Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dateien sind unter Windows nicht löschbar, was kann ich tun?

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: germanese

germanese (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2014 um 11:41 Uhr, 3168 Aufrufe, 7 Kommentare

hallo,

ich habe auf meinem Netapp Storage Systeme meine Volumes und Freigabe etwas aufgeräumt und neu aufgeteilt, aus einem grossen Volume habe ich mehrere kleine gemacht. ich habe dafür Snapmirror verwendet um das Volume zu spiegeln, die Freigaben dann neu gemountet und die Zielseite dann von allen Daten gelöscht, die dort nicht benötigt sind.

hab jetzt das Problem das auf einigen Zielvolumes sich noch Dateien und Ordner befinden, die ich unter Windows nicht gelöscht bekomme. entweder wird mir der Zugriff verweigert oder der Pfad ist zu lang. bei einigen dieser Dateien kann ich nichtmal den Besitz übernehmen obwohl ich Domain Admin bin.

hab schon einige tools wie den "unlocker" oder "file assassin" ausprobiert, die helfen mir aber nicht weiter bzw. kriegen die Dateien auch nicht gelöscht.

hat jemand eine idee wie ich diese Files von der Netapp gelöscht bekomme?
Mitglied: Sheogorath
30.01.2014 um 11:46 Uhr
Moin,

also wenn der Pfad zu lang ist, kannst du es mit

01.
Subst "D:\test\test\test\test\test\test\test\test\test\test\" e:
weitere Infos gibt es hier:
http://www.axel-hahn.de/axel/page_compi/bat_wincommands.htm/id_subst.ht ...

die anderen Probleme, könnten auch an der Pfadlänge liegen.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.01.2014 um 12:09 Uhr
Moin,
hab jetzt das Problem das auf einigen Zielvolumes sich noch Dateien und Ordner befinden, die ich unter Windows nicht gelöscht bekomme. entweder wird mir der Zugriff verweigert oder der Pfad ist zu lang
Hast eine genaue Fehlermeldung? Was sagt Netapp Syslog beim Löschversuch in einer SSH-Sitzung?
Ansonsten wäre es interessant welches Modell und ONTAP-Vesion du einsetzt? Nicht das es noch ein Bug ist...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: germanese
30.01.2014 um 13:06 Uhr
das mit dem subst hat leider nicht geklappt...

ich lösche die Dateien unter windows, habs mit dem cmd Befehlt "rd" probiert, rd hat zum grössten teil alle dateien löschen können, es sind jetzt allerdings ein paar überreste übrig, im cmd selbst erhalte ich die Meldung "das verzeichniss ist nicht leer"

wenn ich explorer zur datei navigiere bekomme ich "zugriff verweigert", ntfs rechte kann ich mir nicht anzeigen lassen, hier bekomme ich die meldung "für dieses objekt haben werder gruppen noch benutzer die erforderlichen zugriffsrechte. der besitzer des objekts kann jedoch berechtigungen zuweisen."

ich selbst kann den besitz auch nicht übernhemen, hier erhalte ich auch "zugriff verweigert"

FAS3140 und ontap 7.3.6P1, habs auch mit "java netapp.cmds.jsh" probiert, hier bin ich auch recht erfolglos...
Bitte warten ..
Mitglied: Sheogorath
30.01.2014 um 13:34 Uhr
Moin,

Zitat von germanese:

das mit dem subst hat leider nicht geklappt...


Was hat nicht geklappt? Das Pfad kürzen oder das anschließende Löschen von dem gekürzten Pfad?

ich lösche die Dateien unter windows, habs mit dem cmd Befehlt "rd" probiert, rd hat zum grössten teil alle
dateien löschen können, es sind jetzt allerdings ein paar überreste übrig, im cmd selbst erhalte ich die
Meldung "das verzeichniss ist nicht leer"


Deswegen wollte Dani dass du es mal per Shell probierst

wenn ich explorer zur datei navigiere bekomme ich "zugriff verweigert", ntfs rechte kann ich mir nicht anzeigen lassen,
hier bekomme ich die meldung "für dieses objekt haben werder gruppen noch benutzer die erforderlichen zugriffsrechte.
der besitzer des objekts kann jedoch berechtigungen zuweisen."

Ich würde sagen, da liegt ein großer Fehler in den NTFS Berechtigungen vor

ich selbst kann den besitz auch nicht übernhemen, hier erhalte ich auch "zugriff verweigert"
>[...]

Du solltest es per Shell versuchen


Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: germanese
30.01.2014 um 14:02 Uhr
das anschlisende löschen von dem gekürzten Pfad hat nicht funktioniert, bekomme hier die gleichen Probleme.

was für eine Shell ist gemeint? die von der netapp selbst? soweit ich weiss gibt es keine möglichkeit per shell direkt auf der netapp einzelne dateien und ordner zu löschen, das einzige was ich gefunden habe ist "java netapp.cmds.jsh"

hiermit kann ich aber keine ordner rekursiv löschen, müsste also jede Datei einzeln löschen, was richtig zeitaufwendig wäre... ausserdem habe ich hier Probleme mit Ordner die ein Leerzeichen enthalten, kann in solche Ordner also nichtmal wechseln...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.01.2014 um 19:07 Uhr
Moin,
was passiert wenn du das betroffene Verzeichnis als Share auf der Netapp freigibst und in Settings sagt, Full Access Everyone? Wichtig, Style auf NTFS einstellen.
Mich würde echt interessieren wie du das geschafft hast. Ich hab gerade bei uns Pfadtiefen geprüft und kleinerlei Probleme.

What... 7.3.6?Aktuell ist 8.2P3.
Kriegt man für 7.3.x noch Support?
Gib mal auf der Shell "vol status" ein und schau bei deinem Volume nach dem Parameter maxdirsize.
Unter 7.x ist Snapmirror begrenzt auf max. 1TB Volumes - Vorsicht also!
Ansonsten Language ist auf de.UTF-8 eingestellt und Unicode ist deaktiviert?!


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: germanese
31.01.2014 um 08:43 Uhr
hallo nochmal,

also ich denke ich hab die ursache gefunden, auch wenn ich es mir nicht ganz erklären kann...

schuld war wohl ein unterverzeichniss unseres Betriebsrates, die haben die NTFS Rechte so dermassen reduziert das selbst ein Domain Admin diese nicht mehr löschen konnte, hab die dann einzeln neu verrechten müssen da selbst ein vererben nicht mehr funktioniert hat...

ja ich weiss, update auf 8.2 wird noch durchgeführt, wir hatten nur bis vor kurzem noch ein aggregat das zu 97% voll ist, das reicht für ein update leider nicht aus. wir haben vor kurzem ein neues shelve gekauft und jetzt bin ich eben dran die daten ein bisschen zu "verteilen" damit dieses eine aggregat etwas leerer wird...

support für 7.3.x ist noch vorhanden... ich bin nur immer sehr konservativ, ganz nach dem motto "never touch a running system"... aber ein update ist dennoch geplant und wird demnächst durchgeführt...

danke an alle für die zahlreichen antworten!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
gelöst Integrieren von .exe-Dateien in eine Windows 7-Installation möglich? (2)

Frage von Todybear zum Thema Windows Installation ...

Windows 10
Angezeigte Größe von komprimierten Dateien auf Windows 10 (5)

Frage von ArminWeinmann zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...