Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dateitypen-Zuordnungs-Liste sichern bzw. restaurieren

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: Hummel-Schorsch

Hummel-Schorsch (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2009, aktualisiert 13:39 Uhr, 4359 Aufrufe, 4 Kommentare

Tool zum Auslesen bzw Eintragen der internen Zuordnungstabelle der Dateitypen zu den aufzurufenden Anwendungen.

Ich suche ein Tool oä., mit dem man die vermutlich in der Registry versteckte "Zuordnungstabelle der Dateitypen zu den aufzurufenden Anwendungen"
auslesen und in einer möglichst lesbaren bzw. sogar editierbaren Form abspeichern kann.
Ein zweiter, noch komfortablerer Schritt wäre der Wunsch, diese Tabelle rückwärts wieder ins System einzuspielen.
Von Hand abschreiben bzw. einzeln wieder eintragen, wäre übrigens ein unakzeptabler Lösungsvorschlag.

Hintergrund:
Ich habe mir ein NERO-Home installiert, und als letzter Schritt der Installations-Routine erscheint das Angebot, etwa (mindestens) 50 mir größtenteils ungeläufige Dateitypen künftig mit NERO öffnen zu lassen. Hier würde ich mir ein "Vorher-Sicherungs-Tool" wünschen, der die Möglichkeit des "Step-Back" bietet, oder mindestens nachzusehen, wie es vorher eingestellt war. Ich kann so jetzt nicht übersehen, ob einzelne Typen nicht einfacher mit Media-Player oder Real-Player arbeiten.
Die ganze Registry zu sichern und später zu restaurieren halte ich für unpraktisch, da ich heute/demnächst noch andere Programme installieren will, und die Schritte müsste ich dann auch alle noch einmal nachvollziehen.
Mitglied: LotPings
07.05.2009 um 15:28 Uhr
Tja früher war das einfach.
Da konnte man sich sowas für Arme mit Cmdline Toolsselber schreiben,
01.
::Assoc-Ftype.cmd 
02.
@Echo off&Setlocal 
03.
if "%~1"=="" echo Bitte ein Label angeben Vorher/Nachher etc.&Goto :eof 
04.
Assoc >"%1-Assoc.txt" 
05.
Ftype >"%1-Ftype.txt" 
06.
Type NUL>"%1-Assoc-Ftype.txt" 
07.
For /F "Tokens=1*Delims==" %%A in ('Assoc' 
08.
  ) do (set /P =%%A=%%B, <NUL&Ftype %%B)>>"%1-Assoc-Ftype.txt" 2>&1

aber inzwischen gibts es unterschiedliche Arten Anwendungen zu registrieren. Siehst du schon im Vergleich der Schlüssel von .doc und .docx
D:\test>type Word.Doc.Reg 
Windows Registry Editor Version 5.00 
 
[HKEY_CLASSES_ROOT\.doc] 
@="OpenOffice.org.Doc" 
 
[HKEY_CLASSES_ROOT\.doc\OpenWithProgIDs] 
"OpenOffice.org.Doc"="" 
 
[HKEY_CLASSES_ROOT\.doc\PersistentHandler] 
@="{98de59a0-d175-11cd-a7bd-00006b827d94}" 
 
 
D:\test>type Word.docx.reg 
Windows Registry Editor Version 5.00 
 
[HKEY_CLASSES_ROOT\.docx] 
@="docxfile" 
"PerceivedType"="document" 
 
[HKEY_CLASSES_ROOT\.docx\OpenWithList] 
 
[HKEY_CLASSES_ROOT\.docx\OpenWithList\WordPad.exe] 
@="" 
 
[HKEY_CLASSES_ROOT\.docx\OpenWithProgIDs] 
"OpenOffice.org.Docx"="" 
 
[HKEY_CLASSES_ROOT\.docx\PersistentHandler] 
@="{698A4FFC-63A3-4E70-8F00-376AD29363FB}" 
Mit ftype kommst du nur an den ersten Eintrag einer OpenWithList dran.
dann die ProgIDHandler CLSID etc...
Aber dafür gibt es doch Programme oder mach eien Snapshot.
Bitte warten ..
Mitglied: Hummel-Schorsch
07.05.2009 um 16:46 Uhr
Tschuldigung, lieber LotPings, und ich bin überzeugt, du meinst es nur gut. Aber deine Antwort überfordert meine Auffassungsgabe im Niveau bei Weitem, und hat mir überhaupt nicht weiter geholfen. Mich wundert allerdings schon, dass ich scheinbar der Erste bin, der ein derart "alltägliches Problem" aufzeigt.
Also - ich bitte um weitere Lösungsvorschläge!.
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
07.05.2009 um 17:30 Uhr
Ja, Ich gebs zu das war etwas Kryptisch.

Für deinen angestrebten Zweck gibt es schon lange 2 Cmdline Tools: assoc und ftype. Die Zuordnung Erweiterung zu ausführendem Programm ist nicht direkt.

Gib einmal in einem Cmd-Fenster ein :Assoc .txt du erhältst eine Zeile wie
.txt=txtfile
txtfile gibt den Dateityp = filetype -> ftype an, und dessen Zuordnung fragst du mit ftype txtfile ab, Ergebnis:
txtfile=%SystemRoot%\system32\NOTEPAD.EXE %1
Meine Batchdatei da ganz oben automatisiert das, indem 3 Dateien erzeugt werden,
Label-Assoc.txt enhält alle Erweiterungen mit Dateitypen
Label-Ftype.txt enthält alle Dateitypen mit zugeordneten Programmen
Label-Assoc-Ftype.txt enthält schon richtig sortiert Erw=Dateityp, Dateityp=Programm

Und dies sollte eben im Wesentlichen das Sichern erledigen. Wenn du nach Installation deines Programmes das gleiche mit einem anderen Label machst hast du Dateipaare die sich schön mit z.Bsp. WinMerge vergleichen lassen.

Ich hoffe das war jetzt einigermassen verständlich?

Gruß
LotPings
Bitte warten ..
Mitglied: Hummel-Schorsch
07.05.2009 um 18:24 Uhr
Jepp, das war jetzt auf meinem Niveau, Danke.
Ich werde das in einer ruhigen Wochenend-Stunde ausprobieren, und verspreche mir davon wenigstens den ersten Schritt, also die Sicherung der bisherigen Zuordnungen. Das ist sozusagen ein "handwerklicher Work-Around".
Die Tool-Hersteller haben sich offenbar diesem Problem noch nie angenommen. Sollte ich die Frage vielleicht noch ein wenig als "nur teilweise gelöst" offen lassen?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
VMWare ESXi 5.5 2xhosts 1xMSA, Wie sichern?

Frage von rudeboy zum Thema Vmware ...

Windows Systemdateien
gelöst Aktuelle Java GUID Liste erhalten (10)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Entwicklung
gelöst Verzeichnise sichern mit batch datei (Win10) (13)

Frage von Limbach zum Thema Entwicklung ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (16)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (15)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Hosting & Housing
gelöst Webserver bei WIX, aber DNS Server wo anders (9)

Frage von laster zum Thema Hosting & Housing ...