Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateien verteilen über Server

Frage Internet Server

Mitglied: fish12345

fish12345 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.09.2010 um 13:09 Uhr, 3367 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,
ich bin neu hier im Forum und starte gleich mit einer Frage. Zunächst vielleicht kurz zu meiner Person: Ich bin Informatikstudent und arbeite schon seit einigen Jahren mit Linux, auch in Form verschiedener Server.
Nun habe ich allerdings eine Anforderung, welche ich mit mir bekannten Mitteln/Programmen nicht so einfach abdecken kann. Vielleicht kennt hier jemand eine Lösung und kann mir somit helfen.

Ich möchte, über meinen Root-Server Dateien verteilen, d.h. verschiedene Clients sollen sich mit dem Root-Server synchronisieren. Leider habe ich einige Anforderungen, welche dies in meinen Augen nicht gerade zu einem "Standard"-Problem machen.

Am Besten beschreibe ich einmal kurz ein mögliches Szenario zur Erklärung:

Auf dem Server wird eine neue Datei eingestellt. Es wird sich in der Regel um relativ große, binäre Dateien handeln. Die Dateien landen entweder auf dem Server da Sie direkt auf ihm heruntergeladen wurden (z.B. Linux-Images) oder durch User-Uploads.
Nun sollen alle "autorisierten" Clients diese Dateie(n) herunterladen, sobald sie selbst online sind. Haben alle Clients die entsprechende Datei heruntergeladen, soll sie vom Server gelöscht werden, da die dortige Festplattenkapazität stark begrenzt ist.
Auch soll der Server den Client auffordern können bereits vorhandene Dateien umzubennenen bzw. zu löschen. So soll sichergestellt sein, dass alle Clients auch wirklich über den gleichen Datenstand verfügen.

Die Anforderungen an den Server sind somit eigentlich nicht sonderlich hoch, er muss lediglich Dateien zur Verfügung stellen (z.B. per (S)FTP) und durch Löschen der Dateien reagieren, sobald diese auf allen Clients gelandet sind.
Der Client hat hier schon mehr zu tun. Er muss zeitnah (im Idealfall sofort) von der Verfügbarkeit neuer Dateien erfahren und einen Download starten. Er muss Dateien löschen und umbennenen. Im Idealfall merkt er sogar wenn die Internetbandbreite gerade für andere Dienste benötigt wird, und schraubt die Downloadgeschwindigkeit entsprechend herunter.
Die Clientsoftware sollte sowohl für Windows als auch für Linux verfügbar sein.


Ich bin gespannt ob jemand eine solche Software kennt. Sicher wäre eine Eigenentwicklung mit entsprechendem Aufwand möglich, aber neben Studium und Arbeit bleibt mir leider nur wenig Zeit für solche Hobbies ;).

Grüße,
fish12345
Mitglied: maretz
30.09.2010 um 13:16 Uhr
naja - was ist da an eigen-entwicklung nötig?

Du gehst hin und baust dir auf den clients nen kleines Programm welches die Datei einfach kopiert - und in ner DB sagt "User X hat die Datei geladen". Nach dem Kopieren prüft jeder Client ob alle Clients aus Tabelle X sich gemeldet haben und die Datei haben -> wenn ja dann hau weg den kram...

Das sollte also nich viel Aufwand sein - du kannst ja z.B. mittels pscp (windows) oder scp das eigentliche Kopieren auslagern...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Instant Messaging
Messenger mit Möglichkeit der Verlinkung auf Dateien auf dem Server (3)

Frage von JensBa zum Thema Instant Messaging ...

Windows Server
Ordnerpfad auf allen FS Server Dateien (5)

Frage von lupolo zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(2)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
Lokales Adminprofil defekt (15)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (11)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (9)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...