Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kann man den Dateinamen beim drucken unterdrücken?

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Knightmare

Knightmare (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2010 um 12:17 Uhr, 4843 Aufrufe, 8 Kommentare

Wir haben bei uns folgendes Problem, wir nutzen Kopierer mit Druckfunktion auf unseren Etagen.
Bei diesen Kopierer kann jeder direkt am Gerät, bzw per Webinterface die Druckprotokolle einsehen.
In den Druckprotokollen steht dann ordentlich: Domänenbenutzer - Dateiname Dokument - Datum Uhrzeit.

Problem dabei ist natürlich der Dateiname, da könnte ja zB auch stehen "fristlose Kündigung Mitarbeiter XYZ.doc" was natürlich dem Buschfunk in
der Firma zugute käme. Am Kopierer selber sind die Protokolle nicht sperrbar, daher die Frage ob man nicht innerhalb des Druckertreibers, oder Spoolers
die Übermittlung des Dateinamen unterdrücken kann.

Schon mal danke für Jede Hilfe.

mfg.

Frederik
Mitglied: matsahm
07.05.2010 um 13:53 Uhr
Hallo,

Sinnvoll währen ein paar mehr Infos. Was für ein Kopierer? Welches Betriebssyste? Etc...


Gruß
Mathias Sahm
Bitte warten ..
Mitglied: 5t8d1e
07.05.2010 um 14:03 Uhr
Hallo,

ich denke nicht, ausser Datei in sinnlosen Namen umbenennen und dann drucken.
So und wenn du uns jetzt noch verrätst, was das für ein Kopierer ist, kannst du evtl. auch Tipps bekommen, wie man denn Adminaccount nen Passwort verpaßt und so evtl. das ganze Logfile für Ottonormalverbraucher sperrt.


Grüße Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
07.05.2010 um 14:57 Uhr
wartem wir erstmal auf die Anfrage von matsahm ab =)
Bitte warten ..
Mitglied: Knightmare
10.05.2010 um 08:05 Uhr
Alle vier eingesetzten Maschinen sind Toshiba Kopierer eStudio 353, 2320c, 255 u. 232.
Betriebssysteme auf den Clients XP Prof. und neue Maschinen werden mit Windows 7 Enterprise installiert.
Serverseitig läuft Server 2003 R2.
Mit dem Toshiba Support wurde schon einiges diskutiert, wir haben auch schon neue Platten mit einer anderen Firmware drin, wo zumindest ein Teil
der Protokolle ausgeblendet wird, aber eben nicht alles.
Da von Toshiba nix mehr kommt, war halt meine Idee , ob man irgendwie Windows beibringen kann dem Dateinamen beim drucken nicht mit zu senden.
Bitte warten ..
Mitglied: Knightmare
10.05.2010 um 08:07 Uhr
Theoretisch ´ne Lösung, aber bring das mal allen Mitarbeitern bei. Die meisten sind halt reine Anwender, da sind Dateiname und Ordner schon heftige Fremdwörter.
Bitte warten ..
Mitglied: matsahm
10.05.2010 um 13:53 Uhr
Ideen meinerseits:

- Wenn es nur um Word und Excel geht, sollte man es beheben können, indem man ein VBA-Skript schreibt welches per Tastenkürzel den Text in ein neues Dokument einfügt, es druckt und danach wieder ohne zu speichern beendet.

- Anderen Kopierer verwenden

- anderen / universellen Treiber verwenden

- An sicherheitsrelevanten Stellen lokale "blöde" Drucker hinstellen

- Absichtlich Sachen mit dem Dateinamen Kündigung XYZ drucken, damit keiner diese Infos mehr für voll nimmt.


Gruß
Mathias Sahm
Bitte warten ..
Mitglied: Knightmare
10.05.2010 um 14:28 Uhr
Das mit den VBA hört sich nach ner Möglichkeit an, mal schauen.

Anderer Kopierer geht leider nicht, allerdings wenn in 5-6 Jahren die Leasing Verträge auslaufen werden wir mit Sicherheit genauer auf datenschutzrechtliche Belange achten.

Universaltreiber hatten wir auch schon versucht, der übermittelt den Namen aber genauso.

Drucke spammen macht dann denke ich auch keinen Sinn, werden wir dann wohl er den Weg nehmen unsere Leute darauf zu impfen möglichst unverfängliche Dateinamen zu nutzen.

Auf jeden Fall danke für die Anregungen, falls noch jemand eine andere Idee hat immer her damit.
Bitte warten ..
Mitglied: Knightmare
10.05.2010 um 14:31 Uhr
Die Adminaccounts auf den Kopierern haben natürlich Kennwörter, leider greifen die nur für die Abteilungscodes und Maschineneinstellungen.
Die Protokolle sind einfach offen. Was mich allerdings auch gewundert hat, dass ein Weltkonzern wie Toshiba nix mit Datenschutz am Hut hat.
Produzieren wahrscheinlich nur für Amerika, da gibts Datenschutz ja fast nicht
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Powershell - WMI Return Codes unterdrücken, WIE? (3)

Frage von instinctless zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Mit Powershell schwarzes CMD-Fenster unterdrücken? (4)

Frage von Yauhun zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Ordnernamen aus Dateinamen erstellen (1)

Frage von Dr.Byte zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Vergleich einer Zeichenfolge in zwei Dateinamen (3)

Frage von hongziehong zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wo ist der Fehler auf dem Bild?

(4)

Information von the-buccaneer zum Thema Humor (lol) ...

Windows Update

Offenbar erneutes MS-Update mit Fehlerschleife (2012 R2)

Information von VGem-e zum Thema Windows Update ...

Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Proxy Server Settings Cloud + EWS (17)

Frage von SomebodyToLove zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
PDF Editor für den Einsatz auf Terminal Servern (16)

Frage von kwame501 zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen (14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Virtualisierung
Unterschied zwischen VDI und Terminal Server Lösungen (13)

Frage von tukawi06 zum Thema Virtualisierung ...