Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateioperation von Benutzer Loggen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Kassai

Kassai (Level 1) - Jetzt verbinden

19.08.2010 um 18:02 Uhr, 3568 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

gibt es eine Möglichket auf einem Windows 2003 SBS, die Datei Aktionen der Domain Benutzer auf Dateiebene zu protokolieren?

Der Grund liegt darin, dass ab und zu Dateien auf Freigaben gelöscht oder verschoben werden und keiner will es gewesen sein.
Mitglied: Biber
19.08.2010 um 18:29 Uhr
Moin Kassai,

ja, natürlich, du kannst auch deratige Aktivitäten mitprotokollieren lassen.
Genauso wie auch einige arme Schweine dazu gezwungen sind, bei jeglichen PKW_Bewegungen Einträge in ein Fahrtenbauch zu machen, selbst wenn sie nur ein der Tiefgarage umparken.

Ist nicht unzumutbar und mag prinzipiell begründet sein, aber es ist halt ein gewisser zeutfressender Overhead erforderlich.

Deshalb vor irgendwelchen handwerklichen Hinweise (die BTW inzwischen auch viele Suchmaschinen schon kennen!) noch die Nachfrage:

  • okay, und wer flöht die 300-MByte-große Log-Datei am Freitagnachmittag durch? ->Frühzeitig um Urlaubsvertretung kümmern!
  • okay, und wenn dort die Info steht : "Datei Protokoll_2008-01-17.doc im Verzeichnis \\server\share\AB\CD\XYZ von User ElviraP gelöscht" - was passiert denn dann? Gehst du dann zu Elvira und guckst böse? Oder rufst du die SWAT?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
19.08.2010 um 21:52 Uhr
dann muß man zumindest nicht jede woche das daenfreßmonster beschimpfen ;p

nunja, aber man könnte eine 300mb datei ja durchfiltern lassen wenn die datei xyz fehlt... sollte in der handhabung einfach sein.
oder man filtern nach "wurde gelöscht" ...

kann mir das gut vorstellen... und die logs würd ich auf ein gesichertes nas packen und nur bei bedarf filtern ;)

grüßle
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
19.08.2010 um 22:20 Uhr
Moin Nachts-Wischer,

das erste Problemchen, also das Durchflöhen der 300-MByte-Datei.... ja Hey! Wäre sogar für mich lösbar.

Interessant wird es ja danach - watt denn, wenn Elvira die Exceldatei gelöscht hat?
Oder gar der cholerische Dicke aus dem Einkauf?

Welche Konsequenzen oder Drohgebärden schweben den dem Herrn Administrator oder auch der GL vor?

Von daher ist doch Augenwischerei... darauf wollte ich raus.
Viel Arbeit, im Regelfall unnötig (da keine Dateien verschwunden sind).
Und wenn tatsächlich so ein Fall im Log steht...
.. dann war es bestimmt die kleine schüchterne Azubine aus dem Dritten, die es nun wirklich aus Versehen gemacht hat.

Was soll denn passieren? Abmahnung?
Weil jemand beim Arbeiten mit dem PC beim Drag & Drop geniest hat zur falschen Zeit?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: nightwishler
19.08.2010 um 22:43 Uhr
warum sind einkäufer eigentlich immer dick ? *hihi*

zurück zum thema:
es geht denk ich mal wenn man sowas schon macht wirklich um den nachweis des absichtlichen-lösch"vorsatzes".

außerdem, wäre es nicht nett so mal die azubine näher kennenzulernen? ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
ESXi 6.5 - Benutzer Berechtigung (VM bearbeiten)

Frage von DasBill zum Thema Vmware ...

Firewall
Pfsense alle aufgerufenen Seite loggen

Frage von bfschmlan zum Thema Firewall ...

Windows Server
Net Use für Computerkonto und alle Benutzer einrichten (4)

Frage von aekakias zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (29)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Server
gelöst Wechsel von Server 2016 GUI auf Core mit minimal server interface (10)

Frage von Fruehling2017 zum Thema Windows Server ...