Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dateiinhalt suchen ersetzen meldung per eMail

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Webbi1976

Webbi1976 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.04.2007, aktualisiert 02.05.2007, 6607 Aufrufe, 10 Kommentare

Ich nehme Bezug auf einen anderen Beitrag von mir "Dateien im Ordner auslesen und per email senden"!

Hallo

Das Script, was ich einsetze funktioniert einwandfrei! Vielen Dank noch mal an biber, basta und co.

Jetzt möchte ich das Script gerne erweitern/ändern, da ich gesehen habe, dass man auch den Inhalt einer Datei durch
Batch manipulieren kann.

Die Dateien, die geändert werden müssen haben nur eine Zeile. Am Anfang dieser Zeile steht entweder INSERT oder
UPDATE. Da diese Dateien sich im Fehlerordner befinden haben diese Dateien IMMER UPDATE. Jetzt muss ich dieses
UPDATE immer manuell ändern in INSERT. Jetzt ist meine Idee, dass dieses automatisch geht und ich über diese
Änderung nur noch per eMail benachrichtigt werde.

Hier mal mein Script aus dem anderen Beitrag "Dateien im Ordner auslesen und per email senden":

01.
@echo off & setlocal 
02.
Set "Quell=C:Inetpubftprootsapxiprodfehler" 
03.
Set message=SAPXI-FEHLER am %date% um %time% entdeckt 
04.
Set "HINWEISTEXT02=Bitte die Fehler schnell beseitigen!" 
05.
Set "HINWEISTEXT03=MfG der Fehler Support" 
06.
Set "HINWEISTEXT04=--------------------------" 
07.
set /a Anzahl=0 
08.
set "bodytemp=%Quell%bodytemp.txt" 
09.
set "body=%Quell%body.txt" 
10.
if exist "%bodytemp%" del "%bodytemp%" 
11.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b /od "%Quell%DEB_*.*"') do call :ProcessLine "%Quell%%%i" 
12.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b /od "%Quell%KRE_*.*"') do call :ProcessLine "%Quell%%%i" 
13.
echo Es sind %Anzahl% Fehlerdateien vorhanden!>"%body%" 
14.
echo.>>"%body%" 
15.
type "%bodytemp%">>"%body%" 
16.
echo.>>"%body%" 
17.
echo %hinweistext02%>>"%body%" 
18.
echo %hinweistext03%>>"%body%" 
19.
if NOT "%Anzahl%"=="0" c:atchBlatlat.exe "%body%" -to administrator@egal.de -server JSDAVID -subject "%message%" 
20.
del "%bodytemp%" 
21.
del "%body%" 
22.
goto :eof 
23.
:ProcessLine 
24.
echo %~nx1 - %~t1>>"%bodytemp%" 
25.
type %1>>"%bodytemp%" 
26.
echo %hinweistext04%>>"%bodytemp%" 
27.
echo.>>"%bodytemp%" 
28.
set /a Anzahl+=1 
29.
goto :eof
Wo und was muss ich jetzt ändern, dass die Datei(en) geändert werden und ich eine Benachrichtigung erhalte.

Ist dieser Code so an sich richtig???
01.
set = CHANGE=INSERT 
02.
for /f %%i in ('find "UPDATE" %Quell%) do set zeichen=%CHANGE%
Vielen Dank noch mal für die Hilfe

Webbi1976
Mitglied: miniversum
30.04.2007 um 10:20 Uhr
Das mit dem For stimmt schon.
Ich würde den Teil ab :ProcessLine ändern in:
01.
:ProcessLine 
02.
<b>for /f %%i in ('type "%1"') do set zeichen=%%i 
03.
set change=%zeichen:UPDATE=INSERT% 
04.
echo %change%>"%1"</b> 
05.
echo %~nx1 - %~t1>>"%bodytemp%" 
06.
type %1>>"%bodytemp%" 
07.
echo %hinweistext04%>>"%bodytemp%" 
08.
echo.>>"%bodytemp%" 
09.
set /a Anzahl+=1 
10.
goto :eof
Oder alternativ das Fettgedruckte so:
for /f %%i in ('type "%1"') do set zeichen=%%i
echo INSERT%change:~6%>"%1"

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Webbi1976
30.04.2007 um 13:00 Uhr
Hallo

Habe das mal geändert.

Die Datei hat er geändert. Jetzt wurde UPDATE durch INSERT ersetzt - allerdings ist der gesamte andere Inhalt der Datei auch weg.



