Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dateinamen als Variablewert setzen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: domme31

domme31 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.09.2008, aktualisiert 18.09.2008, 3090 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Liebe Forummitglieder,

ich habe folgendes Problem. Wir haben 2 Verzeichnisse, in denen regelmäßig PDF-Dateien gespeichert werden. Die Verzeichnisse heißen HV und temp. In HV liegen schon bearbeitete PDF-Dateien und in temp liegen neue PDF -Dateien.
Nun möchte ich mit einer Batch-Datei die Dateinamen aus temp in eine Variable setzen und danach prüfen, ob die Dateien in HV schon vorhanden sind. Wenn sie vorhanden sein sollte, soll die alte Datei umbenannt werden. In etwa so "+Dateiname_Datum.pdf". Danach soll dann die Datei aus dem Temp Ordner in das HV verschoben werden. Problem bei der Geschichte habe ich dabei, dass ich nicht weiß wie der Dateiname als Variable gesetzt wird. Zusätzlich dazu kommt noch, dass nicht nur eine Datei in dem Temp Ordner liegt, sondern es auch mal 10 oder 20 sein kann. Dann soll er nach und nach die Dateien durchgehen und dies dann wie beim ersten Schritt verarbeiten. Das ganze., wenn es geht, sollte ohne regelmäßiger neustarten der Batch-Datei geschehen. Also nach dem die erste Datei geprüft wurde, soll er automatisch mit der zweiten beginnen, bis keine Dateien mehr vorhanden sind.
Dazu sagen sollte ich vielleicht, das ich nicht viel Erfahrung mit Batch habe und das mich ein wenig überfordert. Hoffe ihr seid nett zu mir.

LG Dominik

/update

Mittlerweile nach einigen Versuchen habe ich das ganze erst mal in Teilschritten gelöst, das ganze habe ich dann so gelöst:

:variablen
set "Pfad=D:\Testumgebung\temp\*.pdf"
set target=D:\Testumgebung\hv\

:DateinameGleichVariable
for /f "delims=" %%i in ('echo %Pfad%') do set "varib=%%~nxi"
echo %varib%
pause
goto :Verschieben

:Verschieben
move %Pfad% %target%
pause

Nun fehlt nur noch die Prüfung ob die Datei in dem einen Pfad schon vorhanden ist und wenn die Datei vorhanden ist die Umbennung. Hoffe ihr könnt mir dabei helfen =)
Mitglied: domme31
18.09.2008 um 08:09 Uhr
*push*

hoffe das mir jemend noch helfen kann

*verzweifeltGuck*

LG Dominik
Bitte warten ..
Mitglied: domme31
18.09.2008 um 18:09 Uhr
Problem gelöst, kann meinetwegen gelöscht oder geclosed werden.

LG Dominik
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Google Android
Android zurück setzen (9)

Frage von rocco61 zum Thema Google Android ...

Batch & Shell
gelöst Teil eines Strings als Variable setzen (2)

Frage von tHe-jAy zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Ordnernamen aus Dateinamen erstellen (1)

Frage von Dr.Byte zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (22)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...