Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateiname aus den Parametern in eine Forschleife übergeben

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: meto

meto (Level 2) - Jetzt verbinden

24.02.2005, aktualisiert 16:13 Uhr, 5121 Aufrufe, 9 Kommentare

Backupscript (Batch) für W2K aufgrund einer eigenen Jobdatei erstellen

Hallo!
Bin jetzt echt am Verzeifeln. Ich bin gerade dabei mir ein Backupscript zu schreiben. Die zu sichernen Verzeichnisse, das Ziel der Sicherung und eine Bezeichnung schreibe ich mir in eine Textdatei.
Diese Textdatei will ich jetzt mit einer For Schleife auslesen. Das Klapp auch. Da ich aber gern flexiebel bin möchte ich die auszulesene Datei (sichern.txt) als Parameter an die Batchdatei übergeben und in die Forschleife einfügen. Die Zeile sieht dann wie folgt aus:

for /F "eol=# skip=1 tokens=1,2,3 delims=; " %%a in (%1%) do echo %%a %%b %%c

Zu Testzwecken hab ich jetzt erstmal den echo-Befehl in der For-Schleife benutz, um zu sehen was gelesen wird. Aber es funktioniert nicht. Gebe ich für %1% sichern.txt ein, gehts. Die Ausgabe von

echo %1%

stimmt mit der Datei überein, so dass es irgendwie nur am Syntax liegen kann. Fehlermeldungen gibts im übrigen auch nicht, warum mir auch der Anhaltspunt fehlt.

Währe schön wenn jemand eine Lösung wüste.

Gruß
Meto
Mitglied: leknilk0815
24.02.2005 um 12:04 Uhr
Hi,
möglicherweise liegt der "Fehler" daran, daß eine Umgebungsvariable immer nur in der aktuellen DOS Box vorhanden ist. Ich habe in solchen Fällen dann eine globale Variable gesetzt und diese hinterher per Script wieder gelöscht.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: meto
24.02.2005 um 14:01 Uhr
Jou, das klappt! Das hatte ich vorher zwar auch schon versucht hab da aber nen Klops eingebaut (blöde Leertaste) . Manschmal ist es eben besser mal einen Moment den Bildschirm zu verlassen.

Eine andere Frage. Die Ausgabe der Befehle leite ich in eine Logdatei um. Leider scheint das nicht mit Fehlermeldugnen zu funktionieren. Die sehe ich nur auf dem Bildschirm nicht in der Datei. Wie bekomme ich jetzt z. B. eine Fehlermeldung die xcopy ausgibt in meine Log-Datei?

Gruß
Meto
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
24.02.2005 um 14:39 Uhr
ad hoc kann ich Dir das leider nicht sagen, aber schau mal hier nach, vielleicht hilfts!
http://www.admini.de/batch-infos.htm
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: meto
24.02.2005 um 14:49 Uhr
Danke. Sieht sehr interesant aus. Wenn ich was finde werd ichs posten.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
24.02.2005 um 15:08 Uhr
kannst ja derweilen mal so testen:
W:\>copy test1.txt test2.txt w: > tst.txt
Bitte warten ..
Mitglied: meto
24.02.2005 um 15:13 Uhr
So versuch ich es ja. Beim ersten Befehl setze ich >log.txt (Inhalt wird in eine neue log.txt geschrieben) hinten an. Bei den nachfolgenden >>log.txt (Inhalt wird an die log.txt angefügt). Dann verschiebe ich die Logdatei in den Entsprechenden Backupordner.
Wie gesagt es wird auch alles mitprotokolliert, nur ebend Fehlermeldugen nicht.

Gruß
Meto
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
24.02.2005 um 15:25 Uhr
der Befehl schreibt aber doch in tst.txt: "Datei nicht vorhanden", und das ist doch eine Fehlermeldung???
Bitte warten ..
Mitglied: meto
24.02.2005 um 16:01 Uhr
Stimmt, mit copy gehts. Ich benutze aber xcopy und damit gehts komischer Weise nicht. Da versteh mal einer :-\.

Dumm ist nur, dass ich einige Optionen von xcopy schon brauche.
Bitte warten ..
Mitglied: meto
24.02.2005 um 16:13 Uhr
Mensch, ich habs ). Dein Link war wirklich Gold wert. Das Betriebssystem unterscheidet zwischen Fehler- und Standartausgabe. Die Standartausgabe wird durch

1>log.txt oder durch >log.txt (bzw. 1>> o. >>)

in die Datei umgeleitet. Die Fehlerausgabe leitet man mit

2>log.txt (bzw. 2>>log.txt) um.

Der Befehl würde also so aussehen

xcopy Datei.txt W:\ >standart.txt 2>fehler.txt

Wobei auch der Fehler in die Logdatei geschrieben werden kann, indem man diese dort als Ziel angiebt. Dann aber unbeding 2>> verwenden, da die Datei sonst überschrieben wird.

Hier noch mal der Genaue Link, weils auch noch etwas einfacher geht und hier wirklich gut beschriben ist:
http://www.admini.de/batch-infos.htm#Befehlssymbole

Also nochmal Danke.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...