Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dateiinformationen per Batch auslesen.

Frage Microsoft

Mitglied: rony-x2

rony-x2 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.02.2009, aktualisiert 20:44 Uhr, 8894 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich möchte gerne verschiedene Informationen von verschiedenen Daten/-Typen auslesen.
Wer hat die datei erstellt, wer ist besitzer, wer hat welche rechte. Naja das mit der größe und so ist ja recht leicht.

Leider konnte mit Google nicht besonders helfen

Mit ersteller meine ich - den Benutzer der diese Datei auf die Festplatte kopiert/verschoben/erstellt hat.

Ich benötige es um statistiken anzufertigen.

Danke schonmal
Mitglied: bastla
21.02.2009 um 21:52 Uhr
Hallo rony-x2!
Wer hat die datei erstellt,
Mir ist keine Methode bekannt, das herauszufinden ...
wer ist besitzer,
Ließe sich etwa mit folgendem (in einen Batch integrierten) VBScript ermitteln (wobei unter Vista der Wert 8 in Zeile 7 durch 10 zu ersetzen wäre - siehe zB hier):
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Ordner=D:\Dein Ordner" 
03.
set "Datei=Deine Datei.Typ" 
04.
 
05.
set G=%temp%\GetExtFileAttr.vbs 
06.
>%G%  echo Set Fld=CreateObject("Shell.Application").Namespace(WScript.Arguments(0)):For Each F In Fld.Items 
07.
>>%G% echo If LCase(F.Name)=LCase(WScript.Arguments(1)) Then:WScript.Echo Fld.GetDetailsOf(F,8):Exit For:End If:Next 
08.
 
09.
for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo %G% "%Ordner%" "%Datei%"') do set "Besitzer=%%i" 
10.
echo Besitzer: %Besitzer%
wer hat welche rechte
cacls "D:\Dein Ordner\Deine Datei.Typ"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: rony-x2
22.02.2009 um 13:36 Uhr
Danke für die Hilfe,
Komme aber auch mit den erstem vorschlägen nicht so ganz zurecht.

Beim ersten, steh nach dem anpassen und ausführen nur "Besitzer:" da.
Das ändern des wertes zu 10 hab ich gemacht, da ich es auf einem vista rechner teste, aber später und Srv2003 laufen soll.


Edit:

zum zweiten hab ich auch nochmal eine frage

01.
cls 
02.
del C:\list.txt 
03.
del C:\cac.txt 
04.
dir C:\Fraps\*.* /s /a:-d :-h /b >> "C:\list.txt" 
05.
 
06.
for /f "tokens=1" %%i in (C:\list.txt) do cacls "%%i" >> "C:\cac.txt" 
07.
pause
Wenn ich also alle Dateien der Unterordner it ihren rechten anschauen will, geht das net so ganz.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
22.02.2009 um 14:04 Uhr
Hallo rony-x2!

Zum Auslesen des Besitzers: Getestet hatte ich's nur unter XP und mich auf die Angabe in der verlinkten Tabelle verlassen, aber als Alternative könnte ich eine Zeile zur Verwendung mit setacl anbieten:
for /f "tokens=1*" %%i in ('setacl -on "D:\Deine Ordner\Deine Datei.Typ" -ot file -actn list -lst "f:tab;w:o"^|findstr "Owner:"') do set "Besitzer=%%j"
Um das Ganze in eine Schleife zu packen, ungetestet etwa so:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Basis=C:\Fraps\" 
03.
set "Typ=*.*" 
04.
set "Erg=C:\cac.txt" 
05.
 
06.
if exist "%Erg%" del "%Erg%" 
07.
for /f "delims=" %%i in ('dir /s /b /a-d-h "%Basis%%Typ%"') do ( 
08.
    echo Datei: %%i 
09.
    for /f "tokens=1*" %%a in ('setacl -on "%%i" -ot file -actn list -lst "f:tab;w:o"^|findstr "Owner:"') do echo Besitzer: %%b 
10.
    cacls "%%i" 
11.
    echo ============================================== 
12.
    echo\ 
13.
)>>"%Erg%"
Bitte beachten: Die Angabe des Basispfades in Zeile 2 muss mit einem "\" enden ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: rony-x2
22.02.2009 um 16:04 Uhr
ok, funktioniert besstens.

aber ich glaube ich beschreibe mal was ich mir so als ziel vorgestellt habe, denn ich zweifel mittlerweile daran ds es mit batch realisierbar ist.

Ich werde einen Netzwerkordner freigeben, so das man auf dem inet darauf zugreifen kann (normale freigabe mit portumleitung bei der firewall). Nun bekommen verschiedenen Bernutzer darauf rechte. Jeder der Benutzer darf Daten hochladen, und andere daten lesen, aber auch nur seine eignen löschen bzw verändern, außer er gibt einem anderen user auch rechte daran.
Da so sehr viele kleine Daten in dem Ordner liegen werden (Der upload der User is ja sehr begrenzt) soll eine art übersicht auf einer inet-seite erstellt werden, die sich z.b. Stündlich aktuallisiert.

In dieser soll angezeigt werden -
Welcher user hat auf welchen daten welche rechte.
Welcher User hat wieviel daten.
Welcher user verbraucht wieviel speicher
Welche Daten gehörem welchem user.
Wieviel speicher gesammt noch vervügbar

Nun dachte ich das könne man mit batch machen... doch meine anfängliche hoffung dort selber etwas zu erstellen schwindet dahin

Gibt es vielicht ein tool welches eine so genaue inventarisierung der Dateien vornehmen kann?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst Registry-Schlüssel per Batch auslesen und in Datei schreiben (9)

Frage von Philzip zum Thema Windows Systemdateien ...

Batch & Shell
gelöst BATCH: Daten aus Textdatei auslesen und in neue Textdatei separieren (9)

Frage von Manuel1234 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Per Batch aktuell angemeldete User auslesen (1)

Frage von Peter32 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...