Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dateiende angucken ...

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 6741

6741 (Level 2)

22.08.2006, aktualisiert 28.08.2006, 5392 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo,

ich möchte mir mit Notepad automatisch eine Datei angucken, diese ist sehr lang.

mit:

start notepad c:\log\log.txt

mich interessiert zuerst das Ende der Datei, wie komme ich mit dem Aufruf direkt zum Ende ???

( nicht scrollen ) !!!
Mitglied: Timo20
22.08.2006 um 10:13 Uhr
"STRG + ende" drücken

Edit: Dafür muss die Datei aber schon geladen sein. Dauert das Laden denn zu lang oder geht es wirklich nur ums scrollen? Wenn ja, hilft mein Tipp. Ansonsten nicht unbedingt

Mit freundlichen Grüßen
Timo
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.08.2006 um 10:26 Uhr
durch den Befehl "start" öffne ich die Datei automatisch im Script !!!

ich möchte zum Dateiende ohne das ich die Maus oder Tastatur bediene !!!

so das ich sofort das Ende der Log Datei sehe ...
Bitte warten ..
Mitglied: 25510
22.08.2006 um 10:54 Uhr
hallo,

Mit Tail.exe aus den Unix-Tools, kannst du dir die letzen Zeilen ausgeben lassen.

http://www.google.de/search?q=unix-tools

Mit freundlichen Grüßen, TZ
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.08.2006 um 10:58 Uhr
hi....

nicht ausgeben lassen, sondern es soll die log.txt geöffnet werden und bei der Ansicht in die letzte Zeile gesprungen werden ....
Bitte warten ..
Mitglied: 25510
22.08.2006 um 11:11 Uhr
tail -n 1 filename.txt > c:\ausgabe.txt

Dann steht die letzte Zeile in der Datei "Ausgabe.txt"
In der Kommandozeile siehst du dann nur die letzte Zeile.
Das die Datei dabei geöffnet wird, ist, denke ich, klar. Man kann sie halt nur nicht editieren ;)

Mit freundlichen Grüßen TZ

BTW: Was ist überhaupt das Ziel dieser Übung?
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.08.2006 um 11:31 Uhr
okay ....

Ziel ist das ich schneller auf das Log gucken kann, sobald die Rotine läuft wird alles protokoliert und halt immer angehängt. Ich rufe diese Datei automatisch auf, immer in einem intervall, und sehe sofort wenn dort ein Eintrag ( Fehler ) ist ....

Halt ein Monitor für permanete Überwachung ...

Dank Dir ....
Bitte warten ..
Mitglied: buerotiger
22.08.2006 um 12:10 Uhr
Für einen Überwachungsmonitor halte ich die angesprochene tail.exe für die erste Wahl.
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.08.2006 um 13:36 Uhr
aber ich möchte nicht nur die letze Zeile sehen ....

geht das echt nicht ..... ???

gibt es kein Steuerbefehl der mir das Notepad steuert bis zum Ende der Datei ......
Bitte warten ..
Mitglied: 25510
22.08.2006 um 15:48 Uhr
wie gesagt... tail. exe.

Konsole auf:
tail -f -n x logdatei.txt

Wenn du dir tail einmal anschaust, wirst du feststellen, dass es genau das ist, was du zu suchen scheinst.

Mit freundlichen Grüßen, TZ
Bitte warten ..
Mitglied: buerotiger
22.08.2006 um 15:51 Uhr
Sag ich doch. Tail zeigt doch immer die letzten Zeilen an.

Aber scheint es Leute zu geben die sich mit Händen und Füßen weigern sich helfen zu lassen ;)

Wer Ironie findet, darf sie von mir aus behalten.
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.08.2006 um 21:20 Uhr
okay, tail habe ich mir aus dem RES-Kit geladen und in den Ordner d:\log gespeichert

ich arbeite unter XP

dieses Script lass ich laufen

d:\log\tail.exe -n 1 log.txt > D:\log\ausgabe.txt

start notepad d:\log\ausgabe.txt

also sollte die lezte Zeile angezeigt werden ..

