler nicht einfach lesen oder ändern) und hat kein Problem mit dem 10-Freigaben-Maximum. Umsonst ist sie auch...

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: wildross
23.05.2008 um 09:03 Uhr
Hallo fillip,
danke für die Antwort, Das würde sicher so gehen. Wir haben aber im Moment die Datei und Druckerfreigabe an den Schüler-PC´s deaktiviert, damit diese bei Klassenarbeiten sich nicht über Freigaben austauschen können. Vielleicht hat noch jemand eine andere Idee?
Dennoch danke und Entschuldigung, dass ich das mit den Freigaben nicht erwähnte
wildross
Bitte warten ..
Mitglied: Peter161
26.05.2008 um 16:21 Uhr
Ich verwalte auch eine kleine Grundschule nur mit 8 Rechnern, wir haben einen Lehrerrechner auf dem es den Ordner "Klassenordner" gibt darin gibt es die Ordner Klassen, Lehrer und Administrator und Schuelerfreigabe. Über die Berechtigungen sage ich jetzt mal noch nichts. Wenns dich interessiert schreibe mich doch nochmal an. So und im Ordner Klassen gibts den Ordner %Klasse% z.B. 1 und darin den Ordner %Schuelername% z.B. wildross. Wenn sich nun ein Schueler anmeldet kommt ein mit hilfe von Administrator.de geschriebene Batch zum Einsatz welche eine exe aufruft, die die Klasse und den Name erfragt. Diese Variablen werden an die batch zurückgegeben und dann wird net use H: \\Lehrer1\Klassenordner\Klassen\%klasse%\%Schuelername%
die variablen werden durch das Eingegebene ersetzt. Dann haben die Schueler ihr Laufwerk H: als Eigene Dateien. Außerdem erstellen die Schueler in die Freigabe \\Lehrer1\online eine Verknüpfung zu ihrem Ordner. Wenn sich dann der Lehrer an seinem Rechner anmeldet bekommt er eine Verknüpfung zu dem Ordner online welche dann heißt "Teilnehmerverzeichnisse" über diese verknüpfungen können die Lehrer komfortabler Dateien austeilen oder einsammeln. Bei festen Schuelername nutze doch das kleine Programm von der PC Welt pcw Multicopy. Dies ist für mich nicht einsatzfähig da die Schueler nur alle 3 Wochen in unterschiedlichen Stunden am Pc sitzen eben nur Förderunterricht. Und da sind die gruppen immer anders. fürs einsammeln hab ich noch nichts gefunden. Achso alle dateien die über Multicopy verschickt werden kommen beim schueler in den ordner incoming in seinem Laufwerk H: also H:\incoming\%datei%. Dieses selbst erstellte System ist in Anlehung an das System INiS von RDT Global welches wir uns nicht leisten können und nicht brauchen außerdem haben wir keinen server.
Für weitere Informationen stehe ich dir offen. Peter161
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Kopierte Dateien im Hintergrund anzeigen (1)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows 7 ...

Festplatten, SSD, Raid
Reallocated sectors count: Welche Dateien befinden sich in den beschädigten Sektoren? (9)

Frage von DunkleMaterie zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...