Vielen Dank aber schon mal.

Webbi1976
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
30.04.2007 um 15:20 Uhr
Du meintest doch die Datei hat nur eine Zeile oder?
Ersetze mal:
for /f %%i in ('type "%1"') do set zeichen=%%i
set change=%zeichen:UPDATE=INSERT%
echo %change%>"%1"
durch:
for /f %%i in ('type "%1"') do set zeichen=%%i
set change=%zeichen:UPDATE=INSERT%
echo %change%>"%1_2"
del "%1"
ren "%1_2" "%1"

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Webbi1976
30.04.2007 um 15:42 Uhr
Hallo miniversum

Ich will dich ja nicht enttäuschen, aber die Änderung hat nur das Ergebnis gehabt, dass
die Datei umgenannt wurde. Der Inhalt ist leider nur INSERT.

Webb1976
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
30.04.2007 um 15:58 Uhr
Hmm also ichhabs gradenochmal bei mri ausprobiert.
Könnte dir noch diese Variante anbieten:
for /f %%i in ('type %1') do set zeichen=%%i
set change=%zeichen:UPDATE=INSERT%
echo %change%>%1

oder eben dann so:
for /f %%i in ('type %1') do set zeichen=%%i
echo INSERT%change:~6%>%1

Gehe dein so beide nicht bei dir?

miniversum

PS: Sollte es ncith gehen kansn tud ja mal diese eine zeile aus der datei psoten wenn das geht?
Bitte warten ..
Mitglied: Webbi1976
30.04.2007 um 16:16 Uhr
Hallo

Also genau kann ich dir die Daten nicht zeigen - aber ein ungefähres Beispiel!

UPDATE 0012345678 123 ddd1 / NAMENAMENAM / / / NAMEKURZ STR mit NR / ORT PLZ / DE D TEL / 10stellNR / NR/NR/NR / / 10stellNR / / A1 0001 ddd1 X C / / X 01 / / X BELNR = = = = = = = = = = = = = = 0012345678

Dies ist der Inhalt einer Datei mit dem Namen DDD_23412_134124_1341234_12341234_12341234.txt

Bei dieser Datei DARF/MUSS NUR UPDATE geändert werden.

Hoffe, dass ich dir damit helfen konnte.

Wünsche schon mal allen einen schönen ersten Mai.

Werde erst wieder am Mittwoch da sein.

Webbi1976
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
30.04.2007 um 18:39 Uhr
Ok Problem gefunden. das delims hat gefehlt udn war dadurch auf Leerstelle eingestellt.
Also nochmal hier der Teil der Funktionieren sollte:
for /f "delims=" %%i in ('type %1') do set zeichen=%%i & echo ausgelesen [%%i]
set change=%zeichen:UPDATE=INSERT%
echo %change%>%1

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
30.04.2007 um 20:57 Uhr
Na ja,

wenn es wirklich so ist, dass JEDE Zeile mit dem Wort/Token "UPDATE" beginnt, dann brauchen wir nicht so viel Heckmeck machen...

01.
... 
02.
:: So würde ich die Gesamt-Dateibehandlung am CMD-Prompt machen: 
03.
for /f "tokens=1,*" %i in (Originaldatei.txt) do @echo INSERT %j  
04.
REM optional noch anhängen ...>>Kopie.Txt
...wie gesagt, natürlich nur, wenn das 1.Token immer gleich "UPDATE" ist.

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Webbi1976
02.05.2007 um 16:03 Uhr
Hallo

Vielen vielen Dank!

Funktioniert einwandfrei.

Diese Batchgeschichte ist echt geil, gerade weil die anderen Programme (S*P) das nicht hinkriegen, kann man damit dann schon einiges ausbügeln.

Webbi1976
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
02.05.2007 um 17:03 Uhr
Prima, Webbi1976,

das interpretiere ich mal so, dass dieser Beitrag jetzt auf "Gelöst" und "Geschlossen" gesetzt werden kann? Mach ich mal eben.

Denke, wir bekommen sicherlich noch mal frische Beiträge von Dir...*gg

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Suchen, Ersetzen und Entfernen von Dateiinhalten auf Textbasis (1)

Frage von DanteManor zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Powershell - In Textdatei suchen und ersetzen (5)

Frage von Raaja89 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Suchen und Ersetzen mehrerer Suchbegriffe per Batch (4)

Frage von makroll10 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Powershell String Suchen mit Wildcard und Ersetzen (6)

Frage von herrmanndominic zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...