@buerotiger

war wohl nicht ganz bei der Sache, jetzt sehe ich das es genau das ist was ich suche ... !!!

danke aber an alle

NUR in der Datei ausgabe.txt steht nichts ....

warum

evtl zu spät ???

gruß

EDIT: 21:30

nach tail ein "pause"

TAIL: can´t open log.txt

mmmhhhh

.... ????
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.08.2006 um 09:48 Uhr
Moin fwd,

man/frau kann sich das Leben auch unnötig schwer machen....
01.
:: --snipp dothetail.bat 
02.
color 7c && Mode con: Cols=60 lines=5 
03.
tail -f -n 3 d:\temp\$home\logs\2006-08-28.log
Namen der Logdatei anpassen, Doppelklick drauf und gut ist.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
28.08.2006 um 17:51 Uhr
Hi Biber ....

danke ...

aber wenn tail läuft blinkt nur noch der Coursur und die Batch läuft nicht weiter, habe es mit start getestet geht aber nicht ...

evtl ne Idee ?

danke dir
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.08.2006 um 18:17 Uhr
...und die Batch läuft nicht weiter,

Doch, doch...oder: ja, genau, je nach Sichtweise.
Tail läuft und läuft - dank dieses Parameters "-f" jetzt endlos und hängt follow-ups, also alles, was noch in diese Log-Datei angefügt wird auch in die aktualisierte Anzeige an.

Probier den Schnipsel oben -as is-, mit einer Drei-Zeilen-Logdatei...
---d:\temp\Test.log
Das ist testzeile1
Das ist testzeile2
Das ist testzeile3
---ende d:\temp\Test.log

Starte dir eine CMD-Instanz mit Start-Ausführen-cmd.

Start den TailMeMore-Batch (der auch auf "d:\temp\Test.log" tailen soll) per Doppelklick oder sonstwie.

Drei Log-Zeilen werden im kleinen roten Tail-Log-Fenster angezeigt. Endlos.

Füge über den "freien" CMD-Interpreter eine Zeile an:
01.
>echo noch ne Zeile >>d:\temp\test.log
Du wirst sehen, dass es im Tail-log-Fenster sofort aktualisiert wird.
Und Tail.exe hat auch einen weiteren Parameter zum Festlegen der Refresh-Frequenz.
Per Default wird 1x pro Sekunde aktualisiert.
Wenn in Deiner Logdatei nix los ist, dann reicht auch alle 30 Minuten.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
28.08.2006 um 18:30 Uhr
wow ....

ich habs vermutet ...

super !

und ne @ vor tail läßt die Befehlsteile verschwinden ...

vielen Dank

ich weiß is Batch ... aber irgenwie "geil"

;>)

edit: wofür sind die beiden && ???
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
28.08.2006 um 19:05 Uhr
*Schweißabwisch*
na, ging doch schnell, fwd

wofür sind die beiden && ???
01.
color 7c && Mode con: Cols=60 lines=5
ist nur wegen der Lesbarkeit.. nur eine Verkettung von 2 CMD-Anweisungen in einer Zeile.
Gereicht hätte:
01.
color 7c  
02.
Mode con: Cols=60 lines=5
-oder (ein &-Zeichen)
01.
color 7c & Mode con: Cols=60 lines=5
Das doppelte && bedeutet eigentlich eine logische UND-Verknüpfung ("Führe zweiten Befehl NUR aus, wenn Befehl Eins geklappt hat...")
...aber da der COLOR-Befehl ja nicht schiefgehen kann, wenn ich nicht gerade für Vorder- und Hintergrund dieselbe Farbe verlange, klappt es auch so..

Schönen Abend und ich setze den Beitrag schnell auf "Gelöst" *gg
Biber
P.S. mit den Farben und natürlich auch den COLs/LINEs-Angaben kannst Du natürlich großzügig umgehen und das beliebig variieren.
Kannst auch die Zeile ganz rauslassen und ein "normales" CMD-Fenster brennen lassen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...