Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bei Dateinamen vorne etwas hinzufügen (batch)

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Ghandi

Ghandi (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2008, aktualisiert 18:00 Uhr, 4273 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo!
Ich bin auf der Suche nach einer Lösung für mein für euch sicher läppisches Problem.
Und zwar befinden sich in meinem Ordner C:\Lieder 3 Dateien:
z.B
3 - TitelDesLiedes.mp3
7 - TitelDesLiedes.mp3
15 - TitelDesLiedes.mp3

Ich kenne 3 Variablen:
%Lied1% -> z.B 15
%Lied2% -> z.B 7
%Lied3% -> z.B 3
Ich kenne nur die Zahl, nicht den Titel des Liedes!

Jetzt sollten die 3 Dateien umbenannt werden:

Lied 1_15 - TitelDesLiedes.mp3
Lied 2_7 - TitelDesLiedes.mp3
Lied 3_3 - TitelDesLiedes.mp3

Habe es so probiert:
ren "C:\Lieder\%nr1%*" Lied1_%nr1%*
Ergebnis:
Vorher: 1 - Robyn.mp3
Nacher:
Lied1_1yn.mp3

Der erste Teil wird weggeschnitten
Eine For-Schleife ist nicht unbedingt notwendig, da es ja nur 3 Dateien sind...

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?
Danke schon mal!
Mitglied: 54487
19.04.2008 um 14:47 Uhr
Bei 3 Dateien würde ich den Explorer verwenden: Rechtsklick auf die Datei > Umbenennen.
Bitte warten ..
Mitglied: Ghandi
19.04.2008 um 14:50 Uhr

danke für den tipp, aber es muss mit einem batch gehen
der batch macht ja vorher und nacher auch noch andere befehlsabläufe...
Bitte warten ..
Mitglied: 54487
19.04.2008 um 14:53 Uhr
Die Variablen %nrx% sind ja überhaupt nicht definiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Ghandi
19.04.2008 um 15:01 Uhr
Doch die sind definiert (schon vorher im Batch)
Zum obrigen Beispiel:

%Lied1% -> 15
%Lied2% -> 7
%Lied3% -> 3
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.04.2008 um 15:05 Uhr
... und ich würde einfach die Datei markieren und F2 drücken.

... aber wenn's denn schon per CMD sein soll:
01.
for %i in (1:15 2:7 3:3) do @for /f "tokens=1-2 delims=:" %a in ("%i") do @for /f "delims=" %d in ('dir /b *.mp3^|findstr /b /c:"%b -"') do ren "%d" "Lied %a_%~nxd"
In der ersten Klammer steht die jeweilige Zuordnung zwischen Lied-Nr und Nr im Titel des Liedes.

Grüße
bastla

[Edit] Da bin ich anscheinend etwas spät eingestiegen ... [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.04.2008 um 15:12 Uhr
Hallo Ghandi!

Dann grundsätzlich etwa so:
01.
for /f "delims=" %%d in ('dir /b *.mp3^|findstr /b /c:"%Lied1% -"') do ren "%%d" "Lied 1_%%~nxd"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Ghandi
19.04.2008 um 15:29 Uhr
ok super danke, das funktioniert

dazu muss der batch aber in dem verzeichnis (Lieder) laufen

Wie kann ich das umgehen?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.04.2008 um 16:23 Uhr
Hallo Ghandi!

dazu muss der batch aber in dem verzeichnis (Lieder) laufen

Wie kann ich das umgehen?
Vollständige Pfadangaben verwenden:
01.
for /f "delims=" %%d in ('dir /b "C:\Lieder\*.mp3"^|findstr /b /c:"%Lied1% -"') do ren "%%~fd" "Lied 1_%%~nxd"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Ghandi
19.04.2008 um 17:07 Uhr
Danke für die rasche Hilfe!
Hat super funktioniert

Eine Frage noch:
if %Lied1% lss 10 (
set v=00%Lied1%
)

warum geht das nicht? (v bleibt leer)

komischerweise geht es aber so:
if %Lied1% lss 10 (
goto test
)
: test
set v=00%Lied1%

es muss aber anders gehen
danke
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.04.2008 um 17:28 Uhr
Hallo Ghandi!

Kann ich nicht nachvollziehen - bei mir funktioniert auch die erste Variante; allerdings ist es so, dass, wenn sich das Ganze innerhalb einer "for"-Schleife abspielt, %v% zwar einen (neuen) Wert erhält, dieser aber nicht angezeigt werden kann, da Variableninhalte grundsätzlich nur einmal, am Beginn einer Schleife, ausgewertet werden - und zu Beginn Deiner Schleife war %v% noch leer.

Beschreibe doch Dein Vorhaben / den Gesamtablauf ein wenig näher, damit zB ersichtlich wird, wo und wie die erstmalige Wertzuweisung der Variablen %Lied1% erfolgt - vielleicht lässt sich dort gleich ansetzen.

Ansonsten noch ein Hinweis: Die Klammern sind überflüssig, wenn nicht noch andere Befehle dazwischen stehen sollen, und es gäbe auch einen Ansatz ohne "if":
01.
set Lied1=00%Lied1% 
02.
set Lied1=%Lied1:~-3%
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Ghandi
19.04.2008 um 17:34 Uhr
Genau das war der Fehler
Wenn ich es gleich ausgegeben habe war die Variable noch leer

Außerhalb der Klammern war die Ausgabe dann richtig.

Somit ist das Thema gelöst! Vielen Dank für deine Hilfe bastla.
Tolles Forum!

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Ghandi
19.04.2008 um 17:48 Uhr
Doch noch eine allerletzte Frage:

ich lese vom Benutzer 3 Zahlen ein mit
set /P Lied1= Lied 1:

wie kann ich prüfen ob der User nichts eingegeben hat? (nur Enter gedrückt)

danke
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
19.04.2008 um 17:50 Uhr
Hallo Ghandi!

01.
if not defined Lied1 echo Das war nix
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Ghandi
19.04.2008 um 17:59 Uhr
THX!!

schönen Abend
.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...