Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Daten anderer Benutzer sperren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: coaKsi

coaKsi (Level 1) - Jetzt verbinden

27.01.2013 um 18:20 Uhr, 2053 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo liebe Community,

ich habe folgendes Problem.
Ich habe Active Directory auf WIndows Server 2012 laufen mit 3 Windows 8 Clients und Servergespeicherten Profilen.
Alle Domänenbenutzer sind auch lokale Admins an den PCs.
Nun ist es so, dass wenn sich z.B. User 1 auf einem Client anmeldet und danach sich dann User2 am selben Client anmeldet, dieser dann unter C:\Benutzer\User1 die Daten einsehen kann.
Wie kann ich dies unterbinden? Ich will, dass jeder User nur seine Daten sehen kann.
Vielebn vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
coaksi
Mitglied: mobuns
27.01.2013 um 18:27 Uhr
ich würde die die Gruppe lokale Administratoren aus den ganzen Profilen rausnehemen und den bwnutzer hinterlegen dem das Profil gehört berechtigen und natürlich die Gruppe Domänen admins
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
27.01.2013, aktualisiert um 18:42 Uhr
Moin,

ergänzend dazu - das Security-Log so konfigurieren, daß Besitzübernahmen angezeigt werden (das als DomAdmin)(und die locAdmins da auch sperren).

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.01.2013, aktualisiert um 20:02 Uhr
Hallo,

Zitat von coaKsi:
Alle Domänenbenutzer sind auch lokale Admins an den PCs.
OK.

Wie kann ich dies unterbinden?
Gar nicht. Du kannst es den Lokalen Admin nur erschweren (siehe Antworten der Kollegen) aber es nicht verhindern. Wenn er will, geht er da rein. Lokaler Admin = Lokaler Admin <> Domänen Admin.

Die einzige sichere Lösung ist den Benutzern (Domänen sowie Lokale) eben keine Lokalen Adminrechte zu geben.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: coaKsi
27.01.2013 um 20:08 Uhr
Hallo, vielen Dank schonmal für all die Antworten. Okay aber ich habe die Benutzer zu lokalen Admins gemacht, um ihnen z.b. zu ermöglichen updates zu installieren oder software zu instaklieren.
Wie sollte ich das jetzt am elegantesten lösen?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
27.01.2013 um 20:15 Uhr
Moin,

als Hauptbenutzer definieren - bei 3 PCs solltest Du die Kontrolle haben, was auf den Kisten läuft - Du bist ja auch bei Lizenzverletzungen dafür haftbar - Du!

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.01.2013 um 20:35 Uhr
Hi.

Du könntest EFS einsetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: coaKsi
27.01.2013 um 20:38 Uhr
@2hard4you:
Können als Hauptbenutzer Updates installiert werden?

@DerWoWusste:
Was ist EFS?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.01.2013 um 20:40 Uhr
Noch was:

Wo Du schreibst, es ist wegen der Updates: nutze eine Softwareverteilung oder WSUS, um aktuell zu halten. Das ist kein wirklicher Grund für Adminrechte.
Und zu meinem eigenen Kommentar noch hinzugefügt: allerdings ist auch das kein Allheilmittel, denn als Admin mit bösen Absichten installiere ich einen Keylogger und schnapp mir das Kennwort der anderen Nutzer und geh direkt in deren Profile, trotz EFS.
Ergo: einen Nutzer zum lokalen Admin zu machen: nie eine gute Idee. mehrere Nutzer auf dem selben Rechner zu Admins zu machen: aus datenschutztechnischer Sicht der Super-GAU und somit indiskutabel.

PS @2hard4you: Hauptbenutzer gibt es seit Vista nicht mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.01.2013 um 20:41 Uhr
EFS=Encrypted File System
Hauptbenutzer: nein, siehe http://www.administrator.de/content/detail.php?id=197726&token=28#c ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst DNS - Weiterleitung zu DNS-Server in anderer Domain (5)

Frage von Schauer zum Thema Windows Netzwerk ...

Backup
gelöst Datensicherung von Daten, auf denen die ganze Zeit gearbeitet wird (8)

Frage von Windows11 zